SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Aktuelles und Diskussionen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.10.2011, 20:50
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 30.503
Standard Wackelstein von Harruck zerbrochen

Der Wackelstein von Harruck ist zerbrochen!


Foto: Tanja Beinstingl für SAGEN.at

Ein 39-jähriger Mann hat beim Wandern in Groß Gerungs (Bezirk Zwettl) einen Waldviertler Wackelstein zum Wackeln gebracht. In der Folge kam der 24 Tonnen schwere Stein aus dem Gleichgewicht, fiel um und zerbrach.

Der 39-Jährige, seine Frau und seine beiden Kinder besuchten im Zwettltal den Wackelstein von Harruck. Der Familienvater brachte den Stein zum Wackeln, plötzlich kippte der 24 Tonnen schwere Felsblock um.

Die Familie aus dem Bezirk Gmünd hatte Glück, sie blieb unverletzt. „Der Familienvater hat versucht, den Stein in Schwingungen zu bringen. Das ist ihm auch gelungen, als er dann vom Stein wieder weggegangen ist, ist plötzlich der Stein in seine Richtung umgefallen und beim Aufprall in zwei Teile zerbrochen“, sagt der Stadtamtsdirektor von Groß Gerungs, Andreas Fuchs.

Der Wackelstein von Harruck war ein beliebtes Ausflugsziel. Warum der Stein nun genau umfiel, das steht noch nicht fest. Derartige Zwischenfälle hat es bisher nicht gegeben. Touristen müssen künftig jedoch darauf verzichten, den Stein in Bewegung zu setzen.
Quelle: ORF.at, 11. Oktober 2010



Foto: Tanja Beinstingl für SAGEN.at

Damit stellt sich für jene Firmen, die Superkleber und derleichen erzeugen eine wahre Herausforderung!

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.10.2011, 05:50
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Wackelstein von Harruck zerbrochen

oh wie schade......
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.10.2011, 13:14
Benutzerbild von stanze
stanze stanze ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2009
Beiträge: 2.056
Standard AW: Wackelstein von Harruck zerbrochen

Muß schon ein toller Kerl sein! 24 Tonnen?
Sicher der Sohn von Superman.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.10.2011, 17:32
Benutzerbild von Hornarum48
Hornarum48 Hornarum48 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2009
Ort: Horn und Wien
Beiträge: 1.228
Standard AW: Wackelstein von Harruck zerbrochen

Solche Restlinge gibt es im Waldviertel viele! Es handelt sich um die noch nicht verwitterten Überreste eines einst mächtigen Gebirges. Auch die heute noch zu sehenden seltsam geformten Steine werden irgend wann einmal verschwunden sein! Die Anhänger der Opfersteintheorie brauchen aber nichts zu befürchten, weil dieses Verschwinden in geologischen Zeiträumen abläuft und daher von ihnen nicht mehr erlebt wird!
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
groß gerungs, harruck, klebstoff, naturdenkmal, niederösterreich, reparatur, superkleber, wackelstein, waldviertel, zwettl

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:22 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at