SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Suche...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.10.2010, 09:40
Benutzerbild von Hornarum48
Hornarum48 Hornarum48 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2009
Ort: Horn und Wien
Beiträge: 1.202
Standard Geschichtlicher Hintergrund?

Vor einiger Zeit habe ich geschenkweise das unten abgebildete Blatt bekommen. Dargestellt sind eine Gesichtsdarstellung und irgendwelche schriftartige Zeichen. Der handschriftliche Text lautet: "Gneissblock, in einem Torfmoore des sächsischen Erzgebirges 6 Fuss u.d. Oberfläche gefunden. Zugesendet von Dr. Geinitz in Dresden." - Mit Dr. Geinitz ist wohl der Geologe Prof.Dr. Eugen Geinitz (1854 - 1925) gemeint. Kennt wer die Bedeuting des Objektes oder Veröffentlichungen dazu?

Lithographie (27cm x 19,2, aus einem Buch oder Zeitschrift?) in Sammlung Prof. Hermann Maurer, Horn.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Scannen0001.jpg  
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.10.2010, 17:25
Benutzerbild von Dresdner
Dresdner Dresdner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2008
Ort: Dresden
Beiträge: 2.287
Standard AW: Geschichtlicher Hintergrund?

Das Bild kenne ich nicht, da es sich aber um eine sehr prägnante Darstellung handelt, sollten folgende Institutionen weiterhelfen könen:

* Museum für Mineralogie und Geologie Dresden (http://www.snsd.de/publikationen-mmg.htm) bzw. deren Mineralisch-Geologische Bibliothek (http://www.snsd.de/nzb_info.htm)

* Geowissenschaftliche Sammlungen der TU Bergakademie Freiberg (http://tu-freiberg.de/ze/geowsam/) bzw. deren Universitätsbibliothek (http://tu-freiberg.de/ze/ub/).

Zu den Gneisen des Erzgebirges siehe auch die Habilitationsschrift von Marion Tichomirowa unter http://www.qucosa.de/fileadmin/data/...rion899125.pdf.

Dresdner
__________________
www.bergbahngeschichte.de
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.11.2010, 00:17
Rudolf_K Rudolf_K ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2010
Ort: Frankfurt
Beiträge: 231
Standard AW: Geschichtlicher Hintergrund?

Und da ist er! Das ist das einzige was ich dadrüber finden konnte, publiziert scheint der außer in der einen Zeitschrift nicht zu sein, ich werde aber mal weiter suchen.

http://www.suehnekreuz.de/VA/aufsaetze05.html
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
frühgeschichte, fälschung?, götterbild, moorfund

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:29 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at