SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Buchvorstellungen > SAGEN.at-Buchvorstellungen

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.12.2007, 00:23
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.782
Standard Geheimnisvolles Tirol - Siegfried Weger, Reinhard Hölzl

Geheimnisvolles Tirol - Siegfried Weger, Reinhard Hölzl
Mystisches, Magisches und Mysteriöses

2007 Löwenzahn Verlag (Studienverlag Ges.m.b.H.), Innsbruck - Bozen
ISBN 978-3-7066-2401-5
224 Seiten, zahlreiche Farbabbildungen, 24,95 €



"Siegfried Weger und Reinhard Hölzl entführen in ein Tirol der Naturgeister und Sagengestalten, Mythen und Magie, zu geheimnisvollen Plätzen, Glauben und Aberglauben und alten Bräuchen.

Siegfried Weger hat viele besucht: Er hat Grenzgängern der Wissenschaft, Schamanen, Heilern und Exorzisten bei ihrer Tätigkeit über die Schulter geblickt, er hat sich auf die Spuren von Geheimgesellschaften und kontemplativen Orden begeben, er hat mit Sagenforschern und Volkskundlern gesprochen. Begleitet von prachtvollen Fotos des Tiroler Naturfotografen Reinhard Hölzl, erzählt er nun die atemberaubenden Geschichten aus allen Teilen des geheimnisvollen Tirol:

Phantastisch: Sagen und Mythen rund um die ursprüngliche Naturlandschaft Tirols
Lebendig: Die Ursprünge des Tiroler Brauchtums mit Fasnachten, Krampus- und Perchtenläufern u.v.m.
Mystisch: Kontemplative Orden und das Opus Dei in Tirol
Katholisch: Mariahilf- und Herz-Jesu-Frömmigkeit, Heilige und Selige
Geheimnisvoll: Wallfahrten, Kultplätze und Schalensteine
Grausam: Hexenwahn und Huttererverfolgung
Rätselhaft: Schamanen und Heiler
Umstritten: Das Engelwerk und die Gralsbewegung
Die erste umfassende Schalensteinkarte von ganz Tirol"

Rezension von SAGEN.at:

Zweifellos eine mutige Zusammenstellung, die in dieser Form in Tirol ungewöhnlich ist. Auf Grund der Fülle des Themenspektrums können naturgemäß einige Bereiche nur zu weiterer Einarbeitung anregen, wobei der Autor auch ungewöhnliche Aspekte anspricht.

Dem Leser wird sehr bald auffallen, dass der Buchautor sehr zügig unbeseelten Gegenständen „Kräfte“ zuweist, eine Linie die sich fast durch das ganze Buch zieht. Dennoch ist es ein Verdienst von Siegfried Weger, sich mit jenen Menschen gründlich auseinander zu setzen, die diese möglichen Kräfte positiv einsetzen.

Beeindruckend sind jene Dokumentationen, in denen Siegfried Weger über jene Menschen berichtet, die etwa einen Steintempel (Titelbild) hoch auf den Bergen im Alleingang errichten oder jene Hobbyforscher, die mit gutem Gespür für die Landschaft archäologische Entdeckungen bringen. Viele Aspekte dieser Dokumentationen dürften auch für den Tiroler Leser neu sein.

Das Kapitel „Heiliges und Unheiliges“ stellt einen weiten Begriff von verschiedenen Gruppierungen dar und sollte vom Leser kritisch betrachtet werden.

Die durchaus beeindruckenden Aufnahmen des Tiroler Naturfotographen Reinhard Hölzl geben dem Buch eine sehr schöne Bereicherung, hier hätte ein etwas aufwändigerer Druck die Bilder noch besser zur Geltung gebracht.

Trotz Kritik kann das Buch als Überblick - solcherart erstmals in Tirol erschienen - über mysteriöse und eben „geheimnisvolle“ Aspekte Tirols empfohlen werden.

Portofrei direkt beim Loewenzahn Verlag bestellen.


Wolfgang (SAGEN.at)

Geändert von SAGEN.at (26.12.2007 um 21:21 Uhr)
 

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Schalenstein, Siegfried Weger SAGEN.at SAGEN.at-Buchvorstellungen 3 21.11.2005 19:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:40 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at