SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Jugend & Kinder

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 04.07.2010, 19:33
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Handarbeiten

Halt ich sie falsch? Ich hab keine Ahnung wie man sie richtig hält! :-)
Aber geht ganz gut so. :-))
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 04.07.2010, 19:52
Benutzerbild von Oksana
Oksana Oksana ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2005
Ort: Archangelsk, Russland
Beiträge: 1.419
Lächeln AW: Handarbeiten

Ja, ja Schau mal hier , Abbildung 1. Das wäre das "richtige"/klassische Halten der Häkelnadel in der Hand, so wird es auch den Lehrlingen beigebracht. Ich weiß auch jetzt nicht mehr warum ich es anders (wie du) mache, bei mir kann es auch nicht anders gehen. Ich habe zwei Freundinnen im Büro, die auch häkeln, und wir haben uns diesen Winter, wo es zu kalt zum Rausgehen war, in den Mittagspausen versammelt und gehäkelt. Und die beiden waren sehr erstaunt, dass ich die Häkelnadel so halte. Darum habe ich das auf deinem Foto gleich bemerkt. Jetzt weiß ich also, das ich nicht allein bin
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 04.07.2010, 20:05
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Handarbeiten

Ui ich hab das grad mal versucht, das ist ANSTRENGEND... die halten das von UNTEN! *staun*
ich glaube wenn ich das länger so machen würde (ich verkrampfe da total dabei) hätte ich innerhalb kürzester zeit sehnenscheidenentzündung! :-)
ist sicher nur übungssache... ich überlege gerade fieberhaft, wie es uns in der schule beigebracht wurde? ich bin mir nicht sicher, aber ich vermute, so wie ich die nadel halte, sonst wär ich ja nicht auf die idee gekommen?
spannend aber, danke fürs zeigen! hab ich (glaub ich) noch nie gesehen!

alles liebe, sonja
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 04.07.2010, 21:42
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.991
Standard AW: Handarbeiten

Nein - ihr seid tatsächlich nicht allein!!! Diese Technik hab ich zum 1.Mal gesehen (hab in der Schule wahrscheinlich nicht hingeschaut) und ich weiß nicht, ob es Sehnenscheidenentzündung geworden wäre, aber auf jeden Fall durchlöcherte Finger an der linken Hand.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 05.07.2010, 21:14
harry harry ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2005
Ort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11.562
Standard AW: Handarbeiten

Also, ich habe keine Ahnung, wie man so ein Werkzeug hält aber die Ergebnisse von Sonja, finde ich, können sich sehen lassen.
Wie wertvoll diese Dinge werden zeigt diese "Kuscheldecke". Die beste aller Frauen hat zwei davon für unsere kleinen Kindern als Petschwörk gehäkelt. Eine konnte ich noch fotografieren, die zweite wurde, als einer der beiden Herren seinen eigenen Haushalt gründete, selbstverständlich mitgenommen und ziert nun sein Wohnzimmersofa.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Kinderdecke.jpg  
__________________
Harry
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 05.07.2010, 23:16
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.991
Standard AW: Handarbeiten

Also diese Decke hätte ich auch nicht zurückgelassen!!!
Die ist ja wunderschön und so liebevoll die Motive ausgesucht - danke fürs Zeigen.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 06.07.2010, 01:49
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Handarbeiten

Die Decke ist super! Sowas von einer Oma oder Tante geschenkt zur Geburt oder zu einem Geburtstag, ist ein Erinnerungsstück, das man einfach liebgewinnen MUSS.
Und zwar deshalb, weil gute gedanken mit hineingehäkelt werden. Da steckt die Herzensliebe der Ahnenfrauen drin. Genau das ist der Sinn dahinter, den ich spüre, wenn ich sowas sehe.
Ich habe mittlerweile wieder 5 Blüten gehäkelt und kann sie nun schon ohne die Vorlage anzusehen und ohen nachdenken oder mitzählen zu müssen wenn ich häkle.
Nun beginne ich ganz bewusst, gute Gedanken und Gebete in die nächsten Blüten zu häkeln.

Alles Liebe, Sonja
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 16.07.2010, 19:54
Benutzerbild von Oksana
Oksana Oksana ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2005
Ort: Archangelsk, Russland
Beiträge: 1.419
Lächeln AW: Handarbeiten

Wenn ich etwas als Geschenk mache, dann denke ich während der Arbeit auch viel an den Menschen, der das von mir dann bekommt. So wird das Ding auch wirklich sehr persönlich. Und wenn man sieht, wie sich die Freunde über solche Geschenke freuen, dann ist man auch selbst glücklich und gibt ohne jedes Bedauern die Dinge weg, an denen man so lange gearbeitet hat (unten ein Foto als Beispiel dazu). Nur einmal habe ich neulich "versagt". Habe eine Tischdecke fertig gemacht, an der ich (neben anderen Dingen) ein ganzes Jahr gearbeitet habe (Foto unten). Ich hatte ein paar Namen und Anlässe im Kopf, wo ich sie als Geschenk brauchen könnte. Aber als sie wirklich fertig war, habe ich plötzlich verstanden, dass ich mich davon nicht trennen kann. Obwohl ich für sie keinen Platz jetzt habe, bleibt sie doch bei mir. Und wenn ich einmal meine eigene Wohnung habe, kommt sie sicher auf den Tisch ins Wohnzimmer,das ist mein Traum...
Miniaturansicht angehängter Grafiken
yellow bear.jpg   fruits.jpg  
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 16.07.2010, 20:57
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Handarbeiten

maaah die tischdecke ist ja voll schön! das glaub ich dir, daß die nicht weg will. :-))) danke fürs zeigen!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 29.07.2010, 16:14
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Handarbeiten

Langsam aber sicher wird mein Schultertuch größer und größer.
*freu*
Ich häkle einfach jeden Tag zwischen 2 und vier Blüten, das geht so zwischendurch und braucht nicht viel zeit, eine Blüte schaffe ich mittlerweile in etwa 10 Minuten.

Liebe Grüße, Sonja
Miniaturansicht angehängter Grafiken
IMG_9011.JPG   IMG_9008.JPG  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:52 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at