SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Aberglaube

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.04.2006, 17:59
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.786
Standard Skorpionöl - Aberglaube?

Ursprünglicher Beitrag von Berit (SAGEN.at) am 23.3.2006. (Wegen Datenbankfehler nachträglich vom Admin erneut eingebracht)

Mir ist in Südtirol öfters das "Skorpion-Öl" begegnet. Dazu wird ein lebender (!) Skorpion in eine Flasche Öl getan und in seinem Todeskampf stößt der Skorpion sein Gift aus und färbt das Öl rot. Dieses Öl soll bei einem Skorpionstich helfen....

Nun wird das Serum gegen Schlangenbisse ja auch aus dem Gift der Schlangen gewonnen, könnte das Skorpionöl also wirklich eine Art Gegengift sein oder ist es einfach bäuerlicher Aberglaube?

Berit
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.04.2006, 18:00
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.786
Standard AW: Skorpionöl - Aberglaube?

Ursprünglicher Beitrag von Lisa am 23.3.2006. (Wegen Datenbankfehler nachträglich vom Admin erneut eingebracht)

Uuuuh, die armen Viecherl!! Schüttel...

Abgesehen davon - gab es durchaus schon immer den Ansatz, Gleiches mit Gleichem zu heilen. Die Skorpione tun mir trotzdem leid, die Schlangen leben ja weiter...

Grüße von Lisa
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.04.2006, 18:03
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.786
Standard AW: Skorpionöl - Aberglaube?

Ursprünglicher Beitrag von Mina am 24.3.2006. (Wegen Datenbankfehler nachträglich vom Admin erneut eingebracht)

stimmt lisa ... die schlangen werden nur "gemolken" und leben dann weiter ... ich find das doof deswegen die skorpione zu töten ... denke mir mal dass es sicher ne andere lösung gibt an das gift ranzukommen ...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.08.2010, 22:39
Benutzerbild von LS68
LS68 LS68 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2010
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 808
Standard AW: Skorpionöl - Aberglaube?

das skorpionserum hilft garantiert nicht. denn + und + ergibt +.
vielleicht hilft der alkohol mit etwas kühlung.
gleiches mit gleichem zu heilen, wie in der hömopatie, oder wie es heist,scheint zu helfen. eigenartigerweise, je kleiner die dosis um so größer der erfolg. eigenartig . plazeboefekt oder eine neue wissenschaft.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.05.2011, 16:06
Benutzerbild von stanze
stanze stanze ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2009
Beiträge: 1.992
Standard AW: Skorpionöl - Aberglaube?

Ich lehne jede Art von Tiermedizin ab. Es ist nur Tierquälerei.
Was gibt uns das Recht ein Tier zu misshandeln nur um uns Kreaturen angeblich das Leben zuerleichtern?
Einfach wiederlich.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.05.2011, 15:34
lanzarote lanzarote ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.04.2011
Beiträge: 5
Standard AW: Skorpionöl - Aberglaube?

Zitat:
Zitat von stanze Beitrag anzeigen
Ich lehne jede Art von Tiermedizin ab. Es ist nur Tierquälerei.
Was gibt uns das Recht ein Tier zu misshandeln nur um uns Kreaturen angeblich das Leben zuerleichtern?
Einfach wiederlich.
einerseits hast du schon recht..aber das ne sach der evolution und denke wenn man menschenleben damit retten kann sollte man es auch tun...
und wir stehen ja nicht umsonst am ende der nahrungskette....
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.05.2011, 18:28
Benutzerbild von stanze
stanze stanze ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2009
Beiträge: 1.992
Standard AW: Skorpionöl - Aberglaube?

