SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Technik und Wissenschaft

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.12.2010, 21:15
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.282
Standard GoPro HD Hero, Erfahrungsaustausch

Im Zuge meiner Beschäftigung mit dem Quadkopter GAUI 330X-S bin ich auf die neue Kamera GoPro HD Hero gestossen, die zum derzeitigen Stand der Technik die beste Kleinkamera für HD-Aufnahmen ist.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	GoPro_HD_Hero.jpg
Hits:	12
Größe:	134,8 KB
ID:	2483

Gewicht der Kamera wie im Foto mit Unterwassergehäuse und Stativadapter: 189 Gramm.
Gewicht ohne Unterwassergehäuse, mit Akku und SD-Karte: 99 Gramm.

Es handelt sich bei der Kamera um eine extrem vielseitige Kamera für Foto- und Filmaufnahmen in exzellenter Qualität.

Die Auflösungen sind:
Foto:
5 Megapixel, 2 MB Dateigröße;
Fotoaufnahmen alle 2 Sekunden, 5 Sekunden, 10 Sekunden, 30 Sekunden, 60 Sekunden auch für Zeitraffer-Filme;

Video:
- True HD: 1920 x 1080 Pixel (Format 16:9) mit 30 Bildern pro Sekunde und 127° Weitwinkel
- 1280 x 960 Pixel (Format 4:3) mit 30 Bildern pro Sekunde und 170° Weitwinkel
- 1280 x 720 Pixel (Format 16:9) mit 30 Bildern pro Sekunde
- 1280 x 720 Pixel (Format 16:9) mit 60 Bildern pro Sekunde und 170° Weitwinkel - für Aufnahme in Slow-Motion
- WVGA mit 60 Bildern pro Sekunde
- H.264 Komprimierung und MP4 Speicherformat

Die Einsatzmöglichkeiten der GoPro HD Hero sind schlichtweg enorm - dazu würde ich mich freuen, hier Vorschläge, Ideen und Beispiele hier zu diskutieren.

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.12.2010, 21:23
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.282
Standard AW: GoPro HD Hero, Erfahrungsaustausch

Hier ein Beispielvideo in HD, das ich vor ein paar Tagen mit der GoPro HD Hero im Zug gemacht habe:

[ame="http://www.youtube.com/watch?v=uAnuChlp1rU"]YouTube - Innsbruck_Train.mp4[/ame]

Die Bahnfahrt erfolgt durch verschneite Landschaft bei Innsbruck aus dem nebeligen Tal in die höher gelegenen sonnigen Berge Tirols.
So nebenbei gesagt, nach meiner subjektiven Meinung eine der schönsten Bahnstrecken Österreichs

Die Aufnahme erfolgte durch die dreckige und zerkratzte Scheibe des Zuges (DB, Baujahr vermutlich um 1980). Deutlich ist die knapp unter Fischaugenoptik liegende Verzerrung des Randes erkennbar, die aber kaum stört.

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.12.2010, 21:38
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.282
Standard AW: GoPro HD Hero, Erfahrungsaustausch

Heute habe ich ein wenig experimentiert, die GoPro HD Hero mit einem Modellauto für Videoaufnahmen zu transportieren.

Das Modellauto hat ein Eigengewicht von 20 Gramm und dürfte damit zu den kleinsten Kameraautos gehören...

Zum schonenden Befestigen der Kamera auf dem Autodach und an der Kamera habe ich zwei Sesselfilzpolster zusammengeklebt; diese haben ihrerseits schonende Klebeflächen für Autodach und Kamera.

Das klappt im Grunde sehr gut, allerdings war der Akku des Modellauto irgendwie defekt und hat sich leider nicht richtig laden lassen, daher konnte ich nur kurze Strecken zurücklegen...

Wolfgang (SAGEN.at)
Miniaturansicht angehängter Grafiken
GoPro_HD_Hero_Modellauto.jpg   GoPro_HD_Hero_Modellauto_2.jpg  
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.12.2010, 09:00
Benutzerbild von bRokEnCHaRacTer
bRokEnCHaRacTer bRokEnCHaRacTer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2010
Ort: Vienna
Beiträge: 570
Standard AW: GoPro HD Hero, Erfahrungsaustausch

Ein Kollege von mir hat das Teil. Er ist sehr zufrieden damit... Die Kamera scheint auch einiges auszuhalten, sie hat bisher mehrere Stürze vom Fahrrad (Down Hill) überlebt
__________________
bRokEnView.net
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.12.2010, 19:46
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.282
Standard AW: GoPro HD Hero, Erfahrungsaustausch

Hier ein Versuchsaufbau der GoPro HD Hero mit Videoübertragung.
Ein großer Vorteil der GoPro ist ja, dass sie zusätzlich zur Aufnahme auf SD-Karte ein Live-Videosignal ausgibt, das zum Beispiel für Kontroll- und Steuerungszwecke gesendet werden kann.

Im oberen Teil des Bildes die Kamera mit einem 5,8 GHz-Sender (und zusätzlich GPS-Einheit, hier nur der Vollständigkeit halber abgebildet; diese kann natürlich auch weggelassen werden). Im unteren Teil des Bildes der Empfänger und ein kleiner Monitor mit dem übertragenen Bild (und OSD-Daten).

Das ganze funktioniert hervorragend und kann universell für alle möglichen Kameraarbeiten eingesetzt werden. Das Betätigungsfeld ist hier enorm...

Wolfgang (SAGEN.at)
Miniaturansicht angehängter Grafiken
GoPro_Video.jpg  
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.12.2010, 13:10
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.282
Standard AW: GoPro HD Hero, Erfahrungsaustausch

Hier ein weiterer Versuchsaufbau mit der GoPro HD Hero.

Hier wird die GoPro auf einem Einbeinstativ betrieben und der TV-Monitor mit wird mit einer 9V-Batterie am Armband versorgt; das bringt das Live-Bild zur Aufnahme wie ein "Armband-TV".

Damit kann die Videoaufnahme oder das Foto während der Aufnahme kontrolliert werden. Mit dem Einbeinstativ (ausgefahren ca 1 Meter) ergeben sich sensationelle Perspektiven, die man mit herkömmlicher DSLR oder Digitalkamera gar nicht andenken konnte.

Die Konstruktion ist einfach umzusetzen. Die im Bild gezeigte ungünstige Montage der Kamera am Stativ mit Klettbändern erfolgt nur im vorliegenden Fall, da im Unterwassergehäuse die Video-Out Buchse auf der GoPro nicht erreicht werden kann. Das seitlich geöffnete Zubehör-Gehäuse liegt mir leider nicht vor, wäre aber für die hier vorgestellte Anwendung unbedingt anzuraten.

Wolfgang (SAGEN.at)
Miniaturansicht angehängter Grafiken
GoPro_ArmbandTV_1.jpg   GoPro_ArmbandTV_2.jpg   GoPro_ArmbandTV_3.jpg  
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
diskussion, erfahrungen, erfahrungsaustausch, fernsteuerung, film, filmen, foto, fotografie, funk, gopro, hd hero, ideen, kamera, video, vorschläge, übertragung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:38 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at