SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Kräuter und Pflanzen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.08.2008, 10:20
Handwerkprofis
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Kräuter gegen Kopfschmerz

Hallo,

wer kennt Kräuter gegen Kopfschmerz/Migräne?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.09.2008, 01:53
zeltwegerin34 zeltwegerin34 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.09.2008
Beiträge: 35
Standard AW: Kräuter gegen Kopfschmerz

hätte da einen tipp den ich schon mal ausprobiert habe

rohe kartoffel in za 1 cm dicke scheiben schneiden und diese auf die stirn legen
mit einem duch fixieren

lass mich bitte wissen ob es funktioniert hat

lg
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.09.2008, 13:55
Berit (SAGEN.at) Berit (SAGEN.at) ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 2.512
Standard AW: Kräuter gegen Kopfschmerz

Ich glaube gegen Migräne ist das altbewährte Mittel "schwarzer Kaffe mit Zitronensaft" noch das beste.

Weidinger gibt bei Migräne u.a ein Glas Milch mit Messerspitze pulverisierte Melissenblätter an.

Berit
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.09.2008, 22:02
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 31.230
Standard AW: Kräuter gegen Kopfschmerz

Eine weitere Ursache für Kopfschmerz in Zusammenhang mit Kräutern könnte am Riechen an Blumen liegen!

Es könnten etwa Ohrwürmer sein, die ins Hirn kriechen und den Kopfschmerz bringen und eben durch das Riechen an Blumen könnten solche Käfer ins Gehirn gelangen.
(Quelle: Kopfschmerz - Volksglaube in Finkenwerder, Hamburg, Zitiert nach HDA, Band 5, S. 232)

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.09.2008, 00:59
hexchen hexchen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2005
Beiträge: 159
Standard AW: Kräuter gegen Kopfschmerz

Wie wärs mit Mutterkraut-Tinktur? (Tanacetum parthenium)
1 Handvoll getrocknete Blüten mit hochprozentigem Alkohol übergießen, 6 Wochen an einem sonnigen Platz stehen lassen, abfiltern und tropfenweise verwenden, wenn sich Migräne ankündigt.

Wenns schneller gehen soll: Tee aus Heilziest (Betonica officinalis) oder Augentrost, Immergrün, Melisse oder Liebstöckl (Maggikraut). Letzeres wirkt übrigens auch entgiftend nach übermässigem Alkohol- u Nikotingenuss.


(Quelle: Hirsch, Siegrid und Grünberger, Felix: Die Kräuter in meinem Garten.Wien 2001)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.09.2008, 22:40
hexchen hexchen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2005
Beiträge: 159
Standard AW: Kräuter gegen Kopfschmerz

wenn du grad keine kräuter zur hand hast -- vielleicht kennst ja eine/n spruchheiler/in, wender/in oder wie die bei euch eben genannt werden? damit kannst du auch das tablettenschlucken vermeiden und sie sollen gerade bei chronischen krankheiten wie migräne sehr erfolgreich sein!

lg hexchen
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.09.2008, 07:55
Handwerkprofis
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Kräuter gegen Kopfschmerz

Hallo,

ich bin über Ingwer als Kopfschmerzheilmittel gestolpert. Bei meiner besseren Hälfte funktioniert es.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.10.2008, 16:44
Benutzerbild von Käuzchen
Käuzchen Käuzchen ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 25.12.2007
Ort: Thüringen/Deutschland
Beiträge: 40
Standard AW: Kräuter gegen Kopfschmerz

Mit Mutterkraut habe ich auch sehr gute Erfahrungen gemacht.
Man muß allerdings regelmäßig täglich etwas davon zu sich nehmen. Es geht auch als Tee.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.11.2010, 11:19
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Kräuter gegen Kopfschmerz

ich habe in meinem garten: ringelblume, (salben) lavendel (öl), zitronenmelisse (saft)und salbei,(räuchern) kapuzinerkresse (schmeckt guat auf butterbrot) und brennessel, (suppe, haarshampoo) petersilie und schnittlauch, (kochen) maggikraut, (suppe) himbeeren (himbeerblättertee), usw....
das wächst alles gut und man kann alles mögliche draus machen, ringelblume und kapuzinerkresse wirft samen ab die man für den anbau nächstes jahr gleich wieder verwenden kann...
nur wegen den schnecken muss man aufpassen, die mögen halt auch viel davon.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.11.2010, 22:43
Mystika Mystika ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 16.11.2010
Ort: zur Zeit Niederösterreich
Beiträge: 453
Standard AW: Kräuter gegen Kopfschmerz

Zitat:
Zitat von Rabenweib Beitrag anzeigen
ich habe in meinem garten: ringelblume, (salben) lavendel (öl), zitronenmelisse (saft)und salbei,(räuchern) kapuzinerkresse (schmeckt guat auf butterbrot) und brennessel, (suppe, haarshampoo) petersilie und schnittlauch, (kochen) maggikraut, (suppe) himbeeren (himbeerblättertee), usw....
das wächst alles gut und man kann alles mögliche draus machen, ringelblume und kapuzinerkresse wirft samen ab die man für den anbau nächstes jahr gleich wieder verwenden kann...
nur wegen den schnecken muss man aufpassen, die mögen halt auch viel davon.
Gibt es auch ein Kraut, das gegen Dummheit hilft? Nein? --- Spaß beiseite...Ich meine eines, das bei Verstauchung der Halswirbel- und Brustwirbelsäule hilft? Hatte gestern einen argen Auffahrunfall und wurde von hinten brutal angestupst. Nun ist mein Kopf so, wie die Zeiger an meinen Anzeigen im Auto. Sie drehten sich in alle möglichen Richtungen, ohne Ziel und Willen?
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:25 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at