@Lanzarote
Medizin hat glaube ich mit der Narungskette nichts zu tun.
Ich bin leider Medikamenten abhängig, wegen der Niere, muß sehr viele Tabletten schlucken und ich weiss auch das viele Tiere dafür sterben mußten, bei den Tests, bis das richtige Mittel zustande kam das mich und viele andere am Leben hält. Ich bin trotdem dagegen weil ich mir nicht vorstellen kann das es keine andere Mittel zum Testen gibt.
Warum muß ein Skorpion sinnlos leiden und qualvoll Sterben nur weil angeblich das Öl helfen soll? Und es gibt viele solche Tierschicksale die der Mensch hervorruft und glaubt das er das Recht dazu hat. Oder das Tiere für die Schönheit der Menschen leiden und Sterben. Krokodile, Nerze, sogar Tierbabys müssen ihr Schicksal entgegennehmen ohne sich wehren zu können. Hunden wird bei lebendigen Leib das Fell abgezogen nur damit der Glanz bleibt und die feinen Herrschaften sich brüsten können.
WAS HAT DAS ALLES MIT DER NARUNGSKETTE ZU TUN.
Liebe Grüße Sepp
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.05.2011, 13:28
lanzarote lanzarote ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.04.2011
Beiträge: 5
Standard AW: Skorpionöl - Aberglaube?

Das was tierversuche bezüglich der kosmetik und der schönheit der menschen angeht stimme ich dir voll und ganz zu.

das mit der nahrungskette ist vielleicht etwas schlecht ausgedrückt. wollte damit sagen, dass der stärkere den schwächeren zu seinen zwecken benutzt/frisst. es ist nun mal so dass der mensch schwächere lebewesen benutzt, um einen nutzen daraus zu ziehen. sprich er benutzt tiere um medikamente zu entwickeln, die ihm helfen sollen und wie es in deinem fall auch ist sogar menschenleben retten.

Meiner meinung nach zählt ein menschenleben mehr als das eines tieres.

mir ist auch klar, dass vieles unnötig passiert, wie eben dass beispiel mit dem skorpion. ich meine es gibt bestimmt auch eine methode das gift so zu gewinnen, dass der skorpion am leben bleibt.


lg
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.05.2011, 13:57
Benutzerbild von stanze
stanze stanze ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2009
Beiträge: 1.992
Standard AW: Skorpionöl - Aberglaube?

Ja, jeder hat so seine Meinung.
Für mich zählt jedes Lebewesen gleich viel.
Wir sind alle nur Gast auf Erden. Nur weil du glaubst intelligenter zu sein als ein Tier, was sowieso nicht stimmt, kannst nicht sagen das ein Menschenleben mehr wert ist. Tut mir leid, aber solche Aussagen zeigen mir wie dumm der Mensch wirklich ist.
Liebe Grüße Sepp
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.05.2011, 17:04
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.991
Standard AW: Skorpionöl - Aberglaube?

Ich weiß nicht, ob es da so sehr um Intelligenz geht. Jedes Tier hat von der Natur das mitbekommen, was es für sein spezielles Leben und Überleben braucht und manche, vor allem so genannte Kulturfolger, erfinden eigene Strategien der "Anpassung".
Was wir Menschen auf jeden Fall - weiß nicht ob man "dem Tier voraus" sagen kann - haben, ist der freie Wille! Es kommt meiner Meinung auf den Einzelnen an, ob er alles fressen, benutzen, für seine Zwecke missbrauchen, also aus-nutzen will, was grad noch im gesetzlichen Rahmen, besser gesagt: nicht ausdrücklich verboten ist. Denn auch Tiere haben ein (gesetzliches) Recht auf Unversehrtheit und Leidensfreiheit. Und ich persönlich würde schon jemand daran messen, ob er zu denen gehört, der die Schwächeren (also alles, was sich nicht gegen ihn wehren kann - das sind ja nicht nur Tiere) ausnutzt, oder sie schützt und ihre Rechte respektiert.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Aberglaube - Regenschirm Berit (SAGEN.at) Aberglaube 2 28.10.2018 15:31
Aberglaube um Schwangerschaft, Geburt und Babywäsche Berit (SAGEN.at) Aberglaube 2 16.01.2008 01:12
Aberglaube - Brot [Südtirol] Berit (SAGEN.at) Aberglaube 1 17.04.2007 19:31
Aberglaube - Buchstabenzauber SAGEN.at Aberglaube 13 11.02.2006 20:50
Aberglaube - Bartwachstum Berit (SAGEN.at) Aberglaube 0 15.10.2005 18:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:07 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at