SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Aktuelles und Diskussionen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.01.2006, 12:37
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 29.011
Standard Bett brach zusammen - Schadenersatz gefordert

Ein Kärntner Steuerberater, dessen Hotelbett während des Liebesspiels zusammengebrochen ist, fordert jetzt vom Betreiber des Hotels Schadenersatz, weil er seine "Manneskraft" nicht mehr richtig entfalten könne.

In der ersten Nacht gab es für die den Betroffenen und seine Freundin - angeblich mitten im Liebesspiel - aber ein böses Erwachen: Die Schlafstätte brach mit einem lauten Krachen auseinander und das Pärchen fand sich zwischen hölzernen Trümmern am Fußboden wieder.

Die Geschäftsführung des Hotels entschuldigte sich und ließ sofort ein neues Bett aufstellen. Zudem wurde den beiden als Entschädigung ein kostenfreies Wochenende "mit allem Drum und Dran" angeboten. Doch der Steuerberater lehnte ab und forderte von der Versicherung des Hotels einen "angemessenen Schadenersatz".

Quelle: ORF.at, 24.Jänner 2006

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.01.2006, 10:31
Benutzerbild von baru
baru baru ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2005
Ort: Salzburger Land
Beiträge: 3.188
Standard AW: Bett brach zusammen - Schadenersatz gefordert

Weil wir schon bei dem Thema sind, Quelle ebenfalls ORF:


ANGEBETETE VERFOLGT 11.01.2006

75-jähriger "Flitzer" in Villachs Innenstadt
Kurios aber wahr: In der Villacher Innenstadt war am Dienstag trotz klirrender Kälte ein "Flitzer" unterwegs. Der "Nackerte" war 75 Jahre alt und hinter seiner Geliebten her.
Im Hotel mit der Geliebten zerstritten
Lediglich mit einem Unterhemd bekleidet war der betagte "Flitzer", ein 75 Jahre alter Deutscher, bei etwa minus sechs Grad seiner Geliebten in Richtung Villacher Hauptplatz nachgestürmt. Zahllose Passanten bewunderten den hitzigen Mann, der sich weder von der Kälte, noch von den Hunderten Blicken, die er auf sich gezogen hatte, beeindrucken lies.
Seine Freundin - eine 27 Jahre alte Frau, die seelenruhig mit zwei Windhunden spazieren ging, ließ sich von ihrem Verehrer allerdings ebenfalls nicht beeindrucken und ignorierte ihn einfach.


26.01.2006
Splitternackt durch Freilassing
Bei minus 14 Grad ist eine 19 Jahre alte Schülerin aus Bad Gastein nach einem Streit mit ihrem Freund betrunken und splitternackt durch Freilassing geirrt.
Die junge Frau hatte ihren Freund besucht. Nach einem Streit lief sie ihrem Partner davon, er, ebenfalls nackt, hinterher. Die junge Frau hatte mehr als zwei Promille Alkohol im Blut. Sie wurde von den herbeigerufenen Polizisten in das Krankenhaus eingeliefert.
__________________
Servus und a guate Zeit! Leni
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:52 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at