SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Volkskundliches Ratespiel

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1581  
Alt 22.04.2011, 14:16
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

hm. ich hab jetzt nochmal extra den telefonjoker "oma" eingesetzt und nachgefragt, sie sagt, das das die kontrolle für den chef war, ob die männer in der nachtschicht gearbeitet haben. da sich beim schmieden schwarzer staub auf alles legt, das sich nicht bewegt, zeigte die silbrig glänzende kugel an, dass gearbeitet worden war. (da sie sich dann bewegte)
auf mein nachfragen, ob die kugel sonst noch einen sinn gehabt hat, sagte sie nein, das wäre eben nur für den chef gewesen.

alles liebe, sonja
Mit Zitat antworten
  #1582  
Alt 22.04.2011, 14:53
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 30.196
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Ich vermute, es handelt sich um eine metallische Wasserwaage bzw ein metallisches Seismometer:
Wenn der Hammer schief oder nicht exakt justiert ist, fällt die Metallkugel auf den Boden.

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #1583  
Alt 22.04.2011, 16:22
harry harry ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2005
Ort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11.636
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel


Genau das ist die Lösung: Wenn der Hammer nach einiger Zeit "aus den Fugen geriet", er ist ja aus Holz, begann die Kugel zu tanzen und er musste neu eingerichtet werden.
__________________
Harry
Mit Zitat antworten
  #1584  
Alt 22.04.2011, 18:27
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 30.196
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

In meiner Kindheit hatten wir so eine Hammerschmiede in der Nachbarschaft, bei der ich früher oft zugeschaut habe. Vielleicht fiel mir die Lösung daher leichter. Das führt mich auch zu einem Rätsel aus Zeiten meiner Kindheit, dessen Original ich kürzlich endlich sehen konnte. Also eine ganz einfache Zwischenrunde wieder aus der Technikgeschichte:

Ich kann stolz von mir behaupten, auch sehr aufgeregt bei diesem bisher wohl größten Ereignis der Technikgeschichte dabei gewesen zu sein, Milliarden weitere Menschen auch...

Das Foto zeigt eines der wenigen Originalobjekte, bei deren Anblick die Menschheit für mehrere Minuten den Atem angehalten hat...

Wolfgang (SAGEN.at)
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Raetsel_22_04_11.jpg  
Mit Zitat antworten
  #1585  
Alt 22.04.2011, 19:28
far.a far.a ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.03.2007
Ort: Altenmarkt bei Fürstenfeld, Steiermark
Beiträge: 3.212
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Weltraumfahrt - Mondlandung?
far.a
Mit Zitat antworten
  #1586  
Alt 22.04.2011, 19:34
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 30.196
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Hallo far.a,

die Richtung stimmt!

Aber wir sind noch neugierig, was ich da wohl fotografiert habe?
Denn am Mond war ich nicht, das ist mir zu weit

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #1587  
Alt 22.04.2011, 21:58
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 30.196
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Ein ergänzender Hinweis:

Für das abgebildete Teil wurden 500 Millionen Arbeitsstunden aufgewendet...

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #1588  
Alt 23.04.2011, 11:40
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.991
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

500 MILLIONEN Arbeitsstunden - also die "Schöpfung" hab ich mir anders vorgestellt .

Ist auch schwer ins Bild zu kriegen - Mondlandung: war diese Kapsel, mit der die ersten Menschen gelandet sind nicht mal auf Ausstellungstour??? Hast du dort das Foto gemacht??
Es zeigt eine etwas alte Technik, hat das Wabenmuster etwas mit Energiespeichern zu tun?
Mehr fällt mir auch nicht ein dazu .
Mit Zitat antworten
  #1589  
Alt 23.04.2011, 11:52
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 30.196
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Das abgebildete Ding war nicht auf dem Mond...

Auch wenn es vielleicht ein wenig altmodisch aussieht, handelt es sich um das Luftfahrzeug, das bis heute alle Rekorde sprengt, man könnte mehrere Seiten lang nur Superlative aufzählen.

Noch ein kleiner Hinweis:

es handelt sich um das schnellste bemannte Luftfahrzeug aller Zeiten.

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #1590  
Alt 23.04.2011, 13:17
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 30.196
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Ich habe mir jetzt nochmals die Beschreibung des Objektes angeschaut: diese ist etwas irreführend.
Die 500 Millionen Arbeitsstunden beziehen sich vermutlich nicht auf das Gerät im Bild alleine, sondern auch auf weitere Geräte im Umfeld des abgebildeten Objektes.

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
erraten, europäische ethnologie, forschen, foto, fragen, kombinieren, online-quiz, quiz, raten, ratespiel, volkskunde, wettbewerb, wissen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:16 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at