SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Volkskundliches Ratespiel

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #5051  
Alt 18.07.2013, 09:32
Babel Babel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 7.980
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Zitat:
Zitat von klarad Beitrag anzeigen
Google hat mich zur Walldürner Hl. Blut Wallfahrt gebracht, kann das richtig sein ? Auf jeden Fall ist es eine sehr interessante Sache !

Ja, das ist richtig!

"In der Kirche des Heiligen Georg zu Walldürn feierte der Priester Heinrich Otto das unblutige Opfer der Heiligen Messe. Da er aber etwas nachlässig und unaufmerksam die heilige Handlung vollzog, stieß er nach der Wandlung den konsekrierten Kelch um. Und siehe, sofort ergoss sich das Blut des Herrn über das darunter liegende Korporale. Die Weinsgestalt wurde so rot wie Blut, und wohin es floss, da formte es sich zu einem wunderbaren Bild: in der Mitte das Bild des Gekreuzigten, an den Seiten aber mehrere Abbildungen, die das Heilige Haupt Christi mit Dornen umwunden zeigen.
Obwohl es nicht an Augenzeugen fehlte, verbarg der Priester in seinem Schrecken jenes Tuch ...
Als jener Priester zum Sterben kam, da bedrängte ihn seine Krankheit, mehr aber noch quälte ihn sein Gewissen wegen dieses Vergehens. Da ging er in sich, bekannte seine Tat, nannte auch das Korporale und gab den Ort an, wo es verborgen lag. Darauf starb er."
(Quelle, gekürzt)

Die gleiche Geschichte – ohne die Beschreibung der durch die Blutstropfen gebildeten Figur auf dem Tuch – wird vom Wallfahrtsort Boxtel (Südlimburg, Niederlande) berichtet. Überhaupt gab es im Hochmittelalter viele Heiligblutwallfahrten; die meisten wurden im Spätmittelalter oder in der frühen Neuzeit durch Marienwallfahrten abgelöst oder – in Regionen, wo die Reformation eingeführt wurde – gerieten in Vergessenheit. In Walldürn hat sie sich bis heute erhalten.
Mit Zitat antworten
  #5052  
Alt 18.07.2013, 11:54
klarad klarad ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2010
Ort: NÖ und Kärnten
Beiträge: 10.491
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Das war wirklich etwas sehr Interessantes, davon hab ich noch nie gehört. Auch das seltsame Bild mit den neun Häuptern ist sehenswert !

Ausnahmsweise einmal nichts 'Heiliges' jetzt von mir: Wozu könnte diese besondere Scheibtruhe gedient haben ?
Miniaturansicht angehängter Grafiken
scheibtruhe.jpg  
__________________
K.D.
Mit Zitat antworten
  #5053  
Alt 18.07.2013, 12:56
Thoringi Thoringi ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2013
Beiträge: 3
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Hallo,

ist nicht ganz einfach. Kann man sie denn schütten? Es ist nicht so genau zu sehen.
Mit Zitat antworten
  #5054  
Alt 18.07.2013, 12:58
klarad klarad ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2010
Ort: NÖ und Kärnten
Beiträge: 10.491
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Nein, ausschütten kann man aus dieser Scheibtruhe nichts !
__________________
K.D.
Mit Zitat antworten
  #5055  
Alt 18.07.2013, 13:45
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.991
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Wurde sie von Wanderhandwerkern benutzt?
Mit Zitat antworten
  #5056  
Alt 18.07.2013, 15:10
klarad klarad ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2010
Ort: NÖ und Kärnten
Beiträge: 10.491
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Nein, sie hat schon zu einem Haus gehört und hat da etwas Besonderes herumgeführt
__________________
K.D.
Mit Zitat antworten
  #5057  
Alt 18.07.2013, 16:07
Babel Babel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 7.980
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Zitat:
Zitat von klarad Beitrag anzeigen
Nein, sie hat schon zu einem Haus gehört und hat da etwas Besonderes herumgeführt
Ist dieses Besondere fest darin eingebaut?
Wurde es für bestimmte Arbeiten gebraucht?
Mit Zitat antworten
  #5058  
Alt 18.07.2013, 16:20
klarad klarad ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2010
Ort: NÖ und Kärnten
Beiträge: 10.491
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Ja, richtig ! Es ist etwas Besonderes darin, das man herumgeführt hat und das hat man für verschiedene Arbeiten gebraucht. Auf dem Kärtchen steht nichts Verräterisches, sondern nur 'Nicht berühren'. Das Foto ist ja in einem Museum entstanden !!
__________________
K.D.
Mit Zitat antworten
  #5059  
Alt 18.07.2013, 16:54
Thoringi Thoringi ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2013
Beiträge: 3
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Ich finds so interessant, aber ebenso schwer. Könntest du vielleicht die Zeit ein bisschen eingrenzen? Hat man sie schon vor langer Zeit verwendet oder eher in den letzten 200 Jahren?
Mit Zitat antworten
  #5060  
Alt 18.07.2013, 17:36
klarad klarad ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2010
Ort: NÖ und Kärnten
Beiträge: 10.491
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Auf dem Informationstäfelchen neben dem Gerät steht, dass es bis 1960 verwendet wurde.
__________________
K.D.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
erraten, europäische ethnologie, forschen, foto, fragen, kombinieren, online-quiz, quiz, raten, ratespiel, rätsel, spiel, volkskunde, wettbewerb, wissen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:36 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at