SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Kräuter und Pflanzen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 20.04.2006, 12:07
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.679
Standard AW: Schlüsselblume

Nun endlich eine Schlüsselblume aus unserem Bildarchiv.

Wolfgang (SAGEN.at)
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Archiv_15010_schluesselblume.jpg  
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 20.04.2006, 12:54
Berit (SAGEN.at) Berit (SAGEN.at) ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 2.512
Standard AW: Schlüsselblume

Wenn mich nicht alles täuscht, dann ist das eine einfache Gartenprimel....!

lg Berit


ps: lass sie mich doch einfach raussuchen, okay?
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 20.04.2006, 13:27
Benutzerbild von gavial
gavial gavial ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2005
Ort: Klosterneuburg (bei Wien)
Beiträge: 248
Standard AW: Schlüsselblume

Himmelschlüssel (Primula Veris L.) sind langstielig und hat eine Ähnlichkeit mit einem Schlüssel. Die Gartenprimel (Primula Vulgaris L.) ist kurzstielig, die Blüten kommen direkt aus dem Blätterpolster.

Jetzt hat's mir keine Ruhe gelassen und ich habe im Garten nachgesehen - gestern war es schon zu spät. Die Himmelschlüssel sind schon aufgeblüht. Da musste ich doch gleich ein paar Bilder machen. Für Nicht-Botaniker: Es sind die gelben. Die blauen sind Veilchen


Himmelschlüssel


Himmelschlüssel

Jetzt gehe ich nochmals hinaus und mache ein Bild von Primeln ...
__________________
gavial

--------------------------------------
Widme dich der Liebe und dem Kochen mit ganzer Hingabe (Dalai Lama)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 20.04.2006, 14:35
Benutzerbild von gavial
gavial gavial ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2005
Ort: Klosterneuburg (bei Wien)
Beiträge: 248
Standard AW: Schlüsselblume

Da ist sie, die gemeine Gartenprimel. Durch eine Laune der Natur zeigt eine Pflanze eine etwas eigenwillige Färbung ...


Gartenprimeln
__________________
gavial

--------------------------------------
Widme dich der Liebe und dem Kochen mit ganzer Hingabe (Dalai Lama)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 26.04.2006, 10:38
Lisa Lisa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.09.2005
Beiträge: 198
Standard AW: Schlüsselblume

Nachdem nun sogar Wolfgang Schlüsselblumen erkennen kann , wollte ich Euch den Link, den ich kürzlich gefunden habe, nicht vorenthalten:

http://www.thea.at/forum/showthread....hl%FCsselblume

Habe vorgestern fleißig Schlüsselblumen gesammelt und diesen Honig angesetzt. Natürlich weiß ich nicht 100%ig, wie er schmecken wird, es lässt sich jedenfalls gut an, der Zucker beginnt schon, sich aufzulösen. Hab Rohrzucker im Mixer fein gemahlen, schmeckt mir besser als weißer Zucker für solche Rezepte. Und ein paar Löwenzahnblüten ziehen auch schon in einem kleinen Glas...

Guten Appetit wünscht Lisa
__________________
ein stein sprach zu einstein: ich bin auch ein stein
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 29.01.2008, 18:29
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.559
Standard AW: Schlüsselblume

Primel

Woher, du süße Erstlingin im März,
Nimmst du die unbeirrbare Gewalt
Und nennst die Schuld, von der die Erde hallt,
Und weckst das wirre Herz?

Und während es noch leise weiterweint,
Wer lehrte dich den sanften Sturm, der stet
Am Schmerze rührt und wie ein Reigen scheint,
Der von den Sternen weht -

Wer führte dich, daß du zur rechten Zeit
Uns kamst (wir hatten kaum mehr, kaum gelebt)
Und blühst die Erde wieder gut und weit,
Indes das Herz noch leise weiterbebt?

Josef Weinheber

Bei meiner Suche nach Frühlingsgedichten fand ich zufällig diese Verse.
Der Dichter war wohl Wiener - mir bisher nicht bekannt.
Vielleicht weiß im Forum jemand mehr über ihn?
Viele Grüße von einer heuer etwas "lyrisch" gestimmten Ulrike
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 30.01.2008, 13:41
harry harry ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2005
Ort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11.546
Standard AW: Schlüsselblume

Josef Weinheber (1892-1945) war tatsächlich ein wiener Lyriker. Sein Zyklus "Wien wörtlich" zeigt ein köstliches Bild des Wieners der ersten Hälfte des 20. Jhdts. Ein Gedicht daraus findet sich bereits auf SAGEN.at - es passt gerade zur jetzigen Jahreszeit.

Eines meiner Lieblingsgedichte findest Du in der Beilage. Ein Wörterbuch dazu kann ich bei Bedarf nachliefern
Angehängte Dateien
Dateityp: doc Weinheber_Phaeake.doc (21,5 KB, 2x aufgerufen)
__________________
Harry

Geändert von harry (30.01.2008 um 14:00 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 30.01.2008, 18:42
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.559
Lächeln AW: Schlüsselblume

Danke für diese anschaulichen Berichte und die mundartlichen Gedichte.
Das meiste kann ich mir zusammenreimen! "Mein" Gedicht ist aber doch
von etwas anderer Art, der Autor scheint vielseitig gewesen zu sein und
ein guter Beobachter seiner Mitmenschen. Wie man doch durch Zufall wieder
etwas lernen kann! Ich gebe hier noch die Quellenangabe von "Primel" u.a.
Gedichten : Unvergängliche deutsche Lyrik, Langen-Müller 1955. Viele Grüße
sendet Ulrike
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:43 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at