SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > ERZÄHLEN > GESCHICHTEN und MÄRCHEN

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.01.2008, 14:39
justyna justyna ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2008
Beiträge: 14
Standard Märchen helfen die krebskranken Kindern

Hallo Leute,
gestern habe ich mein Märchen "Marienkäferchen Klara" auf SAGEN.at online gestellt. Dieses Märchen erzählt von einem Mädchen , das Leukämie hat und einen Knochenmarkspender finden muss.
Durch dieses Märchen möchte Kindern, die an Krebs erkrankt sind, helfen.
Das ist die Therapie mit Hilfe der Kunst. Ich glaube, dass die Märchen auf die Phantasie wirken können und durch diese Vorstellungskraft auch die inneren Kräften wecken und beim Heilen helfen.
Ich bitte um eure äuserungen, ob ist das eurer Meinung nach gute Idee dieses Märchen für Therapie einzusetzen, oder nicht.
Ich begrüsse alle herzlich.
Und das ist ein Link zu dieser Seite:
http://www.sagen.at/texte/maerchen/m...hen_Klara.html
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.01.2008, 18:57
volker333 volker333 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2007
Beiträge: 502
Lächeln AW: Märchen helfen die krebskranken Kindern

Hallo Justyna,
ich finde die Geschichte super und bestens geeignet gerade kleinen Kindern Mut zu machen. Wirklich sehr gelungen.
Übrigens, ich bin als Knochenmarkspender registriert und meine Blutwerte sind in die Knochenspenderkartei aufgenommen. Ich kann es nur jedem empfehlen. Wer Kinder hat, sollte sich mit dem Gedanken beschäftigen, was wäre wenn sie Leukämie hätten. Ein Bekannter von mir hat so einem griechischen Kind das Leben gerettet. Man kann sich kaum die Dankbarkeit der Eltern vorstellen.
Liebe Grüße
Volker
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.01.2008, 11:52
Benutzerbild von Oksana
Oksana Oksana ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2005
Ort: Archangelsk, Russland
Beiträge: 1.419
Lächeln AW: Märchen helfen die krebskranken Kindern

Hallo Justyna,

Mir hat dein Märchen auch sehr gefallen, ist sehr gutherzig und aufmunternd, auch wenn doch etwas traurig. Es lehrt aber, keinesfalls die Hoffnung aufzugeben und das ist toll
Die Bilder sind auch sehr schön, du hast sie anscheinend selbst gemalt?
Das Märchen hat mir eigentlich so gefallen, dass ich es ins Russische übersetzt und mit den Bildern, so wie es bei dir ist, an manche Freunde im Büro weitergeleitet habe.
Ihnen hat dein Märchen auch gefallen, sie meinen, auch für nicht kranke Kinder wäre es gut geeignet, einfach als ein gutes Märchen über die Freundschaft und Hilfsbereitschaft.

Herzliche Grüße aus Russland
Oksana

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.01.2008, 21:44
justyna justyna ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2008
Beiträge: 14
Standard AW: Märchen helfen die krebskranken Kindern

Volker vielen Dank für deine Meinung. Du bist wirklich ein Knochenmarkspender? Das ist tolle Idee- ich habe Angst davor, um mich zu registrieren. Ja, ich weiß - das ist sicher, aber ich habe Angst und deshalb will ich anders helfen und ich finde Dich sehr mutig.
Oksana ich freue mich sehr, dass Du meine Märchen weiter geschickt und in Russische übersetzt hast - super!!! Kannst Du mir auch diese Version schicken. Meine Email-Adresse ist: xxx@xxx.pl

Ja, ich habe diese Bilder selbst bemalt. Ich studierte Kunst in Polen und mein Traum ist eigenes Buch mit Märchen illustrieren und veröffentlichen oder mindestens irgendwelches Buch illustrieren
Freundliche Grüsse aus Polen

Administrator: bitte nach Möglichkeit reale Email-Adressen sparsam veröffentlichen, das Forum bietet auch die Möglichkeit der PN = Private Nachricht, um Benutzer zu erreichen. Ich werde zusätzlich Deine Nachricht an Oksana weiterleiten.

Geändert von SAGEN.at (31.01.2008 um 22:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.02.2008, 12:44
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.394
Standard AW: Märchen helfen die krebskranken Kindern

Dank der Erlaubnis von Justyna und Oksana steht das Marienkäferchen Klara nun auf SAGEN.at in Polnisch und in Russisch zur Verfügung.

