SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > ERZÄHLEN

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.09.2011, 14:33
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard Wenn das Holz kommt...

Heute haben wir vom Bergbauern die erste von drei Holzlieferungen bekommen. Insgesamt brauchen wir 18 Festmeter Holz um durch den Winter zu kommen. Wir beheizen damit drei Schwedenöfen und einen Kachelofen sowie einen kleinen Holzofen in der Stube.
(Unser Haus ist etwa 150 Jahre alt und ist nicht isoliert, also alles noch "original")

Derzeit kostet der Festmeter 63 Euros. Dafür knistert das Holz aber auch besonders freundlich. :-)

Wir bekommen getrocknete Buchenscheiter, die auf 25 cm geschnitten sind. Und beim einräumen sag ich dann zu jedem einzelnen Scheitl DANKESCHÖN, dafür, dass es mich wärmt.

Ausserdem muss man im Winter dann ja auch den Weg zur Holzhütte vom Schnee freischaufeln, da wird einem gleich nochmal warm. *lach*

Das Holz wird dann in einer Scheibtruhe ins Haus gebracht (täglich brauchen wir zwei Scheibtruhen voll) - und dann auf die Räume verteilt.

Am meisten Spaß macht es, wenn die Schwägerinnen mithelfen beim einräumen, dann haben wir erstens mehr Spaß dabei und zweitens gibt es hinterher immer eine gute Jause oder wir grillen gemeinsam. So wird das Holzeinräumen zum Familienfest.

Alles Liebe, Sonja
Miniaturansicht angehängter Grafiken
IMG_1221.JPG   IMG_1224.jpg  
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.09.2011, 20:01
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.991
Standard AW: Wenn das Holz kommt...

puhhh, das ist eine Ladung , da bin ich froh, dass ich nur 4m brauch, ich muss aber auch alles alleine schupfen.
Da sieht man aber auch wieder, wie doppelbödig der Mensch ist: das ganze Jahr über jammern wir jedem Baum hinterher, aber wenns ans Heizen geht, vergessen wir den Bruder. Und wer denkt beim Tafelspitz an Yvonne ?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.09.2011, 20:06
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Wenn das Holz kommt...

elfie, du kennst mich ja, aber so ganz allgemein möcht ichs gesagt haben:
ich habe heute beim einräumen jedem scheitl egdankt und ich hab ganz fest an die liebe buche gedacht. und ich habe auch unterm jahr immer mit den bäumen geredet und ihnen egsagt, dass es mir leid tut, wenn sie abgeschnitten werden, aber dass ich auch holz brauche um es im winter warm zu haben. die bäume verstehen das schon, wenn man es ihnen sagt. sie sind ja unsere brüder und wollen auch dass es uns gut geht, sie opfern sich für uns. auch wenn ich fleisch esse, ebdanke ich mich jedesmal beim schwein oder beim rind oder bei der pute, dass sie sich geopfert haben, damit wir etwas zu essen am tisch haben.
in dem bewusstsein leb ich eigentlich ständig. darum gibt es bei uns auch nicht alle tage fleisch und darum schneide ich auch niemals einen baum um - einfach so- weil er stört oder weil er schief wächst. das heizholz ist das einzige was ich nehme und dafür ebdanke ich mich. gäbe es eine andere lösung für uns, würd ich sie nutzen. aber für eine erdwärme-anlage oder sowas fehlt mir leider das geld...

liebe grüße, sonja

Geändert von Rabenweib (06.09.2011 um 23:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.09.2011, 20:57
Benutzerbild von LS68
LS68 LS68 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2010
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 808
Standard AW: Wenn das Holz kommt...

Ja, selbst im Paradies muß gearbeitet werden, sonst were es doch zu langweilig.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:02 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at