SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Fotografie, Film und Video

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 10.08.2013, 17:43
Benutzerbild von krautsalat
krautsalat krautsalat ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 31.07.2013
Ort: Wien
Beiträge: 21
Standard AW: Ritterfilme?

Danke für den Tipp mit der Burg Pernstein!

Ich habe gegoogelt und diese Seite http://www.hrad-pernstejn.cz/de/ gefunden, nachdem Führungen angeboten werden sollte es die Burg doch zumindest halbwegs gut erhalten sein. Und man fährt auch nicht so lange von Wien aus. Ist definitiv eine Überlegung wert!

Wie lange geht die Aschenbrödel-Ausstellung noch?
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 10.08.2013, 21:21
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 30.113
Standard AW: Ritterfilme?

Ja die Burg Pernstein ist von Wien aus leicht zu erreichen.
Für jeden, der sich für Mittelalter näher interessiert ist dieser Ausflug fast ein Pflichttermin - und bitte Fotos für das Kapitel Burgen der SAGEN.at-Fotogalerie mitbringen!

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 16.08.2013, 12:58
Benutzerbild von Wolfgang56
Wolfgang56 Wolfgang56 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.08.2013
Beiträge: 2
Standard AW: Ritterfilme?

Sehr schöner Thread. Ich liebe Ritterfilme, wobei das Genre natürlich relativ weit gefasst ist. Ich denke da eher an die Ritter aus dem alten Rom als die Ritter aus dem Mittelalter.

Ein absolut empfehlenswerter Film ist daher der Raub der Sabinerinnen. Dabei geht es kurz gesagt um die Gründung Roms und den Raub von Frauen. Da Rom damals so gut wie nur aus Männern bestand, mussten Frauen in die Stadt geführt werden, um den Fortbestand der Stadt zu sichern.

Der dazugehörige Film wurde 2004 veröffentlicht und unter anderem spielt Roger Moore dort mit.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 17.08.2013, 00:16
Benutzerbild von LS68
LS68 LS68 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2010
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 808
Standard AW: Ritterfilme?

meine Schwester findet " der Ritter von der Kokusnus" sehr witzig. der Film liegt mir überhaupt nicht.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 23.08.2013, 10:37
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.586
Standard AW: Ritterfilme?

Vor allem Merlin, der Zauberer, geistert durch etliche neuzeitliche
Fantasy-Ritterfilme. Er scheint wahrlich nicht zu sterben!-
Hier mal"hauptsächliche" Ritter des Mittelalters, die immer wieder in der Literatur
und in Filmen "erscheinen":
Roland, Herzog Ernst, König Artus inmitten seiner ritterlichen Tafelrunde,
Iwein, Erek,Tristan, Parzival,Lohengrin, Lanzelot, Tannhäuser ...
Die edlen Damen nicht vergessen, die dazu gehören: Enite (zu Erek)
Isolde (zu Tristan), Elsa (zu Lohengrin), Ginevra (Artus) ... -Ulrike
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:41 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at