SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > ERZÄHLEN

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.04.2015, 19:46
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.862
Standard Erzählen vom Sillkanal in Innsbruck

Wer kann sich an den Sillkanal in Innsbruck erinnern?


Die Wehranlage des ehemaligen Sillkanal ("die kleine Sill" ) in Innsbruck.

Die Wehranlage beim Sillfall wurde im 12. Jahrhundert errichtet und dabei die Sill durch die Stadt Innsbruck geleitet und diente zahlreichen Gewerbebetrieben als Energiequelle, darunter Sägewerken, Getreidemühlen, Feigenmühlen (zur Herstellung von Feigenkaffee) und Hammerschmieden. Bei der Pradler Brücke mündete der 2720 m lange Sillkanal wieder in die Sill.

Die kleine Sill verdankt ihre Entstehung einer verheerenden Feuersbrunst, die im Jahre 1292 während der Anwesenheit des Herzogs Meinhard II. fast ganz Innsbruck in Asche legte. Es scheint damals an ausreichendem Wasser zum Löschen gemangelt zu haben und um diesen Übelstand in Zukunft begegnen zu können, ließ Meinhard II. mit Bewilligung des Abtes von Wilten einen großen Kanal herstellen, von dem aus durch kleine Canäle das Wasser in alle Gassen der Stadt geleitet werden konnte.

Der Sillkanal wurde nach Bombenschäden im Zweiten Weltkrieg stillgelegt.



Wir würden uns freuen, wenn Leser ihre Erinnerungen an den Sillkanal hier erzählen möchten!

Vielleicht haben Leser auch weitere historische Fotos, wo der Sillkanal oder die ehemaligen Gewerbebetriebe abgebildet sind?

Wir freuen uns auf Beiträge!

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
 

Stichworte
bahnhof, beiträge, erinnerung, erzählen, fotos, geschichte, geschichten, innsbruck, mitteilen, pradl, sillkanal, teilen, tirol, wilten

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:48 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at