SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Events

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.10.2011, 17:14
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard SCHENK-Raum für Flüchtlingsfamilien

Ich hatte vor wenigen Tagen die Idee, einen SCHENKRAUM zu eröffnen. Bisher hatte ich wegen Platzmangel nicht die Möglichkeit dazu. Nun wurde aber ein Raum im eigenen Haus frei und so kann ich meine Idee auch umsetzen.
Ich habe damit begonnen, einen Raum zu gestalten, um dort Waren aller Art für Flüchtlingsfamilien und Familien die in Not geraten sind, annehmen und auch weitergeben zu können. Bisher bestand das Problem, dass ich nicht wusste, wo ich Kleidung lagern sollte.
Gesammelt habe ich bisher Schuhe, Taschen, Kleidung, Spielzeug und Malsachen und vieles mehr, einige Pakete werden wohl nächste Woche noch ankommen.

Nun fehlt noch ein Eröffnungstag, die Zeitungen müssen informiert werden, die Flüchtlinge bekommen Flugzettel die ich vorbeibringe und ich muss noch üebrlegen welche Öffnungszeiten ich haben werde.
Ich hoffe, dass mein Projekt gesetzlich in Ordnung ist, aber ich denke Mal, Geschenke annehmen und weitergeben wird hoffentlich nicht verboten sein?

Wie auch immer, jedenfalls freue ich mich über meinen Schenkraum, eine nette Dame macht mir noch ein LOGO dafür und dann kanns auch schon losgehen. Da werden die Familien hier Augen machen. *yeah*
Miniaturansicht angehängter Grafiken
IMG_2309.JPG   IMG_2344.JPG   IMG_2345.JPG   IMG_2347.JPG  
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.10.2011, 10:12
klarad klarad ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2010
Ort: NÖ und Kärnten
Beiträge: 10.491
Standard AW: SCHENK-Raum für Flüchtlingsfamilien

Das ist eine ganz tolle Idee, ich hoffe nur, dass die Bürokratie da nicht irgendeinen Haken findet. Ich wünsch Dir auf jeden Fall viel Erfolg mit dem Schenkraum !
__________________
K.D.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.10.2011, 10:03
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: SCHENK-Raum für Flüchtlingsfamilien

danke für die guten wünsche! :-)))
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.10.2011, 21:04
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: SCHENK-Raum für Flüchtlingsfamilien

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.10.2011, 01:48
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: SCHENK-Raum für Flüchtlingsfamilien

Hier die Bilder zur Eröffnung, die heute stattgefunden hat:

http://www.raabenweib.de/2011/10/12/...schenk-raumes/


Liebe Grüße, Sonja
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.10.2011, 16:59
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: SCHENK-Raum für Flüchtlingsfamilien

Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.10.2011, 17:00
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: SCHENK-Raum für Flüchtlingsfamilien

Seit gestern gibt es ausserdem ein LOGO für meinen Schenkraum. :-)

Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.10.2011, 22:12
Benutzerbild von LS68
LS68 LS68 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2010
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 808
Standard AW: SCHENK-Raum für Flüchtlingsfamilien

woher kommt eigentlich euer straßennahme ?

Lehen waren ja Leigaben auf Zeit an Treue Vasallen.

Dein Arangemeange finde ich Lobenswert.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.10.2011, 22:14
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.991
Standard AW: SCHENK-Raum für Flüchtlingsfamilien

das ist aber SEHR gelungen, es sagt wirklich alles aus: das Packerl die Freude, der Kamin die Wärme... und die Initialen: S.chenk R.aum oder S.onja R.aab? OPTIMAL!!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.10.2011, 07:45
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: SCHENK-Raum für Flüchtlingsfamilien

puh, woher der strassenname kommt weiß ich gar nicht *grübel* aber der ganze ort heißt hauslehen, und die nummerierung ist nach der entstehung der häuser vorgenommen worden, also das erste haus bekam die nummer eins, usw.... deshalb kann man an den nummern ablesen, welches haus das älteste ist... :-)
schwierig aber für die briefträger.
muss ich mal nachfragen, was LEHEN bei uns bedeutet. hat aber sicher was mit hammerwerken zu tun oder mit rothschild, dem hier alles gehörte.... mal schauen, das krieg ich raus! ich meld mich dann. ;-)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:41 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at