SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Fragen und Antworten zu SAGEN.at

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.01.2012, 16:49
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 25.281
Standard kleine Fragen zu SAGEN.at

Ich habe eine neugierige Frage zu den Datenbanken und zur Community von SAGEN.at:

- Wie ist eigentlich der soziale Aspekt von SAGEN.at?
Kennt Ihr andere Forenteilnehmer persönlich, hat jemand über das Forum schon einen anderen Benutzer getroffen, ähnliche Interessen entdeckt oder Erlebnisse dieser Art?

Habt Ihr etwa aufgrund der Fotogalerie oder der Wandervorschläge schon mal eigene Touren, Ausflüge, Urlaube gestaltet?

Haben Euch die Themen von SAGEN.at zur Beschäftigung mit volkskundlichen oder kulturellen Fragestellungen ermuntert/weitergeholfen? Haben Euch volkskundliche Fragestellungen die hier diskutiert wurden zur Beschäftigung mit einem Thema in Eurer Gegend angeregt?

Gibt es Leser, die durch die Themen von SAGEN.at zu einem Studium der Europäischen Ethnologie/Volkskunde, Kunstgeschichte, Kulturgeschichte oä. ermuntert wurden?


Was können/sollen wir verbessern? Welche Themen fehlen oder sollten wir verstärkt bringen?

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.01.2012, 19:08
Benutzerbild von Joa
Joa Joa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 9.920
Standard AW: kleine Fragen zu SAGEN.at

Zitat:
Zitat von SAGEN.at Beitrag anzeigen
- Wie ist eigentlich der soziale Aspekt von SAGEN.at?
Kennt Ihr andere Forenteilnehmer persönlich, hat jemand über das Forum schon einen anderen Benutzer getroffen, ähnliche Interessen entdeckt oder Erlebnisse dieser Art?
Den sozialen Aspekt sehe ich wie bei anderen Foren auch, nämlich in einer virtuellen Kommunikation.

Andere Forumsteilnehmer kenne ich nicht persönlich aber zwei aus einem anderem Forum zumindest virtuell etwas
baru, welche mich auf dieses Forum aufmerksam machte und Sonja das Rabenweib


Zitat:
Zitat von SAGEN.at Beitrag anzeigen
Habt Ihr etwa aufgrund der Fotogalerie oder der Wandervorschläge schon mal eigene Touren, Ausflüge, Urlaube gestaltet?
nein, ich plane seit langem meine (Berg)Touren selbst und sehe hier den Fokus des Forums auch nicht darin, könnte mir aber vorstellen den einen oder anderen Ort aufgrund eines Beitrages im Forum einmal zu besuchen um dort ua zu fotografieren...


Zitat:
Zitat von SAGEN.at Beitrag anzeigen
Haben Euch die Themen von SAGEN.at zur Beschäftigung mit volkskundlichen oder kulturellen Fragestellungen ermuntert/weitergeholfen? Haben Euch volkskundliche Fragestellungen die hier diskutiert wurden zur Beschäftigung mit einem Thema in Eurer Gegend angeregt?
nicht direkt zur Beschäftigung damit, aber ich find's interessant was hier geboten wird


Zitat:
Zitat von SAGEN.at Beitrag anzeigen
Gibt es Leser, die durch die Themen von SAGEN.at zu einem Studium der Europäischen Ethnologie/Volkskunde, Kunstgeschichte, Kulturgeschichte oä. ermuntert wurden?
was mich betrifft, kann ich das glatt verneinen


Zitat:
Zitat von SAGEN.at Beitrag anzeigen
Was können/sollen wir verbessern? Welche Themen fehlen oder sollten wir verstärkt bringen?
schwer zu sagen die Richtung passt, soweit ich das in der kurzen Zeit beurteilen kann, wo ich hier etwas aktiver bin...

technisch würde ich es als Vorteil sehen, im Text auch Bilder einfügen zu können...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.01.2012, 23:54
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: kleine Fragen zu SAGEN.at

- Wie ist eigentlich der soziale Aspekt von SAGEN.at?
Kennt Ihr andere Forenteilnehmer persönlich, hat jemand über das Forum schon einen anderen Benutzer getroffen, ähnliche Interessen entdeckt oder Erlebnisse dieser Art?