Biedroneczka Klara

Божья коровка Клара


Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.02.2008, 20:14
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.559
Lächeln AW: Märchen helfen die krebskranken Kindern

Auch ich finde den Text und die Bilder sehr anrührend! - Bin schon lange in der
Kartei und war einmal in der "engeren" Wahl. Hätte sofort geholfen und
Knochenmark für ein Kind gegeben! Man stelle sich vor: das eigene Kind ist
so krank und niemand hilft. Hier war wieder ein Aufruf für ein Kind aus der
Nähe welches ich kenne ,
obwohl viele sich registrieren lassen ist es nicht
leicht, den passenden Spender zu finden! Also: Nur Mut! Viele Grüße und
Erfolg mit deinen Plänen (vielleicht ein Buch veröffentlichen)! Ulrike
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.02.2008, 22:36
volker333 volker333 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2007
Beiträge: 502
Lächeln AW: Märchen helfen die krebskranken Kindern

Hallo Ulrike,
ich war auch schon mal in der "engeren" Wahl. Das macht mich allerdings etwas stutzig. Zwei Spender, zwei "engere" Kandidaten. (Zufall)
Du weißt sicher womit das verbunden ist. Für mich war es schon etwas Stress; Nochmal Blutprobe beim Arzt und das in kürzester Zeit, nochmal wegschicken. --> Zeitdruck. Keine Antwort. --> mieses Gefühl ---> und jetzt
Naja, irgendwie das Gefühl zwischen:
Ich kann jemandem helfen und
verdammt gebt mir endlich Bescheid ob positiv oder negativ.


und dann kommt gar nix.

Naja, keine Ahnung wer da die Verantwortung hat aber etwas mehr Info's für die Spender hätte ich schon erwartet.
Aber trotzdem Leute !!!

Rückt die Blutwerte raus. Da sitzen sicher ein paar Tippsen (Sorry Berit) Tippser die ihren 400 Euro Job gewissenhaft machen.

LG Volker

Geändert von volker333 (02.02.2008 um 23:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.02.2008, 11:31
justyna justyna ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2008
Beiträge: 14
Standard AW: Märchen helfen die krebskranken Kindern

Das ist eine große Überraschung für mich das mein Märchen oder vielleicht das Thema- Leukämie so hitzige Diskussion hervorgerufen hat. Das freut mich sehr. Vielleicht könnten Sie noch ein von meinen Märchen lesen. Es erzählt ganz andere Geschichte:
http://www.sagen.at/texte/maerchen/m...aege/Eryk.html
Angenehmes Lesen
LG
Justyna
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.02.2008, 23:14
Tschossener Tschossener ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.02.2008
Beiträge: 9
Standard AW: Märchen helfen die krebskranken Kindern

Also das Märchen gefällt mir im ganzen sehr gut für Kinder

Ich habe nur eine Frage. Hast du schon mal mit einem Arzt oder jemanden gesprochen, der die ERfahrung mit einem Kind hatte, dass eine schlimme Krankheit hatte.

Glaube, dass man da auch ein ganzes Buch machen könnte

Vielleicht hätten die noch Ideen, was für ein Kind wichtig wäre und es beschäftigt.

Stelle mir nämlich zwei Fragen, aber vielleicht denke ich auch zu sehr erwachsen.

Nämlich warum bekomme ich das?

Zweitens ob man auch von einer anderen WElt (Tod) berichten sollte? (Kommt auch auf das Alter darauf an)

Nur mal zwei Gedanken von mir. Aber ich glaube auch das da es sinnvoller ist mit Eltern, die so ein ERlebnis hatten oder den Kinderärzten ein Gespräch führt.

Diese Gedanken sollten keine Kritik sein, vielleicht ANregung zu einen längeren Buch und Wegbegleiter für ein Kind.

Tschossi
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.02.2008, 10:29
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.559
Standard AW: Märchen helfen die krebskranken Kindern

Zu dem Thema : Kinder und Tod - darf ich hier vielleicht an das wunderbare
Buch der unvergessenen Astrid Lindgren erinnern: Die Brüder Löwenherz?
Viele Grüße von Ulrike
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
norwegische Märchen und Sagen ocean_soul Suche... 11 05.10.2009 17:18
Der Starke Wanja lm089 Suche... 9 24.02.2007 19:54
suche bestimmtes norwegisches märchen suse_koeck Suche... 3 08.09.2006 19:26
Kornkreise in Märchen und Sagen - Mithilfe gesucht!!! Andreas Müller Suche... 19 31.10.2005 21:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:39 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at