SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > ERZÄHLEN

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 13.06.2015, 16:09
Babel Babel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 7.977
Standard AW: Tanzstunde

Zitat:
Zitat von harry Beitrag anzeigen
Ja, genau der war's

Weiße Handschuhe sind für die Herren bei den Tanzstunden angeblich heute noch Pflicht ...
Naja, wenn man bei SAGEN.at etwas lernt, dann das Googeln! Deswegen hatte ich keinen Zweifel, daß es der war.

Ja, das steht hier. Und Handkuß auch. Beides klingt für mich so, als sei es schon mit dem 19. Jahrhundert ausgestorben. Oder spätestens mit dem 1. Weltkrieg.

Meine ehemalige Nürnberger Tanzschule hat sich sehr verändert: Sie heißt jetzt "TanzZentrum", und die Räume haben keine Ähnlichkeit mehr mit dem einzigen Raum damals mit seinen zwei langen Bänken einander gegenüber und den paar Neonröhren unter der Decke.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 07.07.2015, 14:46
harry harry ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2005
Ort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11.558
Standard AW: Tanzstunde

Jetzt habe ich endlich ein Foto aus dem Jahr 1964 gefunden. Es erfordert eine Erklärung: Zwischen den Tanzeinheiten musste man "promenieren", das heißt Arm in Arm in Zweierreihe die Wand entlanglaufen, wie in einem Gefängnishof. Wahrscheinlich sollte damit das (wie man sieht ) elegante eingehängt gehen geübt werden.

P.S.: Ich kann's bis heute nicht. Ich bin nun einmal der Schnellere und seit vielen Jahren muß die "Beste aller Frauen" immer hinter mir her hetzen - Sie hat aber die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass ich es doch noch lerne
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Tanzschule_1964.jpg  
__________________
Harry
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 07.07.2015, 16:00
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.991
Standard AW: Tanzstunde

Du liebe Zeit, das waren die spitzen Pumps!! Was hab ich mit meiner Mutter gestritten, ich durfte keine haben . Heute bin ich ihr dankbar: meine Zehen sind gerade geblieben . Denn natürlich kam die Zeit, wo ich nicht mehr fragen musste und eigenes Geld hatte, aber dann kam auch die Wanderzeit und das Zeug war mir schnell zu unbequem und der Gebrauch beschränkte sich auf "besondere Anlässe" .

Wart nur ab, Harry, jeder wird langsamer, ohne dass er es lernen muss .
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 07.07.2015, 16:40
Babel Babel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 7.977
Standard AW: Tanzstunde

Zitat:
Zitat von harry Beitrag anzeigen
Zwischen den Tanzeinheiten musste man "promenieren", das heißt Arm in Arm in Zweierreihe die Wand entlanglaufen, wie in einem Gefängnishof. Wahrscheinlich sollte damit das (wie man sieht ) elegante eingehängt gehen geübt werden.
Das mußten wir nicht. Aber anmutig an der Wand entlanglaufen können war doch eine sehr nützliche Fähigkeit: Im Saal unseres quadratischen Theaterfoyers waren rote Teppichläufer an den Wänden entlang ausgelegt, und in der Pause promenierte das Publikum gegen den Uhrzeigersinn auf diesem Streifen immer im Kreis herum, während die teppichlose Mitte menschenleer blieb.

Zitat:
Zitat von Elfie Beitrag anzeigen
Du liebe Zeit, das waren die spitzen Pumps!! ... der Gebrauch beschränkte sich auf "besondere Anlässe" .
Ich hatte welche (Absatzhöhe 9 cm), aber der Gebrauch beschränkte sich immer auf besondere Anlässe. Unvergeßlich ist mir unser Abiturball: Am Ende konnte ich kaum noch laufen, so taten die Füße weh. Als ich nach Hause kam, war der Aufzug kaputt!!!! Natürlich bin ich dann auf Strümpfen in den 10. Stock raufgelaufen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:08 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at