SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Gegenwartskultur, Alltagskultur und mehr?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.06.2006, 23:30
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 29.020
Standard 90 - 22 - 1 - Fussball-WM

Offenkundig geht auch die Fussball-WM nicht am SAGEN.at-Forum nicht vorbei

Es kann von uns tatsächlich beobachtet werden, dass exakt während der Spiele die Besucherzahlen von der Datenbank SAGEN.at absinken, und nach den Spielen wieder ansteigen.

Dennoch beobachten auch wir kulturelle Phänomene im Sport:

Eine interessante Erscheinung ist zweifellos das relativ junge Phänomen der Stadiongesänge. Laut einer Meldung der Nachrichtenagentur ORF.at traten diese Gesänge erstmals im Londoner Wembley-Stadion in den 1970er Jahren auf.

Von den Fan-Gesängen profitierten auch die Spieler auf dem Rasen: Bei einer Befragung gaben gut 80 Prozent der Profikicker an, die Gesänge würden ihre Leistung erhöhen.

"Die Deutschen haben ein ausgesprochen umfangreiches Repertoire bei diesen Gesängen", stellte der deutsche Musikpsychologe Günther Rötter fest.

So bedienen sich die Fans aller Musikrichtungen - von der Oper bis zur Popmusik. Der Triumphmarsch aus der Verdi-Oper "Aida" erklingt ebenso wie die Melodie des Beatles-Hits "Yellow Submarine" oder des Gospels "Oh When The Saints".

"Beim Fan-Gesang gelten andere Gesetze als bei normalen Hits", weiß Rötter. "Es fing an mit einem religiösen Lied zu Spielbeginn sowie dem rhythmischen Klatschen", sagte der Musikexperte. "Vorher war dieses Phänomen nicht da." Inzwischen habe sich das Repertoire stark erweitert.

Wer hat weitere kulturelle Beobachtungen zur Fussball-WM gemacht?

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.06.2006, 09:13
Benutzerbild von baru
baru baru ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2005
Ort: Salzburger Land
Beiträge: 3.188
Standard AW: 90 - 22 - 1 - Fussball-WM

Zitat:
Offenkundig geht auch die Fussball-WM nicht am SAGEN.at-Forum nicht vorbei
Wie auch! Es gibt ja kaum einen Sport, der das Leben der Menschen so beeinflusst wie Fußball, man könnte eine "Doktor-Arbeit" darüber schreiben (und ich glaube, das ist eh schon mehrfach geschehen).

Zitat:
Es kann von uns tatsächlich beobachtet werden, dass exakt während der Spiele die Besucherzahlen von der Datenbank SAGEN.at absinken, und nach den Spielen wieder ansteigen.
Normalerweise ist mein Interesse an Fußball eher gering, aber bei einer WM schaue ich mehr oder weniger regelmäßig, mehr, je näher das Finale rückt.
Und ich bin eigentlich nicht besonders erstaunt, wenn bei den diversen Siegesfeiern ganze Länder in "Trance" verfallen, nur bei wenigen Anlässen ist das Nationalbewusstsein, der Patriotismus so groß.

Zitat:
Eine interessante Erscheinung ist zweifellos das relativ junge Phänomen der Stadiongesänge
.
Das wissenschaftlich aufzuarbeiten, wäre doch eine Magister-, bzw. Dr.-Arbeit für einen Sport-Musik-Studenten.
Und noch etwas: Fußball-WM-Fans können ihre Landeshymnen!
Nebenbei eine sportliche Leistung vollbringen auch die Dauertrommler; der bekannteste unter ihnen dürfte der Spanier "Manolo el del bombo" sein, er trommelt heuer schon seine 7. WM. (wen's interessiert - hier Genaueres über ihn http://onsport.t-online.de/c/81/18/60/8118606.html)

Und ein Österreicher hat sich etwas Besonderes einfallen lassen:
http://www.2006fanposter.com/ - hier kann man sich als Fan verewigen

Und ich selber hoffe, dass Ghana noch viel weiter kommt!
__________________
Servus und a guate Zeit! Leni
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.06.2006, 22:36
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.559
Lächeln AW: 90 - 22 - 1 - Fussball-WM

Möchte die Benutzerstatistik des Forums während der WM hiermit
erhöhen! - Vorhin jubelten natürlich unsere ital. Mitbürger! Hier im
Großraum Dortmund ist übrigens schon die ganze Zeit "echt watt los".

Einen fairen sportlichen Wettkampf u. ein friedliches Miteinander -
dies wünsche ich bis zum Schluß der WM allen Einheimischen u. den
Gästen aus aller Welt. Ulrike
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:37 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at