SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Technik und Wissenschaft

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #131  
Alt 19.05.2012, 09:50
hermannh hermannh ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.04.2012
Ort: Payerbach, NÖ
Beiträge: 21
Standard AW: GAUI 330X-S, Quadrokopter, Erfahrungsaustausch

Hallo Zusammen!
Freut mich, dass Alex den Weg ins Forum gefunden hat - wir werden uns ja sicherlich bald zu einem Erfahrungsaustausch zusammenfinden.
Zum Thema "Rolling Shutter": Ich habe die Erfahrung gemacht, dass dieser unangenehme Effekt hauptsächlich im 1080p-Modus auftritt, wogegen er im 720p 60fps-Modus relativ gering bis gar nicht vorhanden ist.
Ich habe dazu mein erstes, geschnittenes Video ins Netz gestellt:
http://vimeo.com/41729176
Bitte die "Dramaturgie" noch nicht zu beurteilen - es ist nur ein Zusammenschnitt von ein paar Flugversuchen.
Mein nächster Schritt zur Verbesserung des Bildes wird sein, dass ich mir für bestimmte Aufnahmen die Software "Twixtor" als PlugIn für FCP X kaufen werde. Die ersten bearbeiteten Aufnahmen (Testversion) dazu gefallen mir sehr gut! Flugaufnahmen schauen tatsächlich durch die exzellente Zeitlupe wie "Schweben" aus.
Naja und als letztes muss ich euch noch mitteilen, dass ich mir den Erweiterungssatz 500X (bei HeliShop) gekauft habe und die 330er-Komponenten 1:1 eingebaut habe. Einschliesslich der Camerahalterung. Lediglich die Stelzenfüße mit den Befestigungsschellen musste ich nachbestellen, da ich sie Anfangs vergessen habe(!).
Fazit: Weitaus besseres, ruhigeres Flugverhalten im Schwebeflug - allerdings muss man unbedingt LED-Blinker einbauen, denn ab einem gewissen Abstand ist es sonst einfach zu schwer, die richtige Fluglage zu erkennen. Ob hier nicht mittelfristig FPV-Flug ein Thema wird?
Wünsche euch Allen noch ein schönes Flugwetter!
Hermann
Mit Zitat antworten
  #132  
Alt 19.05.2012, 23:19
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 24.962
Standard AW: GAUI 330X-S, Quadrokopter, Erfahrungsaustausch

Hallo Hermann,

ein wunderschönes Video!
Auch wenn man hier verfolgt, wie Du mit dem Quadrocopter als Anfänger gestartet hast, dann hast Du innerhalb kürzester Zeit ein ziemlich beeindruckendes Ergebnis erreicht!

Was hat es eigentlich mit dem Aquädukt-Denkmal auf sich, das im Film mehrfach vorkommt?

Technisch gesehen verstehe ich, dass Du wenig mit dem Begriff "Rolling Shutter" anzufangen weißt, da diese unangenehme Erscheinung in Deinen Aufnahmen praktisch nicht vorkommt. Das ist der Vorteil des ausgeklügelten Carbon-Rahmens, wodurch die Motoren-Schwingungen gar nicht bis zur Kamera vordringen.

Ganz herzlichen Dank auch für Deinen Hinweis auf die Software "Twixter"!
Das ist ja eine beeindruckende Sache! Wenn ich das richtig verstehe, rechnet die Software als Plugin für Adobe Premiere eine 60 fps-Aufnahme auf die ganzen Zwischenframes hoch, die es benötigen würde um eine ruckelfreie Zeitlupendarstellung zu bringen. Das bringt tatsächlich ziemlich beeindruckende Ergebnisse, werde ich mir unbedingt in der nächsten Zeit ansehen...

Zum FPV-Flug würde ich am Anfang eher abraten, das kann gerade am Anfang ganz schön Materialverschleiß bringen. Ich verwende (gelegentlich) eine Kamera mit einem Sender, der ein Live-Bild auf einen kleinen Monitor an meiner Fernsteuerung bringt. Das reicht mir für's erste und so ein kurzer Blick auf die aktuelle Aussicht vom Quadrocopter ist eine spaßige Sache. Ich bringe mal später ein paar Fotos, wie das bei mir aussieht, falls dazu Interesse besteht.