Also ich habe über dieses Forum hier die Elfie live und echt kennen gelernt, schreibe Briefe mit einem jungen Mann der mal kurz hier war, kenne einen anderen jungen Mann aus meinem alten Forum der auch hier mitschreibt, den Alpenschamanen kannte ich schon lange bevor ich hier war, allerdings auch nur per Mail und aus Foren... und wer "JOA" ist weiß ich nicht, aber da er mich kennt, dürften wir uns wohl kennen und ich komm nur net drauf. *lach* (Hirn wie Nudelsieb aber der Name sagt mir nix)
Auf den Norbert freu ich mich wie ein Christkindl, der will mich mal besuchen kommen, mals ehen ob er es in diesem Jahr schafft. *lach*




Habt Ihr etwa aufgrund der Fotogalerie oder der Wandervorschläge schon mal eigene Touren, Ausflüge, Urlaube gestaltet?

Ja, das hab ich. Die Hundertwassermühle will ich uuunbedingt besuchen, weil ich sie hier auf Fotos gesehen habe und bestimmt hab ich schon einige Male Orte besucht, weil sie hier so schön beschrieben oder fotografiert wurden.


Haben Euch die Themen von SAGEN.at zur Beschäftigung mit volkskundlichen oder kulturellen Fragestellungen ermuntert/weitergeholfen? Haben Euch volkskundliche Fragestellungen die hier diskutiert wurden zur Beschäftigung mit einem Thema in Eurer Gegend angeregt?

Ja, ich hab ja vorher nie Leute angesprochen wegen irgendwelchen Häusern und auch das Fotografieren macht erst so richtig Spaß, seit ich weiß, daß ich euch hier eine Freude damit machen kann und sie auch jemanden interessieren.
Ich mach sehr oft kleine Ausflüge, NUR WEGEN SAGEN.AT, damit ich euch dann hinterher die Fotos reinstellen oder was dazu schreiben kann, weil ich einfach weiß, es freut sicher einige und es macht Spaß.


Gibt es Leser, die durch die Themen von SAGEN.at zu einem Studium der Europäischen Ethnologie/Volkskunde, Kunstgeschichte, Kulturgeschichte oä. ermuntert wurden?

Nö.


Was können/sollen wir verbessern? Welche Themen fehlen oder sollten wir verstärkt bringen?

Ich finde die Themen sind voll ok so, ich finde es ist für jeden was dabei.
Was man verbessern könnte: Der Weg zur Post sollte öfter mal eingeschlagen werden, ich freue mich schon eeeeewig auf meine vielen beim Fotowettbewerb gewonnenen aber nie erhaltenen Preise (also vor Allem auf die Bücher) und es kommt nix. Auch auf deinen Besuch wart ich noch, Wolfgang!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.01.2012, 00:00
Benutzerbild von Joa
Joa Joa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 9.920
Standard AW: kleine Fragen zu SAGEN.at

Zitat:
Zitat von SAGEN.at Beitrag anzeigen
Was können/sollen wir verbessern?
Die Zeit umstellen!

jetzt ist nicht mehr Sommerzeit
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.01.2012, 00:20
Benutzerbild von Joa
Joa Joa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 9.920
Standard AW: kleine Fragen zu SAGEN.at

Zitat:
Zitat von Joa Beitrag anzeigen
Die Zeit umstellen!

jetzt ist nicht mehr Sommerzeit
... Danke
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 18.01.2012, 10:18
gropli gropli ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2006
Beiträge: 304
Lächeln AW: kleine Fragen zu SAGEN.at

Zitat:
Zitat von SAGEN.at Beitrag anzeigen
... Kennt Ihr andere Forenteilnehmer persönlich, hat jemand über das Forum schon einen anderen Benutzer getroffen ... ?
Das nicht - aber ich habe seinerzeit das "Rabenweib" so verärgert, dass sie sich aus Forum verabschieden wollte. Das schlechte Gewissen plagt mich heute noch!!!

liebe Grüsse
gropli
.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.01.2012, 11:01
Geomant Geomant ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2007
Ort: Ainring
Beiträge: 217
Standard AW: kleine Fragen zu SAGEN.at

Zitat:
Zitat von SAGEN.at Beitrag anzeigen
Ich habe eine neugierige Frage zu den Datenbanken und zur Community von SAGEN.at:

- Wie ist eigentlich der soziale Aspekt von SAGEN.at?
Kennt Ihr andere Forenteilnehmer persönlich, hat jemand über das Forum schon einen anderen Benutzer getroffen, ähnliche Interessen entdeckt oder Erlebnisse dieser Art?
ich kenn rabenweib - allerdings auch nur virtuell.
tatzelwurm kenne ich persönlich.
und natürlich dich! ;-)

Zitat:
Zitat von SAGEN.at Beitrag anzeigen
Habt Ihr etwa aufgrund der Fotogalerie oder der Wandervorschläge schon mal eigene Touren, Ausflüge, Urlaube gestaltet?
nein, aber was nicht ist, kann ja noch werden!

