SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Gegenwartskultur, Alltagskultur und mehr?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.09.2008, 19:21
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.752
Standard Live aus dem Würstelstand

Ein sehr interessantes Projekt "Imbiss Live" gibt es vom Fernsehsender "Kabel eins":
Es handelt sich hier um einen 24-Stunden-Livestream (mit acht Kameras und hervorragendem Ton) aus einem Würstelstand in Magdeburg, Deutschland; ein in mehrfacher Hinsicht beachtenswertes Projekt, das sowohl aus ethnologischer als auch aus soziologischer Sicht beachtlich ist.

Es muß jedoch angemerkt werden, dass aus rechtlichen Gründen (Persönlichkeitsschutz etc) die Besucher vor dem Besuch der Region auf die Videoübertragung aufmerksam gemacht werden müssen, womit natürlich keine Authentizität mehr gegeben ist...

Hier der Link:
http://www.kabeleins.de/doku_reporta...artikel/16848/

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.09.2008, 23:55
harry harry ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2005
Ort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11.556
Standard AW: Live aus dem Würstelstand

Wer hat schon Zeit, für ein, zwei gute Sager Tag und Nacht einen Würstlstand (oder besser eine Currywurstbude ) zu beobachten?

Ein Zusammenschnitt der letzten Woche wäre gefragt
__________________
Harry
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.09.2008, 00:26
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.752
Standard AW: Live aus dem Würstelstand

Hallo Harry,

da hast Du möglicherweise bei diesem Sendungskonzept etwas falsch verstanden?

Das spektakuläre an dieser Dokumentation ist ja, dass hier eine Fernsehstation fast eine Art Forschungsprojekt auf eigene Kosten in die Wege leitet!
Weiters spektakulär in diesem Zusammenhang ist, dass es eben nicht um "Sager" oder protzige Sprüche geht, sondern dass es sich hier um eine ganz simple Dokumentation aus dem Alltagsleben ohne weiteren Anspruch handelt!

Neben dem oben angesprochenen Einwand, dass die Leute aus rechtlichen Gründen natürlich vorher von den Aufnahmen informiert sein müssen, kann man dem Projekt weiters entgegenhalten, dass ständig ein Regisseur den Schnitt der acht Kameras bedient, daher also auch eine gewisse Selektion vornimmt (etwa bei ungustiösen Sachen die Kameraposition wechselt).

Weiters wissen wir nicht, und auch das "Making of" schildert das nicht, wie die Leute vorbereitet werden? Aus meiner Sicht sehen die meisten etwa ganz gut gekämmt aus - es kann natürlich auch sein, dass alle Mannheimer ganz gut frisiert durch den Alltag gehen

Aber nochmal:

Die Konstellation entspricht einer Feldforschung in einer Qualität, wie ich sie selten technologisch perfekter gesehen habe.

Zweitens wird hier auf nichts spektakuläreres gewartet, sondern der normale Alltag dokumentiert, also ethnologische Alltagsforschung pur.

Drittens erscheint es mir doch höchst beachtlich, wenn sich endlich auch kommerzielle Unternehmen unserer ethnologischen Themen so vorbildlich annehmen

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
arbeitswelt, budenleben, curry 54, currywurst, imbiss live, kabel eins, ketchup, livestream, magdeburg, reportage, tv formate, wüstelstand

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:48 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at