Noch ganz kurz zu dem von Dir angesprochenen Punkt der "Dramaturgie" von Flugvideos:
Ich denke, das ist ein Bereich, der in Bezug auf Modellflug oder im Speziellen bei Multicoptern die sich ja für Dokumentarflug geradezu prädestinieren, allgemein noch zu wenig diskutiert wurde.
Bei Dokumentarflug drängt sich ja eine erzählende Handlungskette zu Sachobjekten (Gebäude, Brücken etc) geradezu auf, bei reinen Flügen in der Natur müssen nach meiner Einschätzung schon gewisse optische Spielregeln eingehalten oder neu erfunden werden, damit der Film auch für den Zuseher wirkt. Die Astgabel, die mit 2 cm Höhenabstand durchflogen werden muss oder ähnliche Manöver gehören da heute fast dazu...

Ich bin schon neugierig auf weitere Videos!

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #133  
Alt 19.05.2012, 23:57
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 24.962
Standard AW: GAUI 330X-S, Quadrokopter, Erfahrungsaustausch

Hier ein paar kurze Ausschnitte von Aufnahmen, die ich heute in einem Wald am Sonnenberg im Vinschgau (Südtirol, Italien) gemacht habe.

Die Herausforderung hier lag im schwierigen Startplatz im hohen Gras und an den vielen Flughindernissen, wie Äste, Drahtseile von Seilbahnen etc. Zudem wehte ein relativ starker Wind.

Der Rolling Shutter ist zwar immer noch vorhanden, aber durch viele angewandte Hausmittel nun erfreulicherweise schon deutlich reduziert. Die Aufnahmen laufen in Original-Geschwindigkeit ohne technische Veränderung.

[ame="http://www.youtube.com/watch?v=kP3SxvfmqVM"]Quadrocopter Vinschgau, Sonnenberg - YouTube[/ame]

Technische Details:
Wookong-M Flugcontroller
Alu-Rahmen
Kamera: GoPro Hero 1
Qualität: Full-HD
Musik: Vangelis - Conquest of Paradise

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #134  
Alt 20.05.2012, 19:17
hermannh hermannh ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.04.2012
Ort: Payerbach, NÖ
Beiträge: 21
Standard AW: GAUI 330X-S, Quadrokopter, Erfahrungsaustausch

Hallo Wolfgang,

danke für das Lob, scheint schön langsam was zu werden!
Zur Frage nach dem Aquädukt: Es ist dies ein Modell der Aquädukte, die ein Teil der Wiener Wasserleitung aus dem Rax- und Hochschwabgebiet die Wasserversorgung Wiens ermöglichen. Ein Interessantes Werk, wird hier doch eine Großstadt mit erstklassigem Hochquellwasser versorgt. Leider wissen viele Wiener dies nicht so zu schätzen, wie es dieser Schatz verdienen würde.

Zu deinem Video: Alle Achtung! Bei diesem unwegsamen Gelände und böigem Wind den Quadro noch so ruhig fliegen zu lassen ist schon okay!

Habe heute morgen schnell ein paar Videos gemacht, bevor bei uns ebenfalls ein ziemlich böiger und unberechenbarer Wind aufgekommen ist:
http://vimeo.com/42493838
Die Szenen sind ebenfalls nur gekürzt und sonst in keiner Form nachbearbeitet. Ich muss mir nur noch angewöhnen, vor dem Flug die Route gedanklich festzulegen, denn bei einem zügigen Flug liegt der Quadrocopter viel ruhiger in der Luft und die Aufnahmen lassen sich ja nachher von 60 auf 30 Frames verzögern. Passiert aber sicher bei den nächsten Videos!

Habe übrigens über ein GoPro-Forum erfahren, dass GoPro angeblich an einer Firmware arbeitet, die es ermöglichen soll, auch im 720p-Modus ein sog. "Narrow"-Format auszuwählen. Das würde dann den stark verzerrten Fish-Eye-Effekt reduzieren. Schau ma mal.

