SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Volkskunde

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #22  
Alt 09.10.2013, 08:59
Babel Babel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 7.977
Standard AW: Die schönsten österreichischen Wörter

Zitat:
Zitat von Elfie Beitrag anzeigen
... weil wir in der ersten Klasse alle nicht hochdeutsch konnten ...
Aber jetzt könnt ihr's? Ich habe um 1960 in einer schwäbischen Dorfschule dem Hochdeutsch-Unterricht der Erstklässler beigewohnt. Das ging so:
Der Lehrer versammelt die Kinder im Kreis, rollt einen Ball über den Boden und fragt: "Was tut der Ball?"
Alle im Chor: "Rugele!"
Der Lehrer: "Das heißt nicht ,rugele’, das heißt ,rollen’. Alle zusammen: Der Ball tut rollen!"
Chor: "Der Ball tut rollen!"
Lehrer: "Gut. Was tut der Ball? Na, Peter?"
Peter: "Rugele!"
Nach erneuter Belehrung geht es zum nächsten Wort. Der Lehrer läßt den Ball vom Boden aufspringen. "Was tut der Ball?"
Chor: "Hopfe!"
Lehrer: Das heißt nicht ,hopfe’, sondern ,hüpfen’. Alle zusammen: Der Ball tut hüpfen!"
Chor: "Der Ball tut hüpfen!"
Lehrer: "Sehr gut. Margret, was tut der Ball?"
"Hopfe!"
usw.
Mit Zitat antworten
 

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:51 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at