SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Kräuter und Pflanzen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.05.2009, 12:06
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.671
Frage Jakobskreuzkraut

Aktuell in der Presse: Das giftige (für Mensch und Tier) Jakobskreuzkraut
verbreitet sich. Weiß jemand hier mehr darüber? - Viele Grüße von Ulrike
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.05.2009, 12:32
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Jakobskreuzkraut

ich hab`s im garten stehen...
wissen tu ich darüber kaum was, ausser eben, daß es die viecher nicht fressen.
und daß es vermehrt dort wächst, wo nicht gedüngt und gemäht wird. (feldränder, usw...)
in honig wurde es nachgewiesen, aber grund zur panik sehe ich trotzdem nicht...

bei tante wiki findest du was: http://de.wikipedia.org/wiki/Jakobs-Greiskraut

und hier: http://www.mdr.de/mdr-info/verbrauch...s/6393069.html

und hier: http://www.monstersandcritics.de/art...rund-zur-Panik
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.06.2009, 21:26
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.671
Unglücklich AW: Jakobskreuzkraut

Möchte doch nochmal zu diesem Thema kommen, da heuer im ndr "visite":
ein Säugling soll gestorben sein, weil die Mutter Tee getrunken hat
(regelmäßig in der Schwangerschaft), der J. enthielt. Im Viehfutter (Heu)
schadet es z.B. Pferde, Kühen u.a. Durch Tiere kommt es in die menschl.
Nahrung (Milch, Honig) u.a. Es schädigt z.B. die Leber. Chemie war nie meine
Stärke, wer Ahnung hat: "PA" wäre die gefährliche Formel. Die Univ. Bonn
führt Untersuchungen durch. Mehr weiß ich momentan auch nicht, möchte
es aber hier doch weiter geben. Eine besorgte Ulrike
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.06.2009, 22:10
Benutzerbild von Käuzchen
Käuzchen Käuzchen ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 25.12.2007
Ort: Thüringen/Deutschland
Beiträge: 40
Standard AW: Jakobskreuzkraut

Wir haben das auch im Garten.
Ich wußte nicht, daß das eine Giftpflanze ist. Es sieht nicht so aus, als wäre es giftig.

Welche Gefahr geht davon aus, wenn es einfach nur im Garten steht?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.06.2009, 08:37
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.671
Frage AW: Jakobskreuzkraut

Unter www.swissinfo.ch - steht z.B. einiges an Infos, außerdem im Internet
noch weitere Angaben. Ich las in der Zeitung davon. Viele Grüße von Ulrike
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:57 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at