SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Volkskunde

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.12.2008, 12:16
gropli gropli ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2006
Beiträge: 304
Standard „Hexen“ und Hanf?

Grüezi

In unserer Region gibt es zahlreiche Orte, die in den lokalen Sagen und Erzählungen mit „Hexen“ in Verbindung gebracht werden. An diesen Orten sollen sich die Hexen zum Tanzen getroffen haben. Mancherorts tanzten sie mit dem Teufel oder flogen durch die Luft – ihr kennt diese Sagen.

Erstaunlicherweise haben die beschriebenen Orte etwas gemeinsam. Sie liegen immer weit entfernt von den Siedlungen und am Rande von Riedern oder kleinen Bächen. Anhand der Flurnamen und/oder der Örtlichkeiten kann ich einen Zusammenhang mit dem Hanf-Anbau nachweisen.

Nun meine Fragen:
Wurde früher der Faser-Hanf geraucht? Belege?
Und hatte der damals verwendete Hanf eine berauschende Wirkung?
Gibt es einen Zusammenhang zwischen „Hexentanz“ und Hanfkonsum?


Gruss gropli

.
Mit Zitat antworten
 

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:38 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at