SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Volkskundliches Ratespiel

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1901  
Alt 04.09.2009, 23:11
Berit (SAGEN.at) Berit (SAGEN.at) ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 2.512
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Ich will euch helfen, es ist vielleicht (sorry Wolfi) die bekannteste Wiese Österreichs...

...aus der Sicht der Archäologen?!

Berit
Mit Zitat antworten
  #1902  
Alt 04.09.2009, 23:20
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.782
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Zitat:
aus der Sicht der Archäologen?!
Nein - aus der Sicht der Sicht der UNESCO...

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #1903  
Alt 05.09.2009, 18:03
alterego alterego ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 582
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

...oder aus Sicht eines urzeitlichen Salzbarons. (oder doch des Totengräbers?)
Mit Zitat antworten
  #1904  
Alt 06.09.2009, 17:28
yxcv yxcv ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2009
Ort: 9341 Strassburg
Beiträge: 735
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Hallstatt und das über dem Ort liegende Gräberfeld.
(Bin ich vielleicht schon zu spät ?)
Mit Zitat antworten
  #1905  
Alt 06.09.2009, 18:03
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.782
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Hallo yxcv,

- Du hast es genannt! Die Oberösterreicher hier im Forum haben das Gräberfeld von Hallstatt natürlich auf Anhieb erkannt, aber es bei Andeutungen belassen.

Die Kulturlandschaft Hallstatt-Dachstein/Salzkammergut wurde 1997 von der UNESCO in das Weltkulturerbe aufgenommen.

Auf dem Foto abgebildet befindet sich der wahrscheinlich älteste Salzbergbau der Welt, der Zeitabschnitt der älteren Eisenzeit, also von etwa 800 bis 475 v. Chr. wird "Hallstattzeit" genannt. Der Salzbergbau selbst geht jedoch mindestens auf 1500 v. Chr. zurück.
Der Begriff "Hallstattzeit" wird weltweit im Geschichtsunterricht in Schulen unterrichtet.

1846 wird auf der im Foto abgebildeten Wiese von Johann Georg Ramsauer ein ausgedehntes Gräberfeld entdeckt und teilweise ausgegraben. Das Gräberfeld erstreckt sich vom Standort der Aufnahme (Rudolfsturm, Wehrturm 13. Jahrhundert) bis hinter den Salzstollen (das Gebäude in der Bildmitte). Wirklich spannend erachte ich auch das Faktum, dass man bis heute eben nur das Gräberfeld, aber keine sonstigen Siedlungsspuren der keltischen Kultur gefunden hat. Es gibt auch sonst praktisch keine Quellen zum Bergbau und zum Leben der Menschen in Hallstatt etwa in der Römerzeit oder im frühen Mittelalter.

Der Berg links hinten ist wie von cerambyx erkannt der "Plassen".

In Bezug auf Krieg auf der Wiese muss primär von Wirtschaftskrieg gesprochen werden, da der Salzbergbau eine gewaltige wirtschaftliche Macht bedeutet hat. In den Jahren 1291 bis 1297 fand hier der "Salzkrieg" zwischen dem Erzbistum Salzburg unter Konrad IV. und dem habsburgischen Salzkammergut statt.

Eine ausführliche und spannende Dokumentation zu den Ausgrabungen am Gräberfeld auf SAGEN.at:
Hallstatt - Geschichte der Ausgrabung und Erforschung des vorgeschichtlichen Gräberfeldes

Ich glaube, es ist berechtigt, von der bekanntesten Wiese Österreichs zu sprechen

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #1906  
Alt 06.09.2009, 18:22
yxcv yxcv ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2009
Ort: 9341 Strassburg
Beiträge: 735
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Danke für den Link zur Arbeit von Karl Krenn über Hallstatt
(werde sie mir in einer Musezeit durchlesen).
Bemerkenswert auch die Zeichnungen von Ramsauer, der sich die Mühe gemacht hat und viele ausgegrabene Gräber im Bild festgehalten hat (weit vor dem Zeitalter der Digitalfotografie).
Mein heutiges Ratespiel ist leicht und lehnt sich thematisch
ganz leicht an das letzte Rätsel an: Was ist an diesem Blick erwähnenswert ?Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0001.jpg
Hits:	20
Größe:	193,5 KB
ID:	1378
Mit Zitat antworten
  #1907  
Alt 07.09.2009, 21:30
far.a far.a ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.03.2007
Ort: Altenmarkt bei Fürstenfeld, Steiermark
Beiträge: 3.137
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Ich würde meinen die Tiefenschärfe?!
far.a
Mit Zitat antworten
  #1908  
Alt 08.09.2009, 08:29
yxcv yxcv ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2009
Ort: 9341 Strassburg
Beiträge: 735
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Nein. Nein.
Mit Zitat antworten
  #1909  
Alt 08.09.2009, 11:39
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.782
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Ich sehe eine Wehrburg, Wehrkirche oder ein Wehrkloster, deren es wohl ziemlich viele in Europa gibt. Auf Grund des Bildausschnittes ist eine genaue Zuordnung nicht möglich.

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #1910  
Alt 08.09.2009, 11:41
gropli gropli ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2006
Beiträge: 304
Standard AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel

Ich sehe eine Lochstein...

Gruss Gropli

.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
berufe raten, erraten, europäische ethnologie, forschen, foto, fragen, online-quiz, quiz, raten, ratespiel, volkskunde, wettbewerb, wissen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:21 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at