SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Geschichte, Technikgeschichte, Industriegeschichte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 30.05.2010, 10:28
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.266
Standard AW: Höhlen - Siedlungsplatz und Kulturraum

In diesem Thema habe ich an Höhlen als urzeitlicher Siedlungsplatz gedacht.

Die Beiträge zu Schauhöhlen, die in der Regel kein Siedlungsplatz waren, habe ich in das Kapitel "Schauhöhlen" verschoben.

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 30.05.2010, 21:34
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.266
Standard AW: Höhlen - Siedlungsplatz und Kulturraum

Hier eine Teilansicht des urgeschichtlichen Siedlungsplatzes "Neuräutl" in Naturns, Vinschgau, Südtirol:



Das ist jetzt nur eine Teilansicht, da ich etwas in Eile war... (mehr Fotos bei nächster Gelegenheit).

Hier befindet sich ein Felsendach, das auf eine Besiedelung seit mehreren tausend Jahren hinweist.
Ausführliche Informationen zu diesem Fundort reiche ich nach.

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 01.03.2011, 17:27
Benutzerbild von pohlrobert1968
pohlrobert1968 pohlrobert1968 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2010
Ort: Tirol
Beiträge: 11
Standard AW: Höhlen - Siedlungsplatz und Kulturraum

Zitat:
Zitat von Rabenweib Beitrag anzeigen
In Vent in Tirol gibt es einen großen Felsen unter dem sich ein Platz befindet an dem schon in der Steinzeit Menschen gelebt haben sollen, es wurden dort wohl Werkzeuge von Jägern gefunden.
Iiiirgendwo hab ich ein Foto davon... *suchen geht*
Hier mal ein Foto vom hohlen Stein in Vent

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1269363412D_vent_hohler_stein.jpg
Hits:	18
Größe:	157,0 KB
ID:	2822

hoffe ich habe keine Copyright Verletzung begangen, sonst bitte von Admin löschen.

Gruss Robert
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 17.03.2011, 21:44
Benutzerbild von althea
althea althea ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2011
Ort: Steyr
Beiträge: 717
Standard AW: Höhlen an der Enns - bewohnt bis in die 50er Jahre

Heute ist in "mein Bezirk", der NAachfolgerin der betrauerten Steyrerzeitung ein interessanter Artikel über die Höhlenhäuser entlang der Enns.

Bis zur Flutung derselben in den 50er-Jahren - es wurden Enns-Kraftwerke errichtet - waren die Konglomerathöhlen und Überhänge bewohnt. Teilweise waren Fronten aus Holz vornedran gebaut, teilweise waren diese gemauert.

Ein Bild in der Druckausgabe der Zeitschrift zeigt eine hübsche Holzfassade mit Balkon, auf dem die abgelichteten Bewohner stolz posieren.

Zitate:
"Kapfers ausführlicher und reich bebilderter Bericht über „Die letzten Höhlenmenschen Österreichs“ erschien im Oktober 2010 im deutschen Tauchmagazin „unterwasser.de“. "

und

"Die Felshöhlen wurden als Wohnstätten genutzt und dürften eine Seltenheit im Voralpenland gewesen sein. „Nach meinen Nachforschungen waren es die einzigen dieser Art in Österreich“, berichtet Gerald Kapfer."

Gruß
althea
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 17.03.2011, 22:18
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.266
Standard AW: Höhlen - Siedlungsplatz und Kulturraum

Hallo Althea,

Danke für diesen wirklich interessanten Hinweis!

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 16.06.2014, 14:53
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.558
Standard AW: Höhlen - Siedlungsplatz und Kulturraum

Verfolgt ihr auch die Berichterstattung über die Bergung des verletzten
Höhlenforschers? -Urike
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 16.06.2014, 16:18
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.991
Standard AW: Höhlen - Siedlungsplatz und Kulturraum

Ja - auch weil der Sohn eines sehr guten Freundes da unten ist als einer der Daktaris! Jakob: !
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 19.06.2014, 19:30
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.558
Standard AW: Höhlen - Siedlungsplatz und Kulturraum

Die Retter haben wohl eine Glanzleistung vollbracht! - Ulrike
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 20.06.2014, 03:43
Benutzerbild von Joa
Joa Joa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 10.194
Standard AW: Höhlen - Siedlungsplatz und Kulturraum

Die Riesendinghöhle ist aber aufgrund ihrer Beschaffenheit, im Gegensatz zu anderen Höhlen, nie ein Siedlungsplatz und Kulturraum gewesen!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 20.06.2014, 09:14
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.558
Standard AW: Höhlen - Siedlungsplatz und Kulturraum

Ich wußte es thematisch nicht woanders unterzubringen, kann gerne
"verschoben" werden! - Ulrike
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
alpen, alpin, bergbau, bergwerk, depothöhle, fluchthöhle, geologie, grotte, höhle, höhlenforschung, höhlenwelt, kulthöhle, kulturraum, opferhöhle, schauhöhle, siedlungsplatz, speläologie, wallburg, wohnhöhle, zufluchtshöhle

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:29 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at