SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Aktuelles und Diskussionen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.05.2010, 20:15
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.266
Standard Maikäfersammeln

In Vorarlberg wird derzeit wieder Kopfgeld auf Maikäfer bezahlt. Vor allem Kinder beteiligen sich an der Maikäferjagd "wie zu Großmutters Zeiten".
Pro abgeliefertem Liter Käfer gibt es einen Euro.

Ein Bericht mit Videobericht aus Vorarlberg auf ORF-"Im Ländle". Hinweis: die Interviews sind leider ohne Untertitel.

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.05.2010, 20:24
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.558
Standard AW: Maikäfersammeln

Käfer nach Litermaß? Irgendwie "schaurig" - die Brummer sind ja ganz schön groß. Denkt doch nur an Herrn Sumsemann aus Peterchens Mondfahrt! -
Wenn sie allerdings eine Plage für die Landwirtschaft sind? Ich habe noch
keinen entdeckt bei uns, vielleicht kommen sie noch. - Viele Grüße von Ulrike
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.05.2010, 20:37
harry harry ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2005
Ort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11.476
Standard AW: Maikäfersammeln

Zitat:
Zitat von SAGEN.at Beitrag anzeigen
In Vorarlberg wird derzeit wieder Kopfgeld auf Maikäfer bezahlt. Vor allem Kinder beteiligen sich an der Maikäferjagd "wie zu Großmutters Zeiten".
Auch ich habe mir als Kind so mein Taschengeld aufgebessert - Also bin ich Großmutter ...
__________________
Harry
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.05.2010, 20:55
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.991
Standard AW: Maikäfersammeln

Also ich darf keinen erwischen - Jäger nämlich.
Die Brummer sind ja auch schon fast ausgestorben! Wenn man den Maulwurf in Ruhe läßt (und dafür die gute feine Erde von den Haufen verwendet), halten sich auch die Engerlinge in Grenzen. Ich würde seit Jahren gerne wieder einen sehen - gelingt mir nicht. Ohja, ich geh schon vor die Tür!!! Aber da gibt es einfach keine.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.05.2010, 22:49
Benutzerbild von baru
baru baru ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2005
Ort: Salzburger Land
Beiträge: 3.183
Standard AW: Maikäfersammeln

Zitat:
Zitat von Elfie Beitrag anzeigen
Ich würde seit Jahren gerne wieder einen sehen - gelingt mir nicht. Ohja, ich geh schon vor die Tür!!! Aber da gibt es einfach keine.
Hallo Elfie, ich schenk dir einen Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Maikäfer für Elfie.jpg
Hits:	5
Größe:	410,0 KB
ID:	1754

Wenn abends das Licht brennt - ich brauche keine Vorhänge zuzuziehen - "klopfen" sie an die Balkontür, am kühlen Morgen sind sie dann geduldige Fotomodelle
Heuer war noch keiner da...
__________________
Servus und a guate Zeit! Leni
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.05.2010, 10:06
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.991
Standard AW: Maikäfersammeln

Hallo Baru - danke dir!!
Der ist wirklich großartg, als Kind haben mir die Fühler immer so imponiert und ich bekam Gänsehaut, wenn sie am Arm gekrabbelt sind. Als wir vor 25 Jahren hierher gezogen sind, gab es auch fast nur Juni-Käfer. Die sind viel kleiner, aber die Katze hat fast durchgedreht, weil rund um sie immer wieder welche aus der Erde gekommen sind. Auch die sind weg, ich hab meinen emsigen Schwarzpelz in Verdacht.
Liebe grüße, Elfie
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.05.2010, 10:24
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.558
Standard AW: Maikäfersammeln

Maulwürfe gibts hier reichlich! - Ulrike
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.05.2010, 12:19
Benutzerbild von Hornarum48
Hornarum48 Hornarum48 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2009
Ort: Horn und Wien
Beiträge: 1.202
Standard AW: Maikäfersammeln

In meiner Kindheit (Fünfziger- und Sechzigerjahre) gab es Maikäfer jede Menge. Diese wurden damals in Blechkübel gesammelt und an Sammelstellen abgeliefert! Ebenso die Erdäpfelkäfer! Das war sicherlich umweltfreundlicher als die Vernichtung mittels Gift (DDT). Mai- und Junikäfer sind heutzutage kaum irgendwo zu sehen! Habe auch seit Jahren keine mehr gesichtet! Meine Kinder kennen diese nur von Abbildungen!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.05.2010, 16:02
Benutzerbild von stanze
stanze stanze ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2009
Beiträge: 1.970
Standard AW: Maikäfersammeln

Bei uns ist es jetzt ganz arg. Die Maikäfer sind zweimal eine Plage. Zuerst als Engerlinge, da kann man den Rasen wie einen Teppich weg rollen und im Garten ist auch nichts sicher.Dann, wenn sie schlüpfen fressen die Käfer auch noch alles kahl. Der Herrgott wird schon wissen für was die Maikäfer gut sind.Oder kanns mir einer von euch sagen? Meine Kollegen und ich kommen leider auf keinen grünen Zweig.
Liebe Grüße Sepp
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.05.2010, 19:16
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.558
Standard AW: Maikäfersammeln

Nun klärt mich noch auf: was ist ein Juni-Käfer? Foto?
Wir haben viele Marienkäferchen momentan, im Badezimmer, in der Gartenlaube ... Viele Grüße von Ulrike
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
kopfgeld, käfer, ludesch, maikäfer, sammeln, vorarlberg

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:13 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at