SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Fotografie, Film und Video

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 31.07.2013, 00:37
Stripes Stripes ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 54
Standard Ritterfilme?

Hallo!
Wer von Euch steht denn auch noch auf Ritterfilme und was seht ihr Euch denn da gerne an und eher ältere Verfilmungen oder neuere modernere Sachen?
Bin gespannt auf Eure Favoriten?!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.07.2013, 10:07
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.601
Standard AW: Ritterfilme?

Mein Favorit der alte Klassiker: Ivanhoe - Es gab auch wundervolle
"Mantel und Degen"-Filme: 3 Musketiere u.a. Oft neu verfilmt, die alten
Fassungen sind immer wieder sehenswert (übrigens die Romane auch
lesenswert: Scott, Dumas u.a.) - "Zorro" habe ich auch geliebt! -Ulrike
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.07.2013, 10:58
alterego alterego ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 582
Standard AW: Ritterfilme?

Von der heiteren Seite her gesehen sind:

Der Hofnarr (Danny Kaye)
Ritter der Kokosnuss (Monty Python)

meine Favoriten.


Ansonsten:

Der erste Ritter (Sean Connery, Richard Gere)
Robin Hood (Kevin Costner, Morgan Freeman)
Der Mann in der eisernen Maske (Leonardo DiCaprio, Jermie Irons, John Malkovich, Gerard Depardieu)


In Buchform:

Die Nebel von Avalon (Marion Zimmer Bradley)

Geändert von alterego (31.07.2013 um 11:01 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.07.2013, 14:30
Benutzerbild von mina
mina mina ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.06.2005
Ort: Steiermark
Beiträge: 2.294
Standard AW: Ritterfilme?

den begriff ritterfilme finde ich amüsant ...

zählt dazu auch "der henker" von simon aeby (teils in österreich gedreht)

ansonsten mag ich gladiator, braveheart, der 13. krieger, robin hood (mit kevin costner) ... huiii da gibts eigentlich ganz schön viele die ich mag!

als kleines mädchen liebte ich den fernsehfilm "prinzessin fantaghiro"
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.07.2013, 14:54
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 30.197
Standard AW: Ritterfilme?

@ Mina: "Gladiator" von Ridley Scott ist ein gewaltiger Film, dennoch würde ich diesen nicht als "Ritterfilm" bezeichnen, sondern eher als "Monumentalfilm" oder meinetwegen als "Römerfilm" oder eben "Gladiatorenfilm"

Vielen Dank für Deine Erwähnung der Märchenfilmreihe "Prinzessin Fantaghiro"!
Ich glaube, über diese wunderschöne Serie sollten wir ein eigenes Kapitel aufmachen!

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 31.07.2013, 16:39
Benutzerbild von Dresdner
Dresdner Dresdner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2008
Ort: Dresden
Beiträge: 2.306
Standard AW: Ritterfilme?

Wir sind weniger mit Ritterfilmen als mit den Mosaikheften rund um Ritter Runkel und den Digedags aufgewachsen.
Später hat man daraus auch einige Szenen verfilmt.

http://www.youtube.com/watch?v=dglEewNIRGw Mosaik Digedags Dig Dag und Ritter Runkel Film DE

http://www.youtube.com/watch?v=h_r8icERQa8 Ritter Runkel Sonderausstellung Burg Stargard 2011
Videoquellen: youtube

Die Originalhefte sind auch heute noch Kult und werden unter Sammlern gehandelt. Im Buchhandel bekommt man neu aufgelegte Sammelbände, einfach mal auf der Seite von Weltb... den Begriff "mosaik sammelband" in die Suchfunktion eingeben. Ein unterhaltsamer Streifzug durch viele Epochen der Weltgeschichte. Leider umfassen die Sammelbände nicht alle Hefte, es gibt da wohl nach wie vor Urheberrechtsprobleme bei einzelnen - und da gerade bei den frühen Ritter-Runkel-Jahrgängen - H. Hegen selbst soll wohl auch nicht immer eine umgängliche Persönlichkeit gewesen sein, die Internetrecherche liefert Erklärungen dazu.
__________________
www.bergbahngeschichte.de
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 31.07.2013, 18:09
Benutzerbild von krautsalat
krautsalat krautsalat ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 31.07.2013
Ort: Wien
Beiträge: 21
Standard AW: Ritterfilme?

Ich schaue Ritterfilme total gerne, und schaue nicht unbedingt darauf ob der Film neu oder alt ist... für mich zählt da die Qualität es gibt gute moderne Filme und gute alte Filme und umgekehrt.

Einer meiner Favoriten, der hier bereits genannt worden ist, ist "Ivanhoe, der schwarze Ritter". Nachdem ich ihn einige Male auf VHS und dann überspielt auf DVD gesehen habe, habe ich den Film letztens auch auf Sky Nostalgie gesehen. Unglaublich, der Film ist 61 Jahre alt... genauso wie mein Dad.

Die Mosaikhefte rund um Ritter Runkel und den Digedags haben wir auch... wenn wir nur wüssten in welchem Kasten sie untergebracht sind. Ich müsst einmal danach suchen...
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 31.07.2013, 21:23
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.601
Standard AW: Ritterfilme?

Ich bin auch so alt: 61 -verrate ich hier mal. - Es gab auch eine
Fernsehserie:Ivanhoe-mit dem jungen Roger Moore in der Hauptrolle. Ich
war total hingerissen!- Fantasyfilme wie "Nebel von Avalon" -habe das Buch gelesen-hätte ich auf Anhieb nicht dazu gezählt. Ich liebe Filme, die einen
historischen Hintergrund aufweisen. Robin Hood war auch Klasse, mir fällt auch noch der Schauspieler ein ... Ulrike
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.08.2013, 09:49
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.601
Standard AW: Ritterfilme?

Der "Götz" (von Berlichingen) wird neu verfilmt! Bekannt vor allem das Zitat ...
Die Hauptrolle spielt "Der letzte Bulle", könnte passen.-Ulrike
Ich finde hier das Thema an 2 verschiedenen Stellen?
Noch eine Bemerkung dazu: "Eisenherz"-Frisur war Kult!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.08.2013, 12:44
Mariechen Mariechen ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2013
Beiträge: 2
Reden AW: Ritterfilme?

"Die Ritter der Kokusnuss" ist das ultimative Filmchen zu deiner Frage. Eine englische Belustigung über sämtliche Ritterzeiten ; es geht um die Suche nach dem heiligen Gral ,die Ritter der Tafelrunde können sich keine Pferde leisten und klappern deshalb zu Fuß durch die englische Provinz. Sehr lustig und gut recherchiert.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:13 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at