SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Aberglaube

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.02.2006, 14:55
möslfack möslfack ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2006
Beiträge: 1
Standard möslfack

Liebe Leute!

Ich bin auf der Suche nach einer Begriffserklärung aus
dem Tiroler Brauchtum. Die Kurier-Beilage Freizeit beschäftigte sich
gegen Ende des letzten Jahres mit dem Bräuchen zum Nikolaus-Fest. Dieser
Artikel erwähnte den "Möslfack" in einem Atemzug mit Klaubauf, Tuifl, usw.
Ich bin seitdem auf der Suche nach Informationen zu diesem Begriff.
Ich wäre sehr froh, wenn jemand diese Wissenslücke füllen könnte und mir
Auskünfte/Hintergrundinfos zum Möslfack zukommen lassen könnten (Herkunft, etc.)

Ein Experte konnte mir bereits folgenden Hinweis geben:
Friedrich Haider, Tiroler Brauch im Jahreslauf, Innsbruck 1985, S. 388:

"Mehrfach wurde schon angedeutet, daß der heilige Nikolaus immer in
Begleitung erscheint, ja daß dieses heutige Gefolge einst die Hauptrolle
spielte. Der böse Widerpart des Nikolaus ist der "Klaubauf" oder
"Krampus". Daß die Gestalt des Klaubauf weit in die Urzeit [Anm. W. M.
-> unhaltbar] zurückreicht, zeigen die vielen Sondernamen [...] im
Sterzinger Moos die "Möslfack" (Moosschwein)."

Jede weitere Informatione würde mir sehr weiterhelfen.

Vielen Dank und lg

möslfack
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.02.2006, 10:28
Berit (SAGEN.at) Berit (SAGEN.at) ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 2.512
Standard AW: möslfack

Hallo möslfack,

eine Antwort bekommst du von mir leider auch nicht, aber für unsere "Nicht-Tiroler-Leser" möchte ich doch auf den "Begriff Möslfack" eingehen. Es bedeutet so was wie "Moosschwein". Man sagt übrigens der "Fack", gemeint ist das Schwein. Im Südtiroler Dialekt sage man auch "der Schwein, der..."

Berit
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.02.2006, 15:52
Benutzerbild von baru
baru baru ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2005
Ort: Salzburger Land
Beiträge: 3.188
Standard AW: möslfack

Hallo!

Zitat:
Sterzinger Moos die "Möslfack" (Moosschwein)."
Gib "Sterzinger Moos" in der Suche bei sagen.at ein - vielleicht kommst du da zu einer Antwort?
Viel Erfolg!
__________________
Servus und a guate Zeit! Leni
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:13 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at