SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Volkskunde

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.09.2012, 18:01
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 29.525
Standard Berufsausbildung: Windmüller

Über eine bemerkenswerte Berufsausbildung schreibt Benjamin Dürr im Artikel "Alles so schön alt hier - Ausbildung in der Windmühle".

Ein 19-jähriger Student hat die Prüfung der Müller-Zunft in Holland bestanden. 600 Stunden lang hat er dafür mit einem erfahrenen Müller geübt, Seile geknotet, Zahnräder gedreht, Wetterkarten studiert.

Heute drehen sich in Holland noch etwa 1100 Mühlen. Viele stammen aus dem Goldenen Zeitalter im 17. Jahrhundert, als die Niederlande eine große Handelsmacht waren - mit einer riesigen Schiffsflotte.
Vom Beruf des Müllers leben in Holland heute nur noch rund 50 Menschen. Sie mahlen Getreide, produzieren Senf oder führen ihre Arbeit Touristen vor. Die Zunft der Müller hat deutlich mehr Mitglieder: 2300 Menschen kümmern sich ehrenamtlich um die Windmühlen, reparieren, schmieren, tauschen Teile aus. Manche jeden Tag, andere nur am Wochenende.

Eine Windmühle zu betreiben, braucht Zeit. Die gewaltigen Mühlräder muss man dem drehenden Wind nachführen, so dass dieser immer im rechten Winkel auf die Flügel trifft.

75 Euro kostet die Ausbildung mit 150 Unterrichtsstunden, nach bestandener Prüfung wird man automatisch Mitglied der Zunft. 30 Euro kostet die Mitgliedschaft im Jahr, inklusive Versicherung.

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.09.2012, 14:54
Dagobert Dagobert ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2012
Beiträge: 3
Standard AW: Berufsausbildung: Windmüller

Ich finde das gut, Windmühlen sind schon etwas Mystisches. Wir waren letzte Jahr im Herbst in Holland und haben Sie bewundert. Vielleicht sollten wir einen Sammelkurs aufmachen und gemeinsam hinghehen

lg. D.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
ausbildung, beruf, handwerk, mühle, müller, windmühle, windmüller

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:11 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at