SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Aktuelles und Diskussionen

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.12.2011, 07:16
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard Der heilige Nikolaus.

Bei uns ist er zwar gestern schon durch`s Dorf gezogen, der heilige Nikolaus mit seinen wilden Gesellen, wir hörten es ums Haus scheppern und sie haben Autos aufgehalten, Kinder erschreckt und der Nikolaus hat die Krampusse dann doch besänftigen können und ihnen gesagt, sie sollen nicht gar so wild sein.
Gespannt sind wir von einem Fenster zum nächsten gelaufen, völlig angstfrei, weil die Haustüre ja fest zugesperrt war.
Heute Abend werden wir dann mit den Kindern die zwei Adventkerzen anzünden und Nikolauslieder singen, die Geschichte des heiligen Nikolaus erzählen, der als Patron der Kinder, der Alten, der Feuerwehr, der Pilger und Reisenden, der Gefangenen und der Kaufleute, der Wirte, Schiffer, Bäcker, Matrosen, Fischer und Bauern gilt. Ausserdem ist er der Patron für glückliche Heirat und wiedererlangung gestohlener Gegenstände, gegen Wassergefahren und Seenot und Diebe.
Geboren ist der heilige Nikolaus in Myhra- in der Südtürkei.

Eine Bauernregel besagt: "Regnet es an Nikolaus, wird der Winter streng, ein Graus!"

Liebe Grüße, Sonja
Mit Zitat antworten
 

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:08 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at