SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Küche, kochen, essen, trinken

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.08.2008, 23:54
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.856
Standard Liebesperlen

Heute konnte ich in einem Drogeriemarkt der Versuchung nicht widerstehen, eine Packung "Flying Saucer + Candy" für ca. 1,5 € zu kaufen.

Die "Flying Saucer" (fliegende Untertasse) ist aerodynamisch völlig unbrauchbar, erst nach mehreren Versuchen konnte ich überhaupt einen kurzen Flug vom Seilzuggenerator bis zum Boden erreichen. Ich habe sie in den Kunststoff-Müll gegeben.

Interessanter erscheint mir jedoch die Beigabe der "Liebesperlen":



Wer hat Erfahrung mit "Liebesperlen"?

Diese richten sich ja eigentlich primär an Kinder... Was passiert, wenn man "Liebesperlen" als Erwachsener konsumiert?

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.08.2008, 01:11
Laus Laus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2007
Beiträge: 920
Standard AW: Liebesperlen

Ich würde mal sagen bei Erwachsenen nicht viel; wesentlich gesünder allerdings wäre ein Stück Würfelzucker anstatt dieser Anhäufung von Chemie.

Grob geschätzt beinhaltet die Packung 95% Zucker, 3% Weizenstärke, Carnaubawachs und Zitronensäure sowie ein Ansammlung von Farbstoffen bei denen eine allergieauslösende Wirkung vermutet wird;
also die ideale Ergänzungsnahrung für Kinder

dann mal Mahlzeit
Laus
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.08.2008, 20:23
Berit (SAGEN.at) Berit (SAGEN.at) ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 2.512
Standard AW: Liebesperlen

Nun ja, ich denke wir sollten zum Eigenversuch schreiten

- ehe das WE um ist

Berit
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.02.2012, 09:08
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.559
Standard AW: Liebesperlen

"Bei uns" läuft als Dauerbrenner eine MusikRevue, die sich "Liebesperlen" nennt.
Zuerst im Dortmunder Theater, nun in Lünen. Die Fans werfen zum Schluß
kleine LiebesperlenFläschen auf die Bühne. Dies erinnerte mich an meine
Kindheit. Die kleinen Fläschen nahm man dann für die Puppen. Es gibt sie
noch auf der Kirmes oder "am Büdchen". -Ulrike
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.02.2012, 23:21
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.991
Standard AW: Liebesperlen

Zitat:
Zitat von SAGEN.at Beitrag anzeigen
Die "Flying Saucer" (fliegende Untertasse) ist aerodynamisch völlig unbrauchbar, erst nach mehreren Versuchen konnte ich überhaupt einen kurzen Flug vom Seilzuggenerator bis zum Boden erreichen. Ich habe sie in den Kunststoff-Müll gegeben.
SAGEN.at)
hab das erst jetzt entdeckt: wie hat das ausgeschaut??? In meiner Kindheit gab es ein Plastikspielzeug, da war ein Griff und oben drauf setzte man so ein Rad. Wenn man an der Schnur zog bekam das durch die Drehung Schwung und hob ab. Aber das flog herrlich, wenn ich mich recht erinnere, machte es einen Bogen und kam - annähernd - zurück. Man musste nur gerade und hoch halten, also es konnte schon auch schief gehen.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.02.2012, 14:13
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.856
Standard AW: Liebesperlen

Ja das war ein Griffel mit Seilzug zur Beschleunigung eines Propellers, der dann ein paar Meter abhob.
Sowas scheint sich heute nicht mehr allzu gut zu verkaufen, daher sind auch die abgebildeten Liebesperlen als Bonus dabei.

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.05.2012, 11:04
Benutzerbild von EyP3
EyP3 EyP3 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2012
Ort: Graz
Beiträge: 3.030
Standard AW: Liebesperlen

Zitat:
In meiner Kindheit gab es ein Plastikspielzeug, da war ein Griff und oben drauf setzte man so ein Rad.
Wow, da kommen Kindheitserinnerungen hoch. Kann mich auch erinnern, dass das ganz gut flog.
Oder auch so Raketen mit Gummikatapult und Fallschirm ...
Da wurden wahrscheinlich die Grundlagen für die späteren Modellflieger bereitet
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
aphrodisiaka, bonbons, farbstoffe, kinderspielzeug, liebesperlen, traubenzucker

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:16 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at