SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Jugend & Kinder

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.09.2007, 11:55
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.626
Frage Rätsel

Rätsel (Johann Peter Hebel):
Wohlan, erratet mich:
Ein Siebtel von mir bin ich
und habe links und rechts
noch drei des nämlichen Geschlechts.
Rechts strahlt mir hohes Himmelslicht
und Lunas freundliches Gesicht;
Doch beut im ärmlichen Gewand
ein müder Sklave mir die Hand.
Links rollt der Donner um und an,
doch mutig steht ein freier Mann
und ein maskiertes Angesicht;
was dem im Kopf steckt, weiß ich nicht.

Mit Rätseln und Scherzfragen kann man sich auch gut unterhalten!


Viele Grüße von Ulrike!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.09.2007, 16:38
Benutzerbild von cerambyx
cerambyx cerambyx ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.03.2006
Ort: Sankt Valentin, NÖ, Mostviertel
Beiträge: 3.324
cerambyx eine Nachricht über MSN schicken cerambyx eine Nachricht über Skype™ schicken
Idee AW: Rätsel

... hm ... eine der sieben Schwestern, aber welche?
... mal die Nacht abwarten ;-)

Norbert
__________________
unterwegs mit allen Sinnen ...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.09.2007, 22:27
Benutzerbild von mina
mina mina ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.06.2005
Ort: Steiermark
Beiträge: 2.294
Standard AW: Rätsel

ich liebe rätsel ... doch im lösen bin ich nicht sehr gut ...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.09.2007, 08:55
volker333 volker333 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2007
Beiträge: 502
Standard AW: Rätsel

Ulrike, Ulrike,
da hast du dir aber ein schweres Rätsel ausgesucht.
Könnte es etwas mit den sieben Weltwundern zu tun haben??
Oder mit der Erde?
Braucht man da ein spezielles Wissen oder eher Allgemeinwissen?
Kalt oder warm.
Bitte einen kleinen Tip.
Grüße
ein im Dunkeln tappender Volker
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.09.2007, 05:58
D.F. D.F. ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2005
Beiträge: 394
Standard AW: Rätsel

Guten Morgen allerseits!

So wären wir denn beim mutig freien Mann angelangt...
Was mich plagt, sind aber die zwei letzten Zeilen
"und ein maskiertes Angesicht;
was dem im Kopf steckt, weiß ich nicht."
Weder von der nord- noch von der süddeutschen Namensform des Verrätselten her finde ich da einen sinnvollen Bezug.
Hat jemand einen?

Schönen Tag
D.F.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.12.2007, 23:03
lilly81 lilly81 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.12.2007
Ort: Wien
Beiträge: 15
Standard AW: Rätsel

Ich schätze ich weiß um wen es sich handelt, aber aus den letzten zeilen werd ich auch nicht schlau,...
Hats schon wer gelöst?
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.01.2008, 21:31
jj_159 jj_159 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 29.08.2007
Beiträge: 23
Standard AW: Rätsel

Ich hätte jetzt geraten, dass es sich hier um einen speziellen Wochentag handelt. Entweder nach den Himmelskörpern benannt oder den lateinischen Namen oder den entsprechenden Gottheiten

Mond = Montag (auch Luna genannt im Lateinischen)
Mars = Dienstag
Merkur = Mittwoch
Jupiter = Donnerstag
Venus = Freitag
Saturn = Samstag
Sonne = Sonntag

....aber irgendwie haut das nicht hin.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.02.2008, 07:33
mondsteinchen mondsteinchen ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2008
Beiträge: 1
Blinzeln AW: Rätsel

Zum Rätsel:
Wohlan, erratet mich:
Ein Siebtel von mir bin ich ein Tag
und habe links und rechts
noch drei des nämlichen Geschlechts.
Rechts strahlt mir hohes Himmelslicht Sonne = Sonntag
und Lunas freundliches Gesicht; Mond = Montag
Doch beut im ärmlichen Gewand Dienstbote = Dienstag
ein müder Sklave mir die Hand.
Links rollt der Donner um und an, Donner = Donnerstag
doch mutig steht ein freier Mann Frei = Freitag
und ein maskiertes Angesicht; das Sams = Samstag
was dem im Kopf steckt, weiß ich nicht.

des Rätsels Lösung: MITTWOCH
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.02.2008, 18:24
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.626
Standard AW: Rätsel

Stimmt natürlich! - Vielleicht weiß noch jemand hier im Forum "klassische
Rätsel"? Die Lösung vielleicht besser als priv. mail, dann können noch
Andere raten! - Viele Grüße von Ulrike
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.04.2009, 12:16
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.626
Standard AW: Rätsel

Hier ein neues Rätsel:

Drei Brüder wohnen in einem Haus,
sie sehen wahrhaftig verschieden aus,
doch willst du sie unterscheiden,
gleicht jeder den anderen beiden.
Der erste ist nicht da, er kommt erst nach Haus.
Der zweite ist nicht da, er ging schon hinaus.
Nur der dritte ist da, der kleinste der drei,
denn ohne ihn gäbs nicht die anderen zwei.
Und doch gibts den dritten, um den es sich handelt,
nur weil der sich erst in den zweiten verwandelt.
Denn willst du ihn anschaun, so siehst du nur wieder
immer einen der anderen Brüder!
Nun sag mir: Sind die drei vielleicht einer?
Oder sind es nur zwei? Oder ist es gar keiner?
Und kannst du, mein Kind, ihre Namen mir nennen,
so wirst du drei mächtige Herrscher erkennen.
Sie regieren gemeinsam ein großes Reich-
und sind es auch selbst! Darin sind sie gleich.

Aus einem bekannten Buch, mehr verrate ich nicht! Ulrike
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Noch mehr Rätsel Berit (SAGEN.at) Jugend & Kinder 0 19.03.2008 19:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:59 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at