SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Off Topic und Tratsch

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 04.03.2010, 13:40
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.991
Standard AW: Frauen & Make-Up

Spannendes Thema! Kann nicht viel beitragen, mache seit 30Jahren meine Hautcremes selber (weil damals Allergie auf Konservierungsmittel), Make-up hab ich mir berufsbedingt angewöhnt. Ich ärgere mich leicht und fand die roten Wangen schon als Teenager wenig attraktiv. @Ulrike: seit Geiz geil ist, kann man mit allem werben. Das ist NICHT meine Meinung, sondern die einer Handelskette - also falls die bei Euch nicht mit so was auftritt. Und irgendwann braucht man vielleicht ohnehin nur noch gute Lederpflege
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 05.03.2010, 11:05
emma80 emma80 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2010
Beiträge: 6
Standard AW: Frauen & Make-Up

Hallo Elfie,

das ist sehr interessant! Ich möchte auch meine Hautcremes selber machen. Wie hast du gelernt?

Lg

Emma
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 05.03.2010, 11:07
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Frauen & Make-Up

das würd mich auch interessieren elfie!
vielleicht magst du mir ja mal ein paar rezepte verraten, ich würd sie in meine sammlung aufnehmen wenn ich darf!
bussi, sonja
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 05.03.2010, 12:17
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.991
Standard AW: Frauen & Make-Up

gern, aber sie stammen aus keinen geheimnisvollen Schriften sondern von Stefanie Faber, die als erste Ende der 70er Jahre sich ins deutsche Fernsehen stellte und erklärte, dass in keiner noch so teuren Creme Grundstoffe um mehr als 5 Mark sind. Die Kosmetikindustrie hätte sie beinahe gelyncht. Ich schick dir gern welche, wenn ich wieder beim Scanner bin, selber mess ich nix mehr, misch einfach nach Gefühl zusammen. Liebe Grüße, Elfie
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 05.03.2010, 12:32
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.991
Standard AW: Frauen & Make-Up

Hallo Emma80, entschuldge, ich hatte deinen Beitrag erst nicht gesehen, also ich hab mir damals ein Buch gekauft und einfach ausprobiert, es ist sehr einfach und inzwischen gibt es viele Bücher. die festen Stoffe sind Bienenwachs, Kakaobutter und wenig (für Hände mehr) Lanolin, die flüssigen dest. Wasser (besser Rosen-od. Orangenwasser), Öl (Oliven, Mandel, Sesam-gut für Sonne...), gut ist auch Kräuteröl (Stiefmütterchen, Rosen, Johanniskraut-vorsicht wegen Sonne) und das Verhältnis muss auch stimmen, das führt hier vielleicht zu weit, ich schick dir einfach ein paar Buchseiten oder du schaust um jüngere Ausgaben, was auch deiner Haut entspricht. liebe Grüße, Elfie
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 05.03.2010, 15:20
Benutzerbild von stanze
stanze stanze ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2009
Beiträge: 1.992
Standard AW: Frauen & Make-Up

Das ist natürlich ein Frauenthema, aber meine Beobachtungen bei meinen zwei Töchtern möchte ich hier erzählen.
Die Ältere hat sich aus Schminke nie was gemacht, hat sich eher für Bubensachen interessiert. Jetzt ist sie 27 Jahre und hat eine wunderschöne und reine Haut und braucht sich nicht ewig lang vor den Spiegel stellen.
Die Jüngere hat sich schon sehr früh für die "Schönheit" interessiert, und lernte auch Friseur. Jezt ist sie 21 Jahre, steht ewig lang vor den Spiegel. Wenn sie ungeschminkt ist hat sie eine sehr unreine Haut.
Die Jüngere sieht auch viel Älter aus.
Meiner Meinung nach ist es schade wenn sich Frauen älter machen als sie sind, weil alt wird man eh von selbst.
Lieben Gruß an die Damen und nix für ungut.
Sepp
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 05.03.2010, 22:26
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.856
Standard AW: Frauen & Make-Up

Hallo Elfie,

Zitat:
Ende der 70er Jahre sich ins deutsche Fernsehen stellte und erklärte, dass in keiner noch so teuren Creme Grundstoffe um mehr als 5 Mark sind.
ich möchte versuchen hier in diesem Forum am seriösen Stand der Technik zu sein.

Insofern muss ich leider sagen, dass diese Feststellung heute nicht mehr zutreffend ist und daher falsch ist!

Ich komme eben von einem ausführlichem Gespräch mit einem Experten vom Institut für Pharmazie an der Innsbrucker Universität zurück, mit dem ich die hier vorliegende Fragestellung besprochen habe.

Die Feststellung der ähnlichen Grundstoffe mag nach seiner Aussage bis vor möglicherweise noch zwanzig Jahren gegolten haben, ist jedoch heute völlig unhaltbar. Eine ganze Menge neue Erkenntnisse sind über die kosmetische Industrie gekommen, die diese nur mit sehr teuren Labors und wissenschaftlicher Grundlagenforschung bis zu langwierigen wissenschaftlichen Praxisreihen austesten kann.

Er nannte als wichtigste Beispiele die Erkenntnis, dass bei kosmetischen Cremes sich die Emulgatoren (Wasser, Fett + Emulgator) als wesentliche Störfaktoren herauskristallisiert hätten. Deshalb würden in moderner Kosmetik keine Emulgatoren mehr eingesetzt, sondern Technologien aus der Nanoforschung.

Weiters seien völlig neue Erkenntnisse der Hautmechanismen heute Stand der Technik, sowie neue (erschreckende) Erkenntnisse über den Einfluss von UV-Licht (Sonnenbaden) auf die Haut. Weiters sei der Alterungsprozess des Organs Haut heute recht gut entschlüsselt, wogegen man mit genetischen Prozessen heute sehr gut gegenwirken könne. Auch die Individualitäten der Hauttypen und -mechanismen seien ganz grundlegend neu erforscht.

Ich hoffe, ich habe meine Gedächtnisnotiz korrekt wiedergegeben.

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 05.03.2010, 23:14
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.991
Standard AW: Frauen & Make-Up

ich hoffe, mein Beitrag ist nicht so rübergekommen, dass das heute noch gilt, nur weil ich mit meiner Schmiere bis heute zufrieden bin. Deshalb hab ich auch kein Rezept wirklich weitergegeben, sondern kopiere die vorhandenen auf Wunsch. Alles andere liegt in der Verantwortung des/der jeweiligen. Dein Beitrag ist insofern sehr interessant, weil es in Wien ein Geschäft gibt, wo Kurse angeboten, Rohstoffe verkauft und Bücher mit Rezepten angeboten werden, die jede Menge synthetisches Zeug und auch Emulgatoren enthalten. Ich hab mich sehr gewundert. Meine Creme taugt nötigenfalls auch als Brotaufstrich, wenn ich denke, welche Rezepte da heute schon im Umlauf waren ...
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 09.03.2010, 10:14
emma80 emma80 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2010
Beiträge: 6
Standard AW: Frauen & Make-Up

Hallo Elfie,

vielen Dank für die Infos!
Ich werde ein paar Bücher kaufen, aber hab schon im Google angeschaut und es gibt echt viele! Könntest du vielleuicht einige empfehlen?

Vielen Dank noch einmal.

LG
Emma
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 09.03.2010, 12:19
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.991
Standard AW: Frauen & Make-Up

Hallo Emma,
empfehlen kann ich leider nichts, nur warnen. Von der von mir genannten Stefanie Faber weiß ich nicht ob es da noch was gibt. Die hatte nur Naturprodukte in ihren Rezepten, damals eine Novität, seither hab ich mich nie mehr drum gekümmmert. Heißt also nicht, dass es nix gibt. Aus Neugier bin ich in dieses Geschäft in Wien gegangen und hab da Produkte gefunden, die auch in den "hauseigenen" Rezepten vorkommen, von denen ich glaube, dass sie nicht unbedenklich sind, allein weil man sie als Laie bei den geringen Mengen, die man macht, gar nicht präzise genug dosieren kann. Dass man sie auch gar nicht braucht, ist meine private Meinung, da rede ich niemanden was drein. Von der Bedenklichkeit mancher Stoffe hat auch Wolfang berichtet, aber auch von den Möglichkeiten. Kommt für mich aber nicht mehr in Frage: wenn Nano mein Gesicht new-aged, oder zumindest anti..., was mach ich mit dem Rest? Aufpolstern, absaugen, silikonisieren ???
Alles Liebe, Elfie

Geändert von Elfie (09.03.2010 um 22:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:25 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at