SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Volkskundliches Ratespiel

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1241  
Alt 12.01.2011, 23:39
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.991
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Ich habs ja gewusst: das wird spannend.
Also das Ganze ist auf Eis, am Ufer. Vorwiegend Vögel, aber keine Wasser..., ein paar Flügelspuren gibts auch. Ganz interessant sind die mit den 3 Schleifspuren, oder hast du da mit dem Staberl ????
Zu dem Ganzen eine Geschichte? Da fällt mir jemand ein, der das kann. Aber wann ist es gelöst?? Ist es vielleicht ein Preisausschreiben??
Spannend, spannend...

Nachtrag noch zur letzten Auflösung: es tut mir leid, ich hab nur Norberts Beitrag gesehen und nicht die beiden vorigen, Entschuldigung! Sonja, dein Mann hatte natürlich Recht.
Mit Zitat antworten
  #1242  
Alt 13.01.2011, 00:26
Benutzerbild von cerambyx
cerambyx cerambyx ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.03.2006
Ort: Sankt Valentin, NÖ, Mostviertel
Beiträge: 3.273
cerambyx eine Nachricht über MSN schicken cerambyx eine Nachricht über Skype™ schicken
Lächeln AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Zitat:
Zitat von Elfie Beitrag anzeigen
Aber wann ist es gelöst?? Ist es vielleicht ein Preisausschreiben??
Spannend, spannend...

Nachtrag noch zur letzten Auflösung: es tut mir leid, ich hab nur Norberts Beitrag gesehen und nicht die beiden vorigen, Entschuldigung! Sonja, dein Mann hatte natürlich Recht.
Au weia, ich hab das von Sonja auch übersehen ... aber ich nehm' mal an, dass wir uns deshalb nicht zerkriegen werden!

Zur Lösung des Spurenrätsels:
Ich möchte eigentlich möglichst viele Kommentare abwarten - mal schauen ob wir 10 in Worten Zehn zusammenbekommen.
Die Idee "Preisausschreiben" find' ich in dem Fall auch sehr gut: Machen wir's so: Wer der Lösung am nächsten kommt, erhält ein Original "Trattenbacher Zaukerl" aus dem Ennstal!
Ich werde versuchen, den diesbezüglcihen Text noch im Fragethread zu ergänzen ...)

LG Norbert
__________________
unterwegs mit allen Sinnen ...
Mit Zitat antworten
  #1243  
Alt 13.01.2011, 08:21
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

also für ein zaukerl (was auch immer das sein mag) verzeih ich dir nochmal, norbert. *grins*

zu den spuren im schnee fällt mir natürlich einiges ein...


Eines Tages wollte die Blindschleiche einen Winterausflug machen.
Als sie gerade so mitten am eisbedeckten See unterwegs war, blieb sie auf der Eisfläche kleben und schrie laut im Hilfe.
Ein Marder kam angelaufen und fragte die Blindschleiche, welches Problem sie hätte?
Als die Blindschleiche ihm von ihrer Not erzählte, da rief der Marder die befreundete Drossel um Hilfe und sie berieten sich, wie sie die festgefrorene Blindschleiche vom Eis loskriegen könnten.
Die Drossel sagte: "Ich blase immer mit meinem warmen Vogel-Atem unter die Blindschleiche und du schiebst!"
So geschah es dann auch. Der Marder rutschte auf der Eisfläche herum und schob und zog die Blindschleiche, während die Drossel aufgeregt rundherum hüpfte und unter die Blindschleiche blies.
Irgendwann war es gelungen, die Blindschleiche war befreit und der Marder und die Drossel waren von dem Tag an dicke Freunde geworden.

Amen.



Geändert von Rabenweib (13.01.2011 um 12:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #1244  
Alt 13.01.2011, 12:22
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.991
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

:, ich denk, das Zaukerl ist vergeben, Sonja. Aber jetzt musst du noch 9 Geschichten abwarten !!
Mit Zitat antworten
  #1245  
Alt 13.01.2011, 13:12
Berit (SAGEN.at) Berit (SAGEN.at) ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 2.512
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Rabenweib!

Vielleicht haben wir ja auch die 10 Versionen etwas schneller beisammen?

Auf diesem Highway war in der Tat einiges los. Da lief ein Eichhörnchen von links nach rechts und wenig später kam auch ein Schneehuhn oder doch ein Auerhuhn. Das fesche Hühnchen hatte einen Verehrer im Schlepptau und wie der nun um sie werben wollte, kam auch schon gleich ein zweiter. Beide balzten nun um das Weibchen, doch die zeigte ihnen nur die kalte Schulter und tat uninteressiert. Bald darauf hatte sie kein Interesse mehr und flog davon, so auch die Hähne.
Zuletzt lief von links nach rechts eine Bisamratte (ich dachte zuerst an einen Biber, dem der Lärm zu viel wurde) auf der Suche nach Fressen und kam wenig später auf dem gleichen Weg zurück. Ja, so wars....

Berit
Mit Zitat antworten
  #1246  
Alt 18.01.2011, 08:59
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.991
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Aller guten Dinge sind drei, deshalb noch mein „so könnte es gewesen sein“.

An diesem Platz versammeln sich viele Vögel, einige 4Pfoten sind auf der Durchreise, vermutlich nachts. Trockene Ufergräser verlieren im Wind die Samen, eine willkommene Gelegenheit in der kargen Winterzeit, die hungrige Schnäbel zu schätzen wissen. Von Amsel bis Krähe schaut hier jeder, was er ernten kann.
Plötzlich ein Schatten: der Falke fällt wie ein Stein vom Himmel, setzt zur Landung an und rechnet nicht mit rutschiger Unterlage. Ein weiterer Flügelschlag und er steigt wieder hoch, mit nur einer Kralle hat er es geschafft, sich einen kleinen Vogel zu schnappen und das nur an einem Flügel, der Rest flattert und kämpft um die Freiheit.
Ein Fink, eine Kohlmeise und eine Amsel verfolgen den Räuber, sie greifen an und irritieren ihn. So wollen sie den Kameraden retten. Immer wieder muss der Falke gewagte Flugmanöver vollführen um die Verfolger abzuschütteln – und zu landen versuchen, um seine Beute endgültig zu erlegen.
Die Amsel merkt das Vorhaben und fliegt ein blitzschnelles Manöver um den großen Vogel von unten anzugreifen und ihn am Landen zu hindern. Der steigt schwankend hoch und der kleine Vogel fällt in ein Gestrüpp.
Er wird sich von seinem Schrecken bald erholt haben.
Mit Zitat antworten
  #1247  
Alt 21.01.2011, 13:43
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Mit Zitat antworten
  #1248  
Alt 21.01.2011, 14:41
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.991
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Hallo Sonja,
deine Welle soll wohl cerambyx herbeispülen, um die für Mittwoch Mitternacht versprochene Lösung zu verraten . Hatte auch schon eine Erinnerung vor. Wer weiß, was der Vollmond angestellt hat !
Mit Zitat antworten
  #1249  
Alt 21.01.2011, 16:01
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.991
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

eben meinte ein lieber Überdieschulterschauer, ein paar Hüpfer könnten auch für die Geschichte sein .
Also die verdanke ich nicht meiner Phantasie, sondern einer Beobachtung in meinem Garten, allerdings im Sommer und wer die alle waren, weiß ich auch nicht, nur die Amsel. Alle anderen waren kleiner und es war unglaublich, wie verbissen die den großen Vogel attakiert haben. Das vergess ich nie.
Mit Zitat antworten
  #1250  
Alt 22.01.2011, 23:56
Benutzerbild von cerambyx
cerambyx cerambyx ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.03.2006
Ort: Sankt Valentin, NÖ, Mostviertel
Beiträge: 3.273
cerambyx eine Nachricht über MSN schicken cerambyx eine Nachricht über Skype™ schicken
Lächeln AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Uff, da bin ich ja "schon" ......

War einiges los diese Tage - und immer wenn ich endlich da reinschreiben wollte, konnte meine I-Net-Verbindung nimmer oder ich hatte den Akku für'n LapTop vergessen oder oder oder ....

Also richtig viele Geschichten sind's ja nicht geworden, aber dafür sind sie äußerst verschieden und voller Phantasie!
Die SiegerINNEN heißen daher Berit, Elfie und Sonja - weil sie so tüchtig waren, bekommen jetzt alle Drei (in Worten Drei) TeilnehmerINNEN (mal überleg - aha - ausschließlich Damen!) so ein Original-Zaukerl von mir!
(pssst: In Wirklichkeit drück' ich mich natürlich bloß um eine Beurteilung sprich Reihung!)Tipp: So ein Trattenbacher Zaukerl passt zusammengeklappt in jede Damenhandtasche!
(Bitte Postanschrift per PN - Danke!)

Zur (endlichen) Lösung der Spurengeschichte:
Die Spuren sind gemeinerweise viel größer als man annimmt! Das Ganze ist eine Draufsicht auf ein kleines, von grasigen Steilufern begrenztes Gerinne, das komplett glatt vereist ist!

Schön zu sehen (eher oben) die drei schlanken Wellenlinien des nachgeschleppten Schwanzes von Bisamratten;
unten die paarweisen Hoppelspuren von normalen Wanderratten;
die Vogelspuren sind von Misteldrosseln, die normalerweise natürlich nicht so ohne weiteres zu erkennen sind, aber die hab' ich von dort wegfliegen sehen! Am dramatischsten sind jedoch diese paarweisen dicken "Patzen", zu denen die Flügelabdrücke links außen gehören: da hat ein Waldkauz jede Nacht gejagt - ob mit Glück, kann ich nicht sagen. Blutspuren hab ich jedenfalls keine gesehen (und ich hatte die Nase DICHT am Boden!). Deutlich sind jedenfalls die Abdrücke der drei Greifklauen beim rechten Abdruck des nach oben weisenden Paares zu sehen! Leider am Bild nur schwer erkennbar: ganz unten beim Grasbüschel befinden sich noch kleine Hoppelspuren mit kurzen Schwanzeindrücken einer Maus ...

Sonstige Bilder dieses Tages stell ich noch in meine Spuren-Galerie rein, damit ihr so seht, wobei ich mir manchmal den A..... abfriere

Liebe frostige Grüße
Norbert
__________________
unterwegs mit allen Sinnen ...

Geändert von cerambyx (23.01.2011 um 13:05 Uhr) Grund: Link zur Spuren-Galerie hinzugefügt
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
erraten, europäische ethnologie, forschen, foto, fragen, kombinieren, online-quiz, quiz, raten, ratespiel, volkskunde, wettbewerb, wissen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:22 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at