SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Aktuelles und Diskussionen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.04.2005, 16:32
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 29.020
Standard Einbrecher hinterließ seine Adresse

Einen besonders unvorsichtigen Einbrecher hat die Gendarmerie Gleisdorf ausgeforscht.

Der amtsbekannte und angeblich drogensüchtige Mann verschaffte sich am Wochenende Zutritt zu einem Einfamilienhaus, dessen Besitzer auf Kur waren, indem er eine Scheibe einschlug. Er bediente sich dann aus dem Kühlschrank, schaltete den Fernseher ein und las ein mitgebrachtes Buch, in dem auch sein Name und seine Adresse standen.

Weil er sein Buch dort liegen ließ, konnten die Gendarmen den Mann ausforschen. In der Tasche des 52-Jährigen fanden sie als Beweis eine Zeitung aus den 40er-Jahren, die der Hausbesitzerin gehört.

Quelle: ORF.at, 19.2.2003

SAGEN.at (Wolfgang Morscher)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Brieftaube fand richtige Adresse im falschen Land SAGEN.at Aktuelles und Diskussionen 0 16.08.2005 20:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:20 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at