SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Erzählforschung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.01.2013, 17:38
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard Omas Lebensgeschichte und ein Buch voller Rezepte

Meine Großmutter kam vor 15 Jahren ins Altersheim und ist jetzt 95 Jahre alt, schwer dement und hat Alzheimer. Als wir damals ihre Wohnung ausgeräumt haben, entdeckte ich in einer Küchenschubalde ein handgeschriebenes Kochbuch. In dem Buch befanden sich auch Hausmittelchen, Tipps und Ratschläge rund ums Haus, Witze und vieles mehr.
Ich habe das Buch damals zerfleddert und voller Flecken und Alterserscheinungen gefunden, teilweise mit Bleistift geschrieben, sehr unleserlich, bzw. überhaupt nicht zu entziffern.
Ich habe es dann einer Freundin in Bayern geschickt, die diese alte deutsche Schrift noch entziffern konnte. Sie hatte das Buch mehrere Jahre lang und hat alles Seite für Seite abgetippt und übersetzt und es mir dann wieder zurück geschickt.
Nun habe ich es überarbeitet und Fotos eingefügt, auch Omas komplette Lebensgeschichte steht drin. Ich habe sie immer wieder besucht und nachgefragt und alles aufgeschrieben, habe Fotos dazu egsammelt, als Oma noch geistig "da" war...

Ich bin heute damit fertig geworden und unheimlich stolz auf diese wahnsinns- Arbeit die vor allem meine Freundin in Bayern gemacht hat!
Nun werde ich einen Verlag dafür suchen und freue mich drauf, wenn ich es vielleicht meiner Oma zeigen kann. Auch wenn sie nicht wissen wird, dass sie es selbst geschrieben hat. :-)

Alles Liebe, Sonja
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.01.2013, 18:59
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.991
Standard AW: Omas Lebensgeschichte und ein Buch voller Rezepte

Vielleicht kontaktierst du Mag. Müller (menschenschreibengeschichten.at), der weiß sicher was, für den ist das vermutlich eine Kostbarkeit. Böhlau-Verlag hat dafür eine eigene "Abteilung". Viel Erfolg!!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.01.2013, 01:00
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 30.186
Standard AW: Omas Lebensgeschichte und ein Buch voller Rezepte

Hallo Sonja,

zu diesem wunderschönen Projekt möchte ich Dir herzlich gratulieren!
Das Aufschreiben und Bewahren von Lebensgeschichten ist nach meiner Einschätzung eine ganz wichtige Leistung für die uns heute zudem noch einige recht gute technische Möglichkeiten zur Verfügung stehen.

Ich bin schon neugierig, wie das Buch gelingt!

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.01.2013, 01:45
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Omas Lebensgeschichte und ein Buch voller Rezepte

AAaaah- Mag. Müller, den kenn ich eh, dem werd ich schreiben, super Idee, dankeschön!
Sobald es gedruckt ist meld ich mich natürlich und sag hier Bescheid. ;-)
Alles Liebe, Sonja
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.01.2013, 18:55
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.991
Standard AW: Omas Lebensgeschichte und ein Buch voller Rezepte

Najaaaa, ich würd schon sagen, dass der Weg dorthin (das kann ja dauern) auch interessant ist . Vielleicht erzählst uns zwischendurch auch ein wenig davon??
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:45 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at