SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Off Topic und Tratsch

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #181  
Alt 22.02.2012, 08:27
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Wunderschöne Musik...

puh.... mich erinnert es an die böhsen onkelz: "nur die besten sterben jung".... sicher faszinierend zum anschauen, aber zusammen mit der musik und seinem lachen am schluss wirds zur.... weiß nicht, wie man das nennt. als ob man schon den "nachspann" seines lebens sehen würde. sicher, er selbst wird sagen, lieber tot, als ein langweiliges leben. kommt halt auch drauf an, wie tief man das leben spüren kann ohne an den rand des lebens zu gehen. vielleicht fehlt dem jungen mann das gespür für die kleinen wunder die man in den dingen entdecken kann, die am boden zu finden sind.
ich sag immer; wenn wir fliegen sollten, hätten wir flügel. wenn wir tauchen sollten, hätten wir kiemen.... sicher macht es spaß, mal in andere gefielde zu schwenken und was neues zu erleben.... aber der gefahr muss man sich bewusst sein.
die luftballons markieren wie tief er runter darf, er hat es bestimmt dutzende oder hunderte male gemacht....
und er wird den tod mit einplanen.
es ist SEIN ding.
aber mir tuts trotzdem leid um ihn, weil er eine fähigkeit offensichtlich nicht besitzt: weiter als bis zu seinem horizont zu denken. seine familie, seine zukunft, seine körperliche unversehrtheit, all die großartigen wunder die man in der stille findet, im kleinen, im alltag....

liebe grüße, sonja
Mit Zitat antworten
  #182  
Alt 22.02.2012, 09:31
Benutzerbild von Joa
Joa Joa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 10.375
Standard AW: Wunderschöne Musik...

Zitat:
Zitat von Rabenweib Beitrag anzeigen
es ist SEIN ding.

aber mir tuts trotzdem leid um ihn, weil er eine fähigkeit offensichtlich nicht besitzt: weiter als bis zu seinem horizont zu denken.
So sehe ich das auch... jeder soll nach seiner Facon glücklich werden, solange er anderen damit nicht schadet!

Diese Fähigkeit fehlt uns wohl allen, weiter als über unseren Horizont denken zu können... sonst wär's ja nicht unser Horizont
Mit Zitat antworten
  #183  
Alt 22.02.2012, 09:40
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 31.012
Standard AW: Wunderschöne Musik...

Zitat:
jeder soll nach seiner Facon glücklich werden, solange er anderen damit nicht schadet
ich teile Deine Haltung nicht!
Wenn jeder nur an sein eigenes Glück denkt, dann geht's mit unserer Gesellschaft bald zu Ende. (Nichts desto trotz leben wir derzeit ohnehin in einer der egoistischsten Gesellschaften der Menschheitsgeschichte...)

Ich denke, eigenes Handeln sollte auch durch Verantwortung und soziales Denken und Handeln geprägt sein.

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #184  
Alt 22.02.2012, 09:51
Benutzerbild von Joa
Joa Joa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 10.375
Standard AW: Wunderschöne Musik...

Das hat ja auch niemand von dir verlangt, dass Du meine Meinung teilst!

Ist alles relativ! Soviel wie heutzutage ist wohl noch nie "geholfen" worden!
Sein Tun nicht zum Schaden anderer auszurichten, würde wohl schon das meiste Leid auf dieser Welt lindern! Stichwort - mit Geld Geld machen. Spekulation - Profitgier!

Also ich lass' den Extremsportlern ihr Vergnügen...
Mit Zitat antworten
  #185  
Alt 22.02.2012, 11:16
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.991
Standard AW: Wunderschöne Musik...

Sonja spricht mir mit ihren ganz besonderen Worten aus dem Herzen und die Problematik sehe ich ähnlich wie Wolfgang. Ich sag das der Einfachheit halber und nicht, weil mir eigene Worte fehlen.
Einzig den „eigenen“ würde ich durch „üblichen“ Horizont ersetzen.
Beim Anschauen des Videos ist mal „Wouw – na toll, der hats drauf, der traut sich was…“ die erste Horizontschicht…. Aber man darf weiterdenken, das unterscheidet die Menschen. Natürlich(?) kann jeder machen was er will, aber diese Menschen durch Bewunderung zu Helden und Vorbildern machen ist ein Problem. Nicht nur der jungen Menschen wegen, die sich den oft tödlichen Kick in Ermangelung anderer Herausforderungen suchen, sondern auch, weil es bekannt ist, dass Steinwild in Panik flüchtet und in den Tod stürzt, weil es genetisch auf Gefahr aus der Luft programmiert ist. Die Verunglückten hakt man vermutlich genauso ab wie vor 30/40 Jahren die Formel 1- Fahrer, die Monat für Monat verbrannt sind. Waren auch „Helden“ ihrer Zeit, die Leute hatten was zu gaffen, sich zu entsetzen, die Zeitungen was zu schreiben.
Wer weiß schon, was die Menschen antreibt und wo die Sensationsgier herkommt, früher sind sie zu öffentlichen Hinrichtungen gegangen und haben draus ein Volksfest gemacht.
Dass Einige eine andere Entwickung genommen haben, ist zum Glück auch Tatsache und sollte nicht als Intoleranz hingestellt werden, die den anderen ihr Vergnügen mißgönnt.
Und weil das Helfen angesprochen wurde: es ist eine Schande für die Gesellschaft, dass hier und heute überhaupt so viel gespendet werden muß. Nicht jeder Geldsack (© Jean Ziegler), der kamerawirksam was ausläßt, ist gleich ein Robin Hood.
Ja und: dass hier keine Meinung – geteilt oder ungeteilt – verlangt wird, ist vermutlich jedem bewußt. Und dass man sie sagt Sinn eines Forums.
Mit Zitat antworten
  #186  
Alt 22.02.2012, 13:45
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Wunderschöne Musik...

