SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Geschichte, Technikgeschichte, Industriegeschichte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.11.2009, 12:31
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.862
Standard Frau Emmi und das Hotel Hochfinstermünz

Auf Grund des Interesses an Frau Emmi und ihrem Hotel Hochfinstermünz habe ich eine Dokumentation angelegt:

Frau Emmi und das Hotel Hochfinstermünz

Ich hoffe, mit dieser Dokumentation ein bisschen das unglaubliche Flair dieses schönen Ortes sowie der faszinierenden Persönlichkeit von Frau Emmi bringen zu können.

In unmittelbarer Nähe zum Alpenhotel Hochfinstermünz befindet sich das Fort Nauders, das einzige Fort aus der Monarchie auf heutigem österreichischen Staatsgebiet, sowie die überaus beeindruckende mittelalterliche Zollburg "Altfinstermünz".
Diese wird vom Verein Altfinstermünz hervorragend renoviert und zu einer kulturell wertvollen Region ausgebaut.
Dazu: Altfinstermünz


Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.04.2011, 20:53
Bravo Bravo ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2011
Beiträge: 1
Standard AW: Frau Emmi und das Hotel Hochfinstermünz

Hallo
Wer weiß wo man die DVD (Verwehter Glanz - Frau Emmi und das Alpenhotel)
bestellen kann.
Bitte um Rückantwort
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.04.2011, 09:18
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.862
Standard AW: Frau Emmi und das Hotel Hochfinstermünz

Hallo Bravo,

es ist tatsächlich sehr schade, dass der sehenswerte Film "Verwehter Glanz" so schwer aufzutreiben ist - alleine die Anfragen nach dem Film selbst bei mir würden eine DVD-Produktion rentabel erscheinen lassen...

Es gab einmal eine Veröffentlichung auf VHS-Kassette, auf DVD ist der Film meines Wissens bisher nicht erschienen. Ich werde bei den Produzenten aber nachhaken und hier wieder Bescheid geben.

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.04.2011, 09:30
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Frau Emmi und das Hotel Hochfinstermünz

eine wunderbare erzählung wolfgang.
das hotel sieht von aussen gar nicht so toll aus auf den ersten blick. aber auf den zweiten ist es genial! und erst INNEN! wow.....
ja schade um so ein stück geschichte, wenns dann einfach zerfällt und zerbröselt....
da bräuchte es dann jemand mit herzblut, der es weiter betreibt im alten stil, - ich glaube schon, dass es wieder zu einem besuchermagnet werden könnte- es gibt ja viele abgelegene hotels, wo die leute EXTRA hinfahren und nicht nur dran vorbei.... müsste halt dementsprechend beworben werden... und renoviert...

alles liebe, sonja
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.04.2011, 09:49
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.862
Standard AW: Frau Emmi und das Hotel Hochfinstermünz

Der Verein Altfinstermünz bemüht sich um die einzigartige Anlage und will das (nun leider ehemalige) Hotel mit einem Panorama-Schrägaufzug mit der im Tal tiefer liegenden Burg Altfinstermünz verbinden.

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.04.2011, 09:54
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Frau Emmi und das Hotel Hochfinstermünz

ja, manches alte muss sich der modernen welt anpassen... ich finde es gut wenn sich der verein darum bemüht und finde, dass das auch gefördert werden sollte, immerhin steckt das land ja auch sonst einen haufen geld in jeden blöden tunnel oder in parkgaragen oder sonstwas.
die idee mit dem aufzug ist doch in odnung, dann kann man auch gleich die burganlage besichtigen, die sieht ja auch toll aus!
das hotel wäre dann aber nur noch sowas wie ein "museum" ?
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.04.2011, 10:06
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.862
Standard AW: Frau Emmi und das Hotel Hochfinstermünz

Naja, ohne Frau Emmi fehlt dem Hotel natürlich einiges...

Für einen Investor die Anlage als Luxushotel zu adaptieren dürfte nicht ganz einfach sein, vor allem weil irgendeine EU-Förderung einen idiotischen Straßentunnelausgang in die Nähe gebracht hat. Hätte man den Tunnel 200 Meter länger gebaut, hätte man dort ein Luxusplätzchen vom Feinsten gehabt.

Als Museum ergeben sich dennoch hervorragende Möglichkeiten.

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.04.2011, 10:29
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Frau Emmi und das Hotel Hochfinstermünz

Hm.
Weißt du was ich auch schon die ganze Zeit denken muss?
Das Hotel wäre (auch wegen des Namens) ideal geeignet für ein "Krimi-Hotel"!
*grins*
Stell dir das mal vor in diesen Räumen!
Ja wie auch immer es ausgeht, ich wünsche diesem wunderbaren Hotel und dem Platz dort das Allerbeste und drücke fest die Daumen, dass etwas wundervolles draus gemacht wird!
Und vielleicht kommt ja auch wieder eine neue "Frau Emmi" die mit Liebe dort arbeiten wird.

Liebe Grüße, Sonja
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.08.2012, 12:03
Internacht Internacht ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2012
Ort: Südliche Weinstraße, Deutschland
Beiträge: 1
Standard AW: Frau Emmi und das Hotel Hochfinstermünz

Zitat:
Zitat von SAGEN.at Beitrag anzeigen
Hallo Bravo,

es ist tatsächlich sehr schade, dass der sehenswerte Film "Verwehter Glanz" so schwer aufzutreiben ist - alleine die Anfragen nach dem Film selbst bei mir würden eine DVD-Produktion rentabel erscheinen lassen...

Es gab einmal eine Veröffentlichung auf VHS-Kassette, auf DVD ist der Film meines Wissens bisher nicht erschienen. Ich werde bei den Produzenten aber nachhaken und hier wieder Bescheid geben.

Wolfgang (SAGEN.at)
Hallo, ich bin zwar noch neu hier, aber ich habe mir den Film besorgt über den Bayerischen Rundfunk, Mittschnitt-Service - kostet allerdings 40 Euro.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
alpen, alpenhotel, alpenübergang, altfinstermünz, doku, dokumentation, emmi, frau emmi, hotel, hotel hochfinstermünz, nauders, pass, reschenpass, reschenstrasse

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:17 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at