SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Küche, kochen, essen, trinken

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.11.2012, 14:24
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard Sonjas Mutter-Erde-Brot

Teig
300 Gramm Weizenmehl,
200 Gramm Dinkel-Vollkornmehl,
1/2 Päckchen Trockenhefe
1 TL Zucker
1 TL Salz
2 EL Olivenöl

Füllung:

2 Paprika,
2 Zwiebel
2 Karotten
5 getrocknete Tomaten
1 EL Öl
Pfeffer
1 Bund Schnittlauch

Zubereitung:
Alles Mehl mit Hefe, Zucker, Salz, Öl und 250-375 ml lauwarmem Wasser zu einem glatten Teig verkneten.
Zugedeckt 30 Minuten stehen lassen.

Füllung:
Das frische Gemüse putzen, waschen und fein würfeln. Paprika vorher entkernen. Die getrockneten Tomaten ebenfalls fein würfeln. Alles Gemüse in Öl anbraten und 5 Minuten schmoren.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Abkühlen lassen.

Teig durchkneten und 5-10 Minuten ruhen alssen.

Anschließend auf etwas Mehl zu einem Rechteck (35x45 cm) ausrollen.
Das Gemüse darauf verteilen, dabei rundherum einen etwa 5 cm großen Rand frei lassen.

Die Teigränder über das Gemüse schlagen und den teig von der langen Seite zusammen rollen.

Die Rolle kreisförmig auf ein leicht befettetes Backblech legen und 15 Minuten gehen lassen.

Den Backopfen auf 220 Grad vorheizen.
Das Brot in den Backofen geben.
Backofen auf 200 Grad zurück schalten und das Brot etwa 30-40 Minuten backen.

MAHLZEIT!
Miniaturansicht angehängter Grafiken
DSC09513.jpg   DSC09515.JPG   DSC09519.JPG   DSC09523.JPG   DSC09524.JPG  

DSC09527.JPG   DSC09529.JPG   DSC09531.JPG  
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.11.2012, 18:55
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.991
Standard AW: Sonjas Mutter-Erde-Brot

Hmmmmmm - schaut herrlich aus, schmeckt sicher auch so!!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.11.2012, 12:35
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Sonjas Mutter-Erde-Brot

mein absolutes lieblings-essen seit ich es zum ersten mal gemacht habe. schmeckt unheimlich gut. und kann man mit salat, oder erdäpfeln oder sauce servieren.... warm oder kalt essen...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.11.2012, 15:29
Benutzerbild von LS68
LS68 LS68 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2010
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 808
Standard AW: Sonjas Mutter-Erde-Brot

sieht lecker aus. werd es mal prbieren.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.12.2012, 15:33
Tom Tom ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2012
Beiträge: 19
Lächeln AW: Sonjas Mutter-Erde-Brot

Schaut echt lecker aus, muss ich direkt mal ausprobieren.Ein Brot das man ohne Belag essen kann....Super
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:09 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at