an die tiere hab ich noch gar nicht gedacht, stimmt....
hm. und damit der thread ein musikthread bleibt, hier eines der steilsten videos die ich je gesehen habe. :-)
(sorry egon, nix ethnologisches)


http://www.youtube.com/watch?v=1lI30Qw69AQ

Ane Brun - Do You Remember (Official Video HD)
Mit Zitat antworten
  #187  
Alt 22.02.2012, 13:47
alterego alterego ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 581
Standard AW: Wunderschöne Musik...

Ich kann jeder Argumentation etwas abgewinnen.
Mit anderen Worten. Aus meiner Sicht hat hier keiner
ganz recht und niemand liegt falsch.

Natürlich brauchen wir Solitarität und Mitgefühl im Miteinander.
Genau so dringend brauchen wir Typen die ihre Träume leben wollen.

Das schließt sich manchmal auch überhaupt nicht aus wie man an dem,
für mich, leuchtenden Beispiel von Sonja sieht, deren Projekt ich aus der
Ferne aber mit um so größerer Hochachtung verfolge.

Zur Kalmierung der Gemüter eines meiner absoluten Lieblingslieder:


http://www.youtube.com/watch?v=qYyArdwVxUo

Hannes Wader - Damals
Mit Zitat antworten
  #188  
Alt 23.02.2012, 00:39
Benutzerbild von Andromeda
Andromeda Andromeda ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.11.2010
Ort: D-HD
Beiträge: 293
Standard AW: Wunderschöne Musik...

Ja Joa, das stimmt was Du sagst: "So viel wie heutzutage ist wohl noch nie "geholfen" worden!" Aber ich denke, heutzutage haben wir auch größere Möglichkeiten, um besser, schneller und mehr zu helfen als in vergangenen Zeiten! Und dennoch ist es nicht genug, die Hilfe reicht immer noch nicht aus und wird auch nie ausreichen (aus vielen verschiedenen Gründen). Das ist auch ein Naturgesetz: Es wird immer Hilfsbedürftige geben, solange es die Menschheit gibt ... und das Helfen darf keinen Maßstab haben! Bleibt uns nur zu hoffen, dass die Menschen in die positive Richtung evolvieren wo die Humanität Vorrang hat.

Was die Sportart betrifft: Klar doch, jeder kann tun und lassen, was er will (solange man nicht gegen das Gesetz verstößt). Ich meine, ich mache mir bestimmt keine Gedanken um den einen Typen(ich werde auch nicht seinen Matsch wegputzen müssen, sollte er irgendwo hinknallen), aber wir alle wissen, dass junge Menschen Vorbilder brauchen (wie die Elfie schon erwähnt hat), und diese auch suchen! Viele lassen sich zu leicht begeistern für jeden Leichtsinn, weil sie anders sein und sich von der Masse abheben wollen. Der Typ ist auch kein "normaler" Sportler, und ich glaube, dass es ihm auch egal ist, ob er einem jungem Menschen ein gutes Vorbild ist oder nicht... Er zieht sein Ding durch, egal was passiert, und sollte es ihm einer nachmachen wollen, dann: "Bitteschön, komm doch, zeige mir, dass Du es besser kannst..." Er wird sich freuen, dass sich ein Herausforderer gefunden hat... das wird dann erst richtig interessant, es gibt einen neuen Adrenalin-Kick. Im Sport ist das so, in allem was wir tun, ist es leider so! Und wer das verneint - der sagt nicht die Wahrheit : Menschen brauchen die Selbstbestätigung, Anerkennung, Applaus, Belohnung... Und den Typen die ihre "Träume leben wollen" geht es zum Schluss auch um viel mehr als dass sie nur "Träume leben wollen". Wenn das nicht so ist, warum hat er sich gefilmt, und warum hat er dann das Video veröffentlicht?
Ein deutscher Fernsehjournalist hat mal gesagt: Sport ist ein Geschäft und Spaß ist auch ein Geschäft- und die Mischung aus Sport und Spaß ist eines der besten Geschäfte.
Ehrlich gesagt, mich wundert es, dass diese Sportart überhaupt erlaubt ist. Es ist einfach zu ungesund

Mit Zitat antworten
  #189  
Alt 24.02.2012, 20:09
Nicobär Nicobär ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2006
Beiträge: 450
Standard AW: Wunderschöne Musik...

http://www.youtube.com/watch?v=m2U1MGX8SLU

Duke Ellington - Isfahan
Mit Zitat antworten
  #190  
Alt 24.02.2012, 21:36
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 31.012
Standard AW: Wunderschöne Musik...

Ich war am 23. Juni 1989 in Linz bei der "Momentary Lapse of Reason Tour" in der ersten Reihe unmittelbar vor Dave Gilmour
War ein Riesenspass, weil es ein unglaubliches Gewitter während dem Konzert gab, ich bin selten so nass geworden

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
musik, wunderschön

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:46 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at