SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Volkskundliches Ratespiel

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #681  
Alt 13.03.2015, 11:52
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 30.180
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Ich war da noch nicht drinnen, aber anscheinend ist dort ein Foto von mir ausgestellt. Ob sie deshalb das Museum erbaut haben?

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #682  
Alt 13.03.2015, 11:59
Babel Babel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 7.977
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Zitat:
Zitat von SAGEN.at Beitrag anzeigen
Ich war da noch nicht drinnen, aber anscheinend ist dort ein Foto von mir ausgestellt. Ob sie deshalb das Museum erbaut haben?

Wolfgang (SAGEN.at)
Bestimmt!

Und was ist aus dem alten Panorama-Gebäude geworden? Man hat es doch hoffentlich nicht abgerissen?
Mit Zitat antworten
  #683  
Alt 13.03.2015, 12:18
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 30.180
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Die Rotunde steht leer ohne Zweckbestimmung und mit dringend renovierungsbedürftigem Dachstuhl. Es gibt Stimmen, die meinen, dass man auf einen Einsturz des Gebäudes bzw. Daches warte um dann einen Neubau errichten zu können. Das ist durchaus vorstellbar, denn in Innsbruck findet derzeit in architektonischer Hinsicht wirklich ein Alptraum nach dem anderen und sehr viel Grundstücksspekulation statt.

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #684  
Alt 13.03.2015, 12:44
Babel Babel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 7.977
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Zitat:
Zitat von SAGEN.at Beitrag anzeigen
Es gibt Stimmen, die meinen, dass man auf einen Einsturz des Gebäudes bzw. Daches warte um dann einen Neubau errichten zu können. Das ist durchaus vorstellbar, denn in Innsbruck findet derzeit in architektonischer Hinsicht wirklich ein Alptraum nach dem anderen und sehr viel Grundstücksspekulation statt.

Wolfgang (SAGEN.at)
Das kann ich mir vorstellen – ich fand Innsbruck beim letzten Mal (2010) schon ziemlich gräßlich. Ich hoffe, der schöne Rundbau bleibt erhalten, wird restauriert und für irgendwas Nettes verwendet, nachdem man schon so barbarisch war, ihm das Panoramabild zu nehmen.
Mit Zitat antworten
  #685  
Alt 13.03.2015, 12:59
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 30.180
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Ich denke, man wird die Rotunde einstürzen lassen.

Ich habe bei einer Ideenausschreibung diesen Vorschlag eingereicht:


Bildquelle SAGEN.at-Fotogalerie


und


Bildquelle SAGEN.at-Fotogalerie


Allerdings habe ich kein Wort einer Antwort oder dergleichen gehört.

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #686  
Alt 13.03.2015, 13:16
Babel Babel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 7.977
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Zitat:
Zitat von SAGEN.at Beitrag anzeigen
Ich denke, man wird die Rotunde einstürzen lassen.

Ich habe bei einer Ideenausschreibung diesen Vorschlag eingereicht ...
Das ist zwar schon , aber trotzdem: Ich verstehe nicht, wie eine Denkmalschutzbehörde (die ihr ja auch haben werdet) die Verlagerung des Rundbildes in ein anderes Gebäude überhaupt zulassen konnte. Bauwerk und Bild sind doch eine Einheit! Andere Städte wären glücklich, wenn sie ihre Panoramen noch hätten; Orte, die noch eins haben (Thun/CH, Einsiedeln/CH, Altötting) sind stolz darauf und werben damit, und in der ehemaligen DDR ist in den 70/80er Jahren ein neues entstanden.

Das gläserne Ding über dem Inn gefällt mir! Und warum es so wenige Technikmuseen gibt (im Gegensatz zu Kunstmuseen, die es wie Sand am Meer gibt), hab ich sowieso noch nie verstanden.
Mit Zitat antworten
  #687  
Alt 13.03.2015, 13:55
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 30.180
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Das ist gar nicht so off-topic, denn das Thema ist ja zur Rätselfrage gehörend

Den Entscheidungsfindungsprozess zum Rundgemälde ist so abgelaufen:
Vordergründig wurde das Argument der ungünstigen Parkmöglichkeit für Reisebusse direkt vor der alten Rotunde angeführt. Dieses Argument reichte für die Mehrheit der einfachen Menschen und natürlich für die Leute vom Denkmalschutz.

In Wahrheit ging es aber darum, dass regionale Unternehmer mit dem Bau der Neuen Hungerburgbahn das große Geschäft witterten und wenn die Busse bei der Rotunde stünden, gibt es für die Touristen keinen Anlass die Hungerburgbahn zu benützen. Schließlich ist ja auch bei der Talstation der Neuen Hungerburgbahn eine private Tiefgarage, die langfristig Einkommen bzw Gewinne bringt. Würden die Busse bei der Rotunde halten, kämen die Reiseunternehmer vielleicht auf die für die regionalen Unternehmer ungünstige Idee, dass man ja auch mit dem Bus auf die Hungerburg fahren könnte.

Wenn man jedoch mit dem Bus auf den Bergisel fährt und dort parkt, könnte man nach der 5-Minuten Besichtigung (für 8 Euro) im neu gebauten Museum rein zufällig auf die Idee kommen, das hervorragend abgezäunte Berg-Isel-Areal und die Sprungschanze für lächerliche 9,50 Euro pro Person zu besichtigen. Das Areal und das Einkommen dort wurde einem privaten Unternehmer zur Verfügung gestellt.

So sind alle Unternehmer glücklich und die Touristen brauchen nach ihrem Innsbruck-Aufenthalt nicht mehr so schwere Geldtaschen tragen.

Ist doch ganz einfach, oder

Danke für Deine netten Worte zu meinem Vorschlag zur Rotunde! Das ist das erste Mal, dass ich dazu eine Rückmeldung bekomme.

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #688  
Alt 13.03.2015, 14:35
Babel Babel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 7.977
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Zitat:
Zitat von SAGEN.at Beitrag anzeigen
Ist doch ganz einfach, oder
In der Tat:

Ich kriege immer weniger Lust, nochmal nach Innsbruck zu fahren. Schon 2010 habe ich mich auf das Volkskundemuseum und den Westfriedhof beschränkt und bin anschließend aus der Stadt geflohen. Naja, mein Herz hängt sowieso mehr am nahegelegenen Hall.
Mit Zitat antworten
  #689  
Alt 13.03.2015, 14:53
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 30.180
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Da hast Du aber zwei sehr edle Ziele ausgesucht!
Zeigst Du bei Gelegenheit in der Fotogalerie Fotos dazu?

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #690  
Alt 13.03.2015, 15:39
Babel Babel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 7.977
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Zitat:
Zitat von SAGEN.at Beitrag anzeigen
Da hast Du aber zwei sehr edle Ziele ausgesucht!

Zeigst Du bei Gelegenheit in der Fotogalerie Fotos dazu?

Wolfgang (SAGEN.at)
Mein drittes Ziel wäre das Panorama gewesen (das ich früher schon mal gesehen hatte) ...

Aus dem Volkskundemuseum? Ich weiß nicht mal, ob man da fotografieren durfte (und falls ja, ob man die Fotos ins Netz stellen darf), und viele Bilder habe ich da auch nicht gemacht. Aber der Friedhof ist sehr schön, davon habe ich massenhaft Bilder und kann gern mal welche in die Fotogalerie stellen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
europäische ethnologie, forschen, foto, fragen, kombinieren, online-quiz, quiz, raten, ratespiel, rätsel, spiel, volkskunde, wettbewerb, wissen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:14 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at