Zitat:
Zitat von SAGEN.at Beitrag anzeigen
Haben Euch die Themen von SAGEN.at zur Beschäftigung mit volkskundlichen oder kulturellen Fragestellungen ermuntert/weitergeholfen? Haben Euch volkskundliche Fragestellungen die hier diskutiert wurden zur Beschäftigung mit einem Thema in Eurer Gegend angeregt?
definitiv ja - da ist das forum für mich eine goldgrube, wo ich selbst auch schon tolle hilfestellungen bekommen. wiederum ein besonderes dankeschön an wolfgang.
es gibt - für mich - noch kein vergleichbares forum zu volkskundlichen themen.

Zitat:
Zitat von SAGEN.at Beitrag anzeigen
Gibt es Leser, die durch die Themen von SAGEN.at zu einem Studium der Europäischen Ethnologie/Volkskunde, Kunstgeschichte, Kulturgeschichte oä. ermuntert wurden?
wer weiss, ob ich mal als renter noch was studieren mag...
dann jedenfalls, wäre ethnologie bevorzugt.

Zitat:
Zitat von SAGEN.at Beitrag anzeigen
Was können/sollen wir verbessern? Welche Themen fehlen oder sollten wir verstärkt bringen?
da bin ich wunschlos!
bleibt einfach so!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.01.2012, 11:13
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: kleine Fragen zu SAGEN.at

Zitat:
Das schlechte Gewissen plagt mich heute noch!!!
dazu gibt es keinen grund, das rabenweib von damals ist nicht das rabenweib von heute! deshalb ist alles verziehen und vergessen und es sind neue wege, neue gedanken, neue aufgaben, die wir zu gehen/ erfüllen haben.
alles ist gut.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.01.2012, 14:48
klarad klarad ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2010
Ort: NÖ und Kärnten
Beiträge: 10.491
Standard AW: kleine Fragen zu SAGEN.at

Ich habe durch Sagen.at viel Neues kennengelernt, bzw. vieles zu sehen gelernt, was ich bis jetzt übersehen habe. Straßenschilder, Kanaldeckel, Kellerfenster, Auslagen, Hausverzierungen usw. Auch Reise- und Ausflugsziele haben mich angelockt, wie etwa Müstair oder Pöchlarn. Das eine zwar etwas weiter weg, das andere sehr nah, aber von allein wäre ich auf beides nicht gekommen. Und natürlich macht auch das Fotografieren mehr Spaß, wenn man die Bilder anderen zeigen kann.
__________________
K.D.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.01.2012, 18:52
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.818
Standard AW: kleine Fragen zu SAGEN.at

Ich bin sehr froh, dass ich auf der Suche nach regionalen Geschichten via „Sagenhafter Dunkelsteinerwald“ SAGEN.at gefunden habe.

Sonja und Klara hab ich auch persönlich kennen gelernt und mit einigen Anderen fliegen gelegentlich teils informative, teils persönlichere, aber für mich immer SEHR erfreuliche Mails hin und her.
Bei dieser Gelegenheit möchte ich mich mal ausführlich bei Wolfgang und Harry bedanken: meinen Laptop hab ich als richtige Zuspätlese - grad noch bevor sich der Sechser zur Null geschlichen hat – bekommen und damit den allerersten Kontakt zum WWW. Als ich bald darauf hier gelandet war, konnte ich als absoluter Computerdodl nur staunen, lesen, Foto schauen, aber nix beitragen. Die beiden haben mir mit viel Geduld den Weg in die Fotogalerie gewiesen. Das Forum war mir noch länger ein spanisches Dorf und Sonja hat mir mein erstes Wettbewerbsfoto eingestellt – hat auch gleich gewonnen !! Dreimal DANKE!

Ich hab auch ganz anders sehen gelernt, auf Dinge achten, die ich bisher nie fotografiert hätte und bei der Suche nach Beschreibungen tun sich immer wieder Welten auf. Da kann es schon passieren, dass ich auf Grund des Entdeckten auf Fotojagd gehe.
Weil ausgedehnte Wanderungen nicht mehr möglich sind, stelle ich mir immer wieder gern Touren nach aktuellen Themen zusammen, z. B. eine Wehrkirchentour. Oder einen Stadtbummel durch Handwerksstraßen. Die eigene Umgebung wird auch ziemlich genau abgesucht .

Zum Studieren reicht die Zeit nicht mehr, aber mir war Learning by doing ohnehin immer lieber.
Verbesserungen wüßte ich keine und Themen kommen ja immer wieder neue dazu.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
community, europäische ethnologie, forum, fragen, kulturgeschichte, kunstgeschichte, sagen.at, studium, verbessern, volkskunde

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:53 Uhr.


©2000 - 2018 www.SAGEN.at