SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Gegenwartskultur, Alltagskultur und mehr?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.02.2011, 09:42
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard Blasiustag

Heute ist Blasius-Tag.
An diesem Tag sollen alle die Halsleiden oder Zahnschmerzen haben den heiligen Blasius um Hilfe bitten oder sich "einblasl`n" lassen.
Dabei hält der Pfarrer zwei gekreuzte Kerzen vor den Hals und sagt: " Durch die Fürbitte des heiligen Bischofs und Märtyrers Blasius wollte dich Gott befreien von jeglichem Übel des Halses, im Namen des Vaters,..."


Blasius soll einst einem Kind das Leben gerettet haben, das an einer Fischgräte beinahe erstickt wäre.

Er starb als Märtyrer.


Liebe Grüße, Sonja

Geändert von Rabenweib (03.02.2011 um 11:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.02.2011, 12:25
Benutzerbild von Waldbaum
Waldbaum Waldbaum ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 14.10.2007
Ort: Badischer Schwarzwald
Beiträge: 119
Standard AW: Blasiustag

Ja, als Kind habe ich diesen Blasius-Segen noch bekommen.

Und vor einigen Jahren wieder - in einem anglikanischem Gottesdienst.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.02.2011, 13:28
Berit (SAGEN.at) Berit (SAGEN.at) ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 2.512
Standard AW: Blasiustag

Ja, der Blasiussegen ist schon etwas ganz besonderes! Früher, so wurde mir erzählt, sollen die Kerzen beim Segen gebrannt haben...?

In einer TV-Doku aus Bayern habe ich gesehen, dass zu Lichtmess eigene "Blasiuskerzen" geweiht wurden. Die "Blasiuskerzen" sehen aus wie zwei lange Altarkerzen, die am unteren Ende mehrmals verschlungen wurden, quasi wie eine Astgabel. Sah für mich faszinierend aus, da ich solche Kerzen noch nie gesehen habe. Ich bin es gewohnt, dass 2 Kerzen über Kreuz mit einem Band verknotet werden und ein Andreaskreuz bilden.

Berit
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.02.2011, 11:14
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.559
Standard AW: Blasiustag

Blasius war ein armenischer Bischof, der den Märtyrertod starb. -
(Die armenischen Christen wurden auch in neueren Zeiten verfolgt.) -
Er schlug ein Kreuz über das Wasser, als er ertränkt werden sollte und
ging nicht unter. Viele solcher Legenden gibt es, ich habe im Heiligenlexikon
(internet) nachgesehen. - Viele Grüße von Ulrike
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:22 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at