Grüße Hermann
Mit Zitat antworten
  #135  
Alt 31.05.2012, 00:00
hermannh hermannh ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.04.2012
Ort: Payerbach, NÖ
Beiträge: 21
Standard AW: GAUI 330X-S, Quadrokopter, Erfahrungsaustausch

Hallo,
ich hätte da eine Frage zu den Motoren und vielleicht hat jemand einen Tipp für mich: Da ich meinen 330x-s mit dem Ausbausatz vom 500er umgerüstet habe, liegt jetzt mein 330er Gerüst einsam herum. Nun denke ich, dass ich mir diese Gelegenheit nicht entgehen lassen sollte und möchte daher den 330er für Trainingsflüge ohne Camera einsetzen. Dazu bräuchte ich aber entsprechende Motoren. Kann mir jemand Motoren im unteren Preissegment empfehlen, die dafür auch geeignet sind? Denn die Originalmotoren von GAUI sind ja nicht wirklich die billigsten. Als Regler habe ich 4 Stück 18A-Regler zur Verfügung, die ich günstig erstanden habe. Für den Controller muss ich mir ebenfalls etwas einfallen lassen bzw. vielleicht kann mir auch hier jemand mit einem Tipp oder einem Verkauf aushelfen.
PS: Mit dem 500er-Rahmen fliegt mein GAUI übrigens sehr gut und die Flugaufnahmen werden von Tag zu Tag besser. Video folgt demnächst.
Hermann

Hier ein kleiner Vorgeschmack: http://vimeo.com/42792371
Mit Zitat antworten
  #136  
Alt 31.05.2012, 00:37
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 24.962
Standard AW: GAUI 330X-S, Quadrokopter, Erfahrungsaustausch

Hallo Hermann,

wirklich ein sehr gutes Video!
Hast Du die Aufnahmegenehmigung vorher mit den Feuerwehrleuten abgesprochen oder bist Du einfach drauf los geflogen?
Es wirkt absolut professionell, wie die Leute ihrer Arbeit nachgehen, und der Quadrocopter als Dokumentarfilmwerkzeug kaum beachtet wird!
Wirklich gute Arbeit! (bei meinen Flügen lassen die Leute leider meistens alles liegen und stehen und deuten auf dem Quadrocopter... )

Zu günstigen Motoren:
Ich verwende für solche Tests die Emax CP2805. Schau mal bei Ebay unter dem Stichwort "CP2805", sie kosten in China zwischen 8 und 10 Euro. Nimm' aber bei den chinesischen Angeboten eher die teureren um ca 10 Euro, die dafür "kostenlosen Versand" (dauert etwa 2,5 Wochen) anbieten! (Weil ein Motor um 7 Euro plus 7 Euro Versand ein Mist ist, da die Chinesen unbarmherzig dann für 4 bis 5 Motoren auch 4 bis 5 Mal den Versand kassieren).

Wegen der Kaufsumme ist es leider eine schwierige Entscheidung, ob Du 5 Motoren auf einmal kaufst, was den Vorteil hätte, dass diese in etwa aus einer Produktionscharge kommen würden. Wenn Du dann aber bei 50 Euro einen nervigen Zöllner erwischt, kann das unangenehm teuer werden. Sinnvoller wäre vermutlich 2 Mal hintereinander an darauffolgenden Tagen um 2 x 25 Euro zu bestellen

Diese Emax CP2805 haben keine besonders guten Kritiken, laufen aber doch völlig einwandfrei. Ein weiterer Vorteil für GAUI-Umsteiger ist die 3mm-Achse, weil Du sonst bei größeren Achsen in Bezug auf Mitnehmer, Propeller usw. eine neue Ausstattung bräuchtest.
Auch wenn es anders in den Spezifikationen steht, der Motor lauft problemlos mit 3S-Lipos und 8-Zoll Propellern.

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #137  
Alt 03.06.2012, 08:52
AlexK AlexK ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2012
Ort: Südl
Beiträge: 2
Standard AW: GAUI 330X-S, Quadrokopter, Erfahrungsaustausch

Zitat:
Zitat von hermannh Beitrag anzeigen
Kann mir jemand Motoren im unteren Preissegment empfehlen, die dafür auch geeignet sind? Denn die Originalmotoren von GAUI sind ja nicht wirklich die billigsten. Als Regler habe ich 4 Stück 18A-Regler zur Verfügung, die ich günstig erstanden habe. Für den Controller muss ich mir ebenfalls etwas einfallen lassen bzw. vielleicht kann mir auch hier jemand mit einem Tipp oder einem Verkauf aushelfen.
Hallo Hermann,
Schon lange habe ich die Roxxy 2824/26 im Einsatz. Auch auf meinem zweiten Copter hab ich die drauf. Sind relativ günstig und fast immer verfügbar.
Vielleicht ist auch hier was dabei:
http://www.microcopters.de/artikel/m...otoren-im-test
lg, alex

Geändert von AlexK (03.06.2012 um 16:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #138  
Alt 05.06.2012, 14:08
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 24.962
Standard AW: GAUI 330X-S, Quadrokopter, Erfahrungsaustausch

Vielleicht interessiert sich ein Leser für meine Methode, das Live-Bild vom Quadrocopter zum Piloten am Boden zu übertragen:

Hier steht der Quadrocopter Wookong-M mit GPS-Position-Hold bei leichtem Wind über einem Wald an einem steilen Berghang:

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Quadrocopter_Position_Hold.jpg
Hits:	8
Größe:	302,1 KB
ID:	4482

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Quadrocopter_Position_Hold_2.jpg
Hits:	5
Größe:	268,6 KB
ID:	4483

Durch die genaue Position-Hold-Funktion des Wookong-M kann man in aller Ruhe den Ausblick vom Quadrocopter genießen

Ich habe mir dazu mit Klettbändern einen ganz kleinen Monitor auf die Fernsteuerung geheftet, sowie auf die Unterseite der Fernsteuerung den Diversity-Empfänger mit einem Akku. Da ich das System nicht ständig verwende, kann ich das ganze mit wenigen Handgriffen entfernen.

Auf dem Quadrocopter befindet sich eine winzige Kamera und ein Mini-OSD-System, das Batteriespannung und Akku-Laufzeit einblendet.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Monitor_RC_Live_View.jpg
Hits:	7
Größe:	208,0 KB
ID:	4484
(Hinweis: die Bilder oben und die Aufnahme vom Monitorbild wurden von der exakt selben Situation mit wenigen Sekunden Differenz aufgenommen!)

Das ganze ist eine praktische Spielerei, ohne die man natürlich genauso gut auskommen kann, aber ein Live-Bild ist gelegentlich doch recht unterhaltsam

Zweifellos ein großer Nachteil sind häufige Bildausfälle. Mit einem Diversity-Empfänger geht die Übertragung schon besser, wer gutes Bild ohne Unterbrechungen benötigen sollte, muss sich dann wohl eine größere Bodenstation mit Richtantennen zusammenstellen.

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #139  
Alt 06.06.2012, 12:10
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 24.962
Standard AW: GAUI 330X-S, Quadrokopter, Erfahrungsaustausch

Ein Ausschnitt aus einem Flug durch Wälder an einem Berghang kurz nach dem Regen:

Hinweis: Im Youtube-Fenster mit dem Zahnrad rechts unten eine höhere Auflösung wählen!

[ame="http://www.youtube.com/watch?v=tUsnjs4lXpw"]quadrocopter: just a short clip - YouTube[/ame]

Anmerkung: ich bin zur Zeit unterwegs und kann auf dem Notebook keine Videos schneiden. Es ist daher eine beliebige Szene.
EDIT: ich habe nachträglich die Stabilisierungsfunktion von Youtube angewendet.


Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Quadrocopter_Flug_Wookong.jpg
Hits:	8
Größe:	183,9 KB
ID:	4485

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #140  
Alt 20.06.2012, 15:55
hermannh hermannh ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.04.2012
Ort: Payerbach, NÖ
Beiträge: 21
Standard AW: GAUI 330X-S, Quadrokopter, Erfahrungsaustausch

Hallo Zusammen1
Möchte über meine Fortschritte einen kurzen Bericht einbringen: Also zum Ersten habe ich die Montage der GoPro neu gemacht und habe sie jetzt zentriert unter dem Akkuraum leicht gedämpft mit Autoschwamm angebracht.

Zum Zweiten: Durch diese Montage habe ich festgestellt, dass der Kopter wesentlich weniger zum Pendeln neigt und ein sehr ruhiges Flugverhalten hat.
Videos dazu folgen nach.

Anmerkung: Dank dieses Forums habe ich einige Dinge in Bezug auf Quadroflug wesentlich schneller und besser begriffen und das hat mir als Anfänger, der ich war, sehr viel gebracht! Danke an Alle und besonders an Wolfgang!
Hermann
Miniaturansicht angehängter Grafiken
GAUI 500-1.jpg  
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
anleitung, drohne, erfahrungsaustausch, flugvideo, fpv, gaui, gaui 330x, gaui 330x-s, helikopter, hubschrauber, immersionsflug, luftaufnahmen, luftbild, mikrokopter, modellbau, modellflug, plattform, quadcopter, quadflyer, quadkopter, quadrocopter, quadrokopter, quadrotor, simulator

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:16 Uhr.


©2000 - 2017 www.SAGEN.at