SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Kultur & Wandern > Kultur & Wandern in Italien

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 13.04.2009, 22:44
Laus-Maus Laus-Maus ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.01.2008
Beiträge: 42
Standard AW: Südtiroler Materialseilbahnen gesperrt

Also bei mir hat die Suchfunktion nicht funktioniert - ich weiß also nicht worauf ihr hinaus wollt...

ich kann nur sagen, ich lebe in der Gegend, Papier ist geduldig und Dresden ist seeeeeeeeeeeehr weit weg


die Laus-Maus
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 14.04.2009, 19:43
Benutzerbild von Dresdner
Dresdner Dresdner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2008
Ort: Dresden
Beiträge: 2.307
Standard AW: Südtiroler Materialseilbahnen gesperrt

Zitat:
Also bei mir hat die Suchfunktion nicht funktioniert - ich weiß also nicht worauf ihr hinaus wollt...
ich kann nur sagen, ich lebe in der Gegend, Papier ist geduldig und Dresden ist seeeeeeeeeeeehr weit weg
Wie vor der - von mir selbst angeregten - Beitragslöschung schon geschrieben, ich möchte hier nicht in südtiroler Befindlichkeiten eingreifen und Gefühle der dort lebenden Menschen verletzen. Ich schätze die Menschen sowohl in Austria als auch in Südtirol ob ihrer Gastfreundschaft; auch die Landschaft und die Natur sind einfach einmalig.

Da du Insider auf diesem Themenfeld bist, überlasse ich dir gern die weitere Diskussionsführung.
Dresdner
__________________
www.bergbahngeschichte.de

Geändert von Dresdner (14.04.2009 um 20:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 02.05.2009, 01:18
Berti_it
Gast
 
Beiträge: n/a
Lächeln AW: Südtiroler Materialseilbahnen gesperrt

Texelbahn

Es ist endlich soweit. Die Texelbahn hat ihren Betrieb aufgenommen.
Um allen Spekulationen über Sinn oder Unsinn dieser Bahn entgegenzutreten.

Die Texelbahn ist eine rein touristische Bahn. Sie hat keine Versorgungsaufgabe für die Bergbauernhöfe.
Trotzdem wurde sie von allen herbeigesehnt. Von den Touristikern im Tal, wie auch den Bauern am Berg, die durch die Wanderer ein Zubrot verdienen können.

Der Bevölkerung von Partschins hat erkannt, dass dieses Projekt einen wirtschaftlichen Aufschwung bedeutet, von dem alle einen Vorteile haben. So wurde es präsentiert und auch verwirklicht.

Partschins hat nicht Angst, dass zuviele Touristeneuros nach Naturns abwandern könnten. Beide Bahnen arbeiten zusammen um dem Wanderer eine optimale Verbindung bieten zu können. Mit dem Kombiticket ist das auch gelungen.
Alle Kritiker und Zweifler sollten sich diese Bahn einmal anschauen. Hier noch als Bonbon einige Superlative:

Panoramabahn mit Blick bis in die Dolomiten
Aussergewöhnliche Architektur und doch Stimmig mit der Landschaft
Beim Bau wurden örtliche Handwerker und Firmen beschäftigt. Keine Generalunternehmer. somit blieben mehrere Hunderttausend Euro im örtlichen Wirtschaftskreis.
Die Baukosten wurden eingehalten.
Man könnte diese Aufzählung um einiges erweitern.

Aus diesen Gründen ist es die bahn der Partschinser. Weil alle dahinter stehen.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 09.05.2009, 15:47
Benutzerbild von Dresdner
Dresdner Dresdner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2008
Ort: Dresden
Beiträge: 2.307
Standard AW: Südtiroler Materialseilbahnen gesperrt

Berti.it,
willkommen hier im Forum.
Zur Texelbahn gibt es bereits einen Threadt: http://www.sagen.at/forum/showthread...ight=texelbahn
Da du aus der Gegend zu stammen scheinst, zwei Fragen zu den Tarifen.
1. Gibt es bei der Naturnser Bahn auch so einen günstigen Nachmittagstarif wie auf der Texelbahn? Ist ja vor allem für Technikfreaks interessant, die die Bahn vor allem zu Fotozwecken besuchen.
2. Ist der Kombitarif Naturnser- / Texelbahn ganztägig gültig und beinhaltet er jeweils eine Berg- und Talfahrt auf beiden Anlagen oder gilt er nur für die Bergfahrt auf einer Anlage, anschließende Wanderung und Talfahrt mit der anderen Bahn?
Vielleicht kannst du auch einen Fotobericht zu eurer neuen Anlage hier ins Forum stellen.
Gruß Dresdner
__________________
www.bergbahngeschichte.de
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 16.08.2009, 15:39
Benutzerbild von Dresdner
Dresdner Dresdner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2008
Ort: Dresden
Beiträge: 2.307
Standard Südtiroler Materialseilbahnen grundlos? gesperrt

Wieder ein Toter bei unerlaubter Fahrt mit Materialseilbahn

Zitat:
Vorarlberg: Tödlicher Unfall mit Materialseilbahn
14. August 2009 | 07:23 | | apa
Beim Versuch, Heu per Materialseilbahn über das Grassertobel zu transportieren, ist am Donnerstagabend im Vorarlberger Ort Brand (Bezirk Bludenz) ein 60-Jähriger tödlich verunglückt. Der Bludenzer benutzte laut Polizei die soeben errichtete Materialseilbahn gemeinsam mit einem 40-Jährigen aus Brand als Aufstiegshilfe, als das Kunststoffseil, an dem das Transportnetz befestigt war, durchriss.

Beide Männer stürzten in der Folge aus 30 bis 40 Meter Höhe mitsamt dem Transportnetz in die Tiefe und fielen in einen lichten Fichtenwald. Der 60-Jährige prallte dabei auf einen Felsblock und erlitt tödliche Kopfverletzungen. Der 40-Jährige wurde schwer verletzt und mit einem Helikopter ins LKH Feldkirch geflogen.
Quelle: salzburg.com

Dresdner
__________________
www.bergbahngeschichte.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Südtiroler Ritterspiele Churburg - Schluderns 2006 claru Aktuelles und Diskussionen 0 01.09.2006 11:49
Schwarze Katze: Autobahntunnel gesperrt SAGEN.at Aktuelles und Diskussionen 2 27.08.2006 14:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:09 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at