SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Aktuelles und Diskussionen

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.10.2009, 21:21
Benutzerbild von adig
adig adig ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2007
Beiträge: 173
Standard Oh, diese Fremdwörter

+O diese Fremdwörter

Ein Übel hat der deutsche Mann:
er wendet gern' ein Fremdwort an'.
Und wenn man's deutsch auch sagen kann,
er wendet doch ein Fremdwort an.
Er impo-, defi-, deponiert,
er iso-, gratu-, defiliert,
er da-, zi-, dik-, und debutiert,
er do-, for-, insipi-, exerziert.
Er igno-, inser-, inspir- iert,
er bombar-, degra-, explo- diert,
er bus-, zen-, fri- und amü- siert,
er dekla-, bla-, und ani- miert.
O, du verflixte ier- erei!
Der Teufel hol' die Ziererei,
die Sprachenruiniererei,
und Bildungsparadiererei!


Oh, Goethe, hättest du's erlebt,
wie man die Sprache jetzt verwässert,
mit welschen Brocken sie durchwebt!
Du hättest Deinen Faust verbessert:
„Es -iert der Mensch, so lang er strebt“



Der Gebrauch von Fremdwörter hat schon 1910 einen unbekannten Verfasser zu einem Gedicht angeregt.
Brauchen wird wirklich alle diese Fremdwörter oder ist unser Wortschatz zu klein. Beruflich habe ich fast tagtäglich mit der englischen Sprache zu tun, als kleines Rad der Volkskultur bin ich aber bemüht, den Kulturschatz „Sprache“ und auch „Dialekt“, zu bewahren.
Auch in diesem Forum sollten wir, soweit als möglich, unsere Kultur bewahren!
Mit Zitat antworten
 

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:05 Uhr.


©2000 - 2017 www.SAGEN.at