SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Gegenwartskultur, Alltagskultur und mehr?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #111  
Alt 14.01.2016, 10:11
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.791
Standard AW: Welttoilettentag

Schöne Geschichte .
So einen Abort (siehe unten) hat auch ein Kuenringer auf der Ruine Aggstein benutzt. Den hat man dann anders um die Ecke gebracht.
Das Örtchen würde übrigens immer noch funktionieren, wenn es nicht abgesperrt wäre.

Das kurioseste seiner Art hab ich bei einem Besuch auf einem Bauernhof kennengelernt.
Dort hatte man schon ein richtiges WC, allerdings war es mitten im Schweinestall. Es war in einem Freiraum zwischen den Boxen installiert, welche etwa brusthoch waren.
Nachdem ja intelligente Wesen auch neugierig sind, stiegen die Anwohner beidseits mit den Vorderbeinen auf die Planken und sahen beim Sitzen zu. Oink, oink in Stereo - da hätt´s es mir beinah´verschlagen
Miniaturansicht angehängter Grafiken
IMG_9435.jpg  
Mit Zitat antworten
  #112  
Alt 14.01.2016, 11:50
harry harry ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2005
Ort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11.021
Standard AW: Welttoilettentag

@Babel
Da das Geschlecht derer zu Neideck seither als ausgestorben gilt, würde mich schon genauer interessieren, was Herr von Streitberg da traf.
__________________
Harry
Mit Zitat antworten
  #113  
Alt 14.01.2016, 12:07
Babel Babel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 7.974
Standard AW: Welttoilettentag

Zitat:
Zitat von Elfie Beitrag anzeigen
... ein richtiges WC, allerdings war es mitten im Schweinestall. Es war in einem Freiraum zwischen den Boxen installiert, welche etwa brusthoch waren.
Nachdem ja intelligente Wesen auch neugierig sind, stiegen die Anwohner beidseits mit den Vorderbeinen auf die Planken und sahen beim Sitzen zu.


Zitat:
Zitat von harry Beitrag anzeigen
@Babel
Da das Geschlecht derer zu Neideck seither als ausgestorben gilt, würde mich schon genauer interessieren, was Herr von Streitberg da traf.
Ich fürchte, genauer ist es nicht überliefert. Aber da Pfeile ja eine recht gute Durchschlagskraft hatten, wird der Pfeil des Herrn von Streitberg nicht im Allerwertesten seines Feindes steckengeblieben sein, sondern sich seinen Weg noch weiter nach vorn gebahnt haben.
Mit Zitat antworten
  #114  
Alt 19.11.2017, 11:07
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.510
Blinzeln AW: Welttoilettentag

Es ist wieder so weit: heute ist der Welttoilettentag. Im zdf vorhin die
Sendung "sonntags" zu einem meiner "Lieblingsthemen" - www.zdf.de -
Es wurde berichtet über die besonders heimelige Toilette in Wittenberg,
über die German-Toilet-Organization, die originelle Ausstellung in der Burg
Storkow:"Drauf geschissen" - u.a. zum Thema. Laut Menschenrechte
hat übrigens jeder Mensch Anrecht auf sauberes Wasser und Zugang zu
einer Toilette. - Ein Beispiel aus unserer Stadt: der Bahnhof wird rundum
erneuert u.sogar barrierefrei, Fahrstuhl zu den Gleisen. Toiletten allerdings:
Fehlanzeige. Draußen am Bussteig steht ein (!) Edelstahlhäuschen. Wir sind
Umsteigebahnhof u. viele Buslinien werden bedient. Ein heißes
Thema auch - ich spreche es hier mal ungeniert aus- die "Szene" im Stadtpark.
Es wird direkt neben einem Schulhof in die Büsche ... - Es wurde noch
erwähnt, dass die schönste Toilette in Wien sei!? Vielleicht kommt von dort
ein aktuelles Foto zum Thema - bitte nicht mißverstehen! Ihr merkt, dies
Thema liegt mir echt am Herzen! -Einen schönen Sonntag wünscht Ulrike
Mit Zitat antworten
  #115  
Alt 19.11.2017, 12:09
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.791
Standard AW: Welttoilettentag

Nachdem der Thread schon viele Seiten hat, ist es wohl ein spannendes Thema !

Mit der schönsten Toilette vom Wien könnte wohl diese (1. Bild) gemeint sein, jedenfalls ist sie ein Touristen-Magnet. Mit Musik - Walzer natürlich


Es gibt aber in vielen Parks und auch an sonstigen öffentlichen Plätzen (Märkte, Friedhöfe...)diese auch sehr schönen Jugendstil-Häuschen (2. Bild)

Diese (3. Bild) werden wohl nicht gemeint sein: Toiletten-Erker. Sind auch nicht mehr in Betrieb, die Löcher unten längst zugemauert . Die engen Gassen zwischen den Häusern waren in der Mitte mit einer Rinne versehen ... in der Wiener Altstadt gibt es übrigens die Kothgasse.

Dir auch noch einen schönen Sonntag, liebe Ulrike.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
klo .JPG   klo  (2).jpg   klo  (3).JPG  
Mit Zitat antworten
  #116  
Alt 19.11.2017, 12:18
harry harry ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2005
Ort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11.021
Standard AW: Welttoilettentag

Die "grüng'strichenen Blechtürme" der Firma Beetz (Elfie, Bild 2) stehen unter Denkmalschutz und werden derzeit renoviert. Bei dieser Gelegenheit werden sie auch nach heutigen Hygienestandards saniert. (Siehe auch diesen Bericht des ORFonline)
__________________
Harry
Mit Zitat antworten
  #117  
Alt 19.11.2017, 12:39
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.510
Lächeln AW: Welttoilettentag

Danke, Harry, für deine Antwort und die Fotos!-
Wünsche noch einen schönen Sonntag! -Ulrike
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:33 Uhr.


©2000 - 2017 www.SAGEN.at