SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Aktuelles und Diskussionen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 03.09.2007, 20:36
Nasim Nasim ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.09.2007
Beiträge: 21
Standard AW: Einhorn gesichtet

hi Norbert, oje wie ich gehört habe, wollen die jungen Lete da auch dort fragen. Vielleicht sollte ich sie vorwarnen? ...Ach nee, lass ich sie mal besser. Der Profi ist da im Blogtagebuch zu finden. Eine Seite zurück. Ich finde es liesst sich ganz lustig dort und ist auch nicht zu lang. Ja es ist spannend, finde ich auch
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 04.09.2007, 22:52
Nasim Nasim ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.09.2007
Beiträge: 21
Standard AW: Einhorn gesichtet

Habe heute von Anne, das Mädel was mit in der Schweiz war und dabei war, als das Einhorn gefilmt wurde, folgendes in ihrem Blog erhalten:

anne:

es gibt neuigkeiten: ein freund hat unseren film in der uni durchgernommen und sind zum schluss gekommen, dass das horn irgendwie krumm drauf ist, nicht symetrisch oder so ähnlich. spricht also klar für die theorie schimmel mit aufgeschnalltem horn.
Dienstag, 4. September 2007 - 18:15

So, bleibt aber noch die Frage, wie kommt ein Pferd so hoch in den Berg? Und ich kann es nicht so genau sehn, daß das Horn nicht richtig drauf sitzt. Der Schimmel hält den Kopf auch leicht schief, da kann es ja nicht grade drauf sitzen. Na schaun wir, wie es weiter geht.

LG Nasim

ein schönes Gedicht von Rainer Maria Rilke

Die Sonette an Orpheus Zweiter Teil
Vers IV

O dieses ist das Tier, das es nicht giebt.
Sie wußtens nicht und haben jeden Falls
-sein Wandeln, seine Haltung, seinen Hals
bis in des stillen Blickes Licht- geliebt.

Zwar war es nicht. Doch weil sies liebten, ward
ein reines Tier. Sie ließen immer Raum.
Und in dem Raume, klar und ausgespart,
erhob es leicht sein Haupt und brauchte kaum

zu sein. Sie nährten es mit keinem Korn,
nur immer mit der Möglichkeit, es sei.
Und die gab solche Stärke an das Tier,

daß es aus sich ein Stirnhorn trieb. Ein Horn.
Zu einer Jungfrau kam es weiß herbei-
und war im Silber- Spiegel und in ihr.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 05.09.2007, 09:37
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.558
Lächeln AW: Einhorn gesichtet

Das Gedicht von Rilke ist wirklich ein schöner Beitrag! Viele Grüße von Ulrike
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 07.09.2007, 12:55
Nasim Nasim ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.09.2007
Beiträge: 21
Standard AW: Einhorn gesichtet

das hat der Nationalpark geantwortet:

balz: der nationalpark hat geantwortet. hier was sie schreiben:
<<<Wir haben Euren Film angeschaut und sehen da ganz kurz einfach ein Pferd. Pferde gibt es überall. Ein Horn können wir beim besten Willen nicht entdecken. Da Ihr Euch im Val Cama aufgehalten habt, seid Ihr somit auch weg von unserem Nationalpark. Dieser liegt nämlich im Engadin und Münstertal (und ehrlich, wir züchten keine Einhörner). Könnte es sein, dass Ihr ein bisschen zuviel "Herr der Ringe" angeschaut habt?>>>
balz: wie sind die denn drauf?<<

war ja nicht anders zu erwarten aber ist ja toll, das sie überhaupt geantwortet haben.

LG Nasim
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 17.09.2007, 09:05
volker333 volker333 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2007
Beiträge: 502
Reden AW: Einhorn gesichtet

Hallo Nasim,
sag deinen Freunden, sie sollen einfach antworten, dass ihr das Pferd eingefangen habt. Es hätte ein gedrehtes Horn auf der Stirn, was sicher eine Fehlbildung der Natur ist, weil es sowas ja nicht geben kann.
Ihr habt es aber wieder laufen lassen, als ihr gemerkt habt, dass es trächtig ist.

Gruß Golum
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 19.09.2007, 00:06
Nasim Nasim ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.09.2007
Beiträge: 21
Standard AW: Einhorn gesichtet

Hi Volker ja hab es ihnen ausgerichtet. Ich meine doof vom Nationalpark war ja eben der Spruch: ihr habt wohl zu viel Herr der Ringe gesehen und das da kein Horn zu sehen ist. Anne sagte dazu, das Jörns Opa es auch sieht, obwohl der fast blind ist, hihi. Vielleicht sind auch die vom Nationalpark dafür verantwortlich, um Touristen anzulocken. Wer weiß! Naja wie auch immer.....so recht scheint es im Moment nicht weiter zu gehen, leider! Weiß niemand hier vielleicht eine kompetente Adresse, wohin man sich noch wenden kann?
Grüßerle
Nasim
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 19.09.2007, 00:15
Nasim Nasim ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.09.2007
Beiträge: 21
Standard AW: Einhorn gesichtet

Ach ja noch etwas. Hier habe ich die Aufnahme noch mal. Nur diesmal sehr viel deutlicher.

Ihr könnt sie euch auch runterladen. (rechtsklick, Ziel speichern unter, für die, die es nicht wissen).

http://blip.tv/file/get/Naturpur-UnicornOrWhat999.mov
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 19.09.2007, 11:39
volker333 volker333 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2007
Beiträge: 502
Lächeln AW: Einhorn gesichtet

Hallo Nasim,
der Link läßt sich von mir nicht öffnen.
Gruß Volker
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 19.09.2007, 13:43
Nasim Nasim ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.09.2007
Beiträge: 21
Standard AW: Einhorn gesichtet

Hallo Volker,

kann das sein, das du kein Quick Time hast? Ich habe versucht, den Clip mit meinen anderen Playern zu starten, was aber nicht ging. Es läuft nur mit Quick Time.
Was anderes:
Weil das Video sehr schön klarer und deutlicher ist, habe ich 2 Schnappschüsse gemacht. Dabei ist mir eine Aufnahme gelungen, die meine Vermutung bestätigt. Nämlich das das Einhorn in eine Höhle verschwunden sein muß. Und siehe da es schaut tatsächlich so aus, als verschwindet es in eine Höhle. Schade, das ich so weit weg von der Schweiz wohne. Ich würde den Berg hoch und mich selbst davon überzeugen.



Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 20.09.2007, 00:07
Nasim Nasim ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.09.2007
Beiträge: 21
Standard AW: Einhorn gesichtet

Hallo guten Abend.
Kennt jemand den Verein "Paranormal-institut" im Internet? Sind die seriös? Habe mich an die gewand und sie scheinen auch interessiert.

LG
Nasim

Ach ja, und ganz in der Nähe, wo die Einhorn-Aufnahme entand in Zillis in einer Kirche mit dem Namen St. Martin gibt es uralte Wandmalereien die ca.1114 entstanden . Dort soll wohl auch ein gemaltes Einhorn drauf sein.
Weiss jemand vielleicht Näheres darüber?
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
sagenhaftes Riesenwesen in Nordfrankreich gesichtet Nicobär Aktuelles und Diskussionen 0 15.08.2006 15:54
Kaiman im Silbersee/Villach gesichtet SAGEN.at Aktuelles und Diskussionen 6 13.05.2006 16:23
Ufos in Vorarlberg gesichtet? Berit (SAGEN.at) Aberglaube 0 07.10.2005 19:39
UFO über Kärnten und Tirol gesichtet SAGEN.at Aberglaube 0 04.10.2005 11:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:04 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at