SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > ERZÄHLEN

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 10.01.2016, 16:33
Babel Babel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 7.977
Standard AW: KAUFMANN - Wer erinnert sich?

Zitat:
Zitat von Elfie Beitrag anzeigen
... es gab auch am Beginn des Plastikzeitalters eine "Beutelmilch" mit zugehörigem Plastikgefäß, wohinein man den Beutel stellte, zu öffnen war der nur mit Schere und dort wie da war eine mehr oder weniger große Milchschwemme vorprogrammiert.
O Gott, ja, die Beutelmilch! Ich glaube, um damit ohne Überschwemmung fertigzuwerden, mußte man schon einen Spezialkurs in einer Haushaltsschule mitgemacht haben. Und die blauen Behälter, in die man den Milchsack stellte, gab es keineswegs von Anfang an – die kamen erst einige Zeit nachdem den Herstellern zu Ohren gekommen war, daß niemand mit den Beuteln zurecht kam.

Die Tetrapak-Ära begann mit Milchpackungen, die tatsächlich Tetraederform hatten. Wir bekamen Schulmilch (bzw. -kakao) in dieser Form, dazu einen Trinkhalm. Ob die Päckchen schon ein leicht einstechbares Loch für den Halm hatten, wie man es heute kennt, weiß ich nicht. Ich habe die vage Erinnerung, daß die Frau, die uns diese Dinger in der Pause austeilte, mit irgendwas reinstach.

Zur Zeit dieser Schulmilch kauften wir die Milch für den Haushalt noch im Milchgeschäft, über das ich hier schon mal ein paar Zeilen geschrieben habe.
Mit Zitat antworten
 

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:42 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at