SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Aktuelles und Diskussionen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.10.2005, 20:24
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 29.011
Standard Mann springt in den Tod - und landet in fremdem Bett

Ein Selbstmörder war aus dem elften Stockwerk in den Tod gesprungen. Wie die Polizei heute mitteilte, sprang der 43-Jährige aus einem Hochhaus, krachte durch ein Dach und landete mitsamt Schutt und Dachziegeln im Appartement des anderen Mannes. Der 63-Jährige wollte im Bett gerade ein wenig fernsehen, während er auf seine Frau wartete. Er erlitt einen Schock, blieb aber unverletzt.

Quelle: Spiegel.de, 6. Oktober 2005

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:41 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at