SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > SAGEN.at-Fotosammlungen

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.10.2019, 12:54
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.863
Standard Quelle Vöcklabruck - erstes Versandhaus in Österreich

Ein interessanter Aspekt der neueren Wirtschaftsgeschichte in Österreich ist die Firma Quelle in Vöcklabruck, die im Jahr 1959 als erste Auslandstochter des Versandhändlers Quelle in Fürth gegründet wurde.
Quelle in Vöcklabruck war das erste Großversandhaus in Österreich.
Die sechs Mitarbeiter erwirtschafteten im ersten Jahr einen Umsatz von 6 Mio. Schilling (umgerechnet 436.000 Euro). 1960 startete die Expansion der Quelle-Kaufhäuser in Graz und Linz. Ein Jahr darauf wurde der technische Kundendienst gegründet. 1965 wechselte die Versandzentrale nach Linz, dort arbeiteten 400 Mitarbeiter. Quelle Österreich musste im November 2009 Konkurs anmelden, im Jahr 2011 wurde die Quelle GmbH in Salzburg durch den Otto Versand gegründet und ist als Internet-Versandhändler erfolgreich.

Wirtschaftsgeschichtlich bemerkenswert beim Großversandhaus Quelle sind neben dem zu besten Zeiten über 2000 seitigen Versandkatalog, viele Mechanismen, die heute auch im Internet-Versandhandel beliebte Praxis sind. Im folgenden Prospekt aus 1959 auf Seite 11 etwa die umfangreiche "Quelle-Garantie", Versandbedingungen "porto- und verpackungsfrei" oder Teilzahlung.

In den Anhängen der erste Quelle-Katalog in Österreich aus dem Jahr 1959.

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
 

Stichworte
geschichte, oberösterreich, quelle, versand, vöcklabruck, wirtschaftsgeschichte

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:57 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at