SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Volkskundliches Ratespiel

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #611  
Alt 10.05.2010, 09:12
harry harry ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2005
Ort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11.635
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Ich wusste nicht, dass diese Steine so wenig bekannt sind.

Es handelt sich um einen sogenannten "Pechölstein": Zu dessen genauer Funktion schreibt die Marktgemeinde Bad Zell im Mühlviertel:

"Seit alters her wurde im Mühlviertel auf solchen Steinen Pechöl gebrannt. Dazu wurden harzreiche Auswüchse von Föhren, sogenannte Kiengallen, ferner Kernstücke von Wurzelstöcken und auch zerkleinertes harzreiches Föhrenholz verwendet. Diese Holzstücke wurden pyramidenförmig nach Art eines Kohlenmeilers aufgeschichtet, zuunterst die größeren, obenauf die kleineren. Der so kunstvoll aufgebaute Meiler wurde dann sorgfältig mit Fichtenästen zugedeckt und mit Rasenstücken und Erde abgedichtet.
Nach altem Brauch wurde der Meiler zu Mittag, also bei Sonnenhöchststand, angezündet, und zwar am oberen Rand des schräg liegenden Steines, und das Feuer durch 24 Stunden von drei Männern, meist Großvater, Vater und Sohn, schweigend genährt. Das aufgeschichtete Holz konnte wegen Sauerstoffmangel nicht verbrennen, sondern vergloste langsam, und dabei wurde durch die Hitze das Harz als Pechöl "ausgeschwitzt".
Das abtropfende Öl floß nun in den Rillen zum tiefer liegenden Ende des Steines, wo entweder ein Loch gebohrt war, unter welches ein Auffanggefäß gestellt wurde, oder die Rinne blieb offen bis zur Felskante, die unterhauen war, um ein Auffanggefäß unterstellen zu können. Seltener hatte der Stein die Form einer flachen Schüssel mit dem Abflußloch in der Mitte. Das Pechöl, das in den ersten 24 Stunden gewonnen wurde, war der "Heilsam", welcher entweder pur verwendet oder mit Butter und Bienenhonig zu einer Salbe verarbeitet wurde. Das noch weiter gewonnene Öl wurde mit Fett aus Schweinedärmen vermengt und als Wagenschmiere verwendet. "


Wer will nun das nächste Rätselfoto zeigen?
__________________
Harry
Mit Zitat antworten
  #612  
Alt 10.05.2010, 10:11
Benutzerbild von cerambyx
cerambyx cerambyx ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.03.2006
Ort: Sankt Valentin, NÖ, Mostviertel
Beiträge: 3.273
cerambyx eine Nachricht über MSN schicken cerambyx eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Grüß Euch,

hab ja das letzte Mal ausgesetzt drum reich' ich jetzt dieses nach:

Es handelt sich um ein besonders auffällig gestaltetes Kreuz, dem ich in dieser Form bisher nur an einer Stelle begegnet bin ...

Rätsel-Frage: Wo findet man dieses Kreuz mit Schrägbalken und Knospen daran?

(Persönliche Frage: Gibt's das vielleicht auch anderswo und ist es eventuell ein Ordenszeichen?)

Liebe Rategrüße
Norbert
Miniaturansicht angehängter Grafiken
IMG_0910.JPG  
__________________
unterwegs mit allen Sinnen ...
Mit Zitat antworten
  #613  
Alt 10.05.2010, 12:55
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 30.181
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Hallo Norbert,

Berit meint, es handle sich um eine Variante des Andreaskreuz, wie dieses hier im Vinschgau:




Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #614  
Alt 10.05.2010, 13:31
gropli gropli ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2006
Beiträge: 304
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Zitat:
Zitat von SAGEN.at Beitrag anzeigen
Hallo Norbert,

Berit meint, es handle sich um eine Variante des Andreaskreuz, wie dieses hier im Vinschgau:

Wolfgang (SAGEN.at)
Grüezi

dein Kreuz ist ein "Astschragen" oder Burgunderkreuz...

Gruss Gropli


.
Mit Zitat antworten
  #615  
Alt 10.05.2010, 21:29
Benutzerbild von cerambyx
cerambyx cerambyx ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.03.2006
Ort: Sankt Valentin, NÖ, Mostviertel
Beiträge: 3.273
cerambyx eine Nachricht über MSN schicken cerambyx eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Hm, danke mal für die Tipps ... Schragenkreuz und Astschragen und Burgunderkreuz waren mir nicht bekannt - passen aber meiner Meinung auch nicht optimal auf dieses Kreuz ...

hier nochmal dasselbe Kreuz vom selben Ort, aber anderswo angebracht ....
vielleicht erkennt's jetzt jemand, wo das sein könnte?

Liebe Rategrüße
Norbert
Miniaturansicht angehängter Grafiken
IMG_0597.JPG  
__________________
unterwegs mit allen Sinnen ...
Mit Zitat antworten
  #616  
Alt 16.05.2010, 15:42
Benutzerbild von Dresdner
Dresdner Dresdner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2008
Ort: Dresden
Beiträge: 2.306
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Gab es hier nicht mal eine Regelung, dass 2 Tage nach dem letzten Beitrag bei ungelösten Rätseln eine neue Aufgabe eingestellt werden kann?
Dresdner
__________________
www.bergbahngeschichte.de
Mit Zitat antworten
  #617  
Alt 17.05.2010, 09:00
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.991
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Hallo Norbert, willst du dein Foto-Geheimnis in den nächsten Urlaub mitnehmen??????????????
Vermutlich harre nicht nur ich der Aufklärung, auf welchem Bischofsitz dein Knospenschrägbalkenkreuz sich befindet.
Mit Zitat antworten
  #618  
Alt 17.05.2010, 09:29
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Mit Zitat antworten
  #619  
Alt 19.05.2010, 16:28
Benutzerbild von Dresdner
Dresdner Dresdner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2008
Ort: Dresden
Beiträge: 2.306
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Da sich Norbert und auch unser Admin seit über einer Woche nicht mehr zu diesem Thema äußern (sind sie auf Fotosafari in fernen Gefilden?) hier von mir ein neues Bild.

Zu diesem Ratebild der wohl leichteren Kategorie, passend zum gegenwärtigen Fotothemenwettbewerb, die Fragen:
Was ist zu sehen?
In welchem speziellen Verhältnis stehen Gewächs und Haus?
Welche (wahre) Geschichte erzählt das Gewächs, wobei diese Geschichte die österreichische und die deutsche Geschichte gleichermaßen berührt?

Dresdner
Miniaturansicht angehängter Grafiken
rf.JPG  
__________________
www.bergbahngeschichte.de
Mit Zitat antworten
  #620  
Alt 19.05.2010, 21:48
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 30.181
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Ich glaube, die abgebildete Pflanze keimte vor vielen, vielen Jahren in Japan. Während das Internet über ihre Schwester in Schönbrunn (Wien) nichts berichtet, hat das Dresdner Pflänzchen mittlerweile ein fahrbares Glashaus gegen Winterskälte

PS: Danke für's Fortsetzen des Rätsels!

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
erraten, europäische ethnologie, forschen, foto, fragen, kombinieren, online-quiz, quiz, raten, ratespiel, volkskunde, wettbewerb, wissen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